Beiträge von makre

    Hallo Carsten, das freut mich.


    Schön wäre es, wenn Du nun Deinen ersten Beitrag noch editierst und "erledigt" oder "gelöst" in den Titel bringst.
    Das hilft den Suchenden und den Helfern.


    Schönen Sonntag noch

    Hallo Carsten,


    schau noch einmal in dem von mir beschriebenen Pfad nach. Da müßte sich im Ordner Mail auch ein Ordner local Folders befinden.
    Im Zweifalsfalle kopiere alle dort befindlichen Ordner in Dein neues Verzeichnis. Aber NICHT parallel zu dem neuen Konto sondern IN das neue Verzeichnis. Dann sollten sie als Unterordner auftauchen. Dann nur noch kopieren (wohin auch immer) und die überflüssigen Ordner löschen.


    Sind die Mails noch auf dem Server???
    dann könnstest du die Datei popstate.dat löschen und alles noch einmal neu herunterladen.


    Gruß
    Manfred

    Hallo und Willkommen,


    wenn ich Dich richtig verstanden habe, hast Du für diene Nachrichten einen neuen Speicherort festgelegt.
    Standardmäßi speichert Thunderbird die Nachrichten unter:
    C:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzername>\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles\<nnsmax9y>.default\Mail\<Kontoname>


    dabei ist Anwendungsdaten ein versteckter Ordner.


    Dort müsstest Du Deine Mails finden. Diese in den Neuen Speicherort kopieren und dann sollten sie wieder da sein.


    Gruß Manfred

    Hallo zusammen,


    Seit neustem habe ich ein heftiges Problem.


    Habe meinen Rechner neu aufgesetzt und dann Thunderbird im Standardpfad C:\... installiert. :D
    Danach habe ich auf dem Rechner (WIN XP PRO) 2 Benutzerkonten angelegt (Meine Frau und mich), wo ich mit eingeschränkten Rechten arbeite.
    Habe dann in den Benutzerkonten Thunderbird geöffnet und dasd entsprechende E-Mail-Konto angelegt, ohne lokale Ordner zu verwenden. ;)
    Meine Altdateien liegen auf einem anderen Laufwerk (E:, mit FAT32)
    Diesen Pfad habe ich eingetragen und Thunderbird hat dies auch erkannt und zeigt alle Mails an. :)


    Mein Problem taucht auf, wenn ich neue Mails erhalte. :?:

    Folgende Einstellungen sind bei beiden Konten gesetzt:
    1. Extras/Einstellungen/Datenschutz/Junk: manuell markiert, verschieben in Junk des Kontos.
    2. Kontoeinstellung/Junk-Filter: aktiv, Absendern des Adressbuchs vertrauen, neue Junk-Nachrichten verschieben in Ordner Junk in <Benutzerkonto>


    Mir ist bewusst, dass der Filter erst noch trainiert werden muss. :top: Aber:


    gestern erhielt meine Frau 7 neu E-Mails (alles kein Junk - Prüfung durch direkten Internetzugriff beim Mailprovider). :top:
    Davon verschwanden 5 gleich im Junk-Ordner.(Einstellung keine automatische Löschung) :flop:
    Nach Anwahl des Junk-Ordners verblieben davon noch 2. :gruebel: 3 Waren einfach weg. :wall:
    Diese 2 als "Kein-Junk" markiert und dann verschieben in Posteingang und sie waren aus dem Junk-Ordner verschwunden. :D , aus dem Posteingang aber auch :eek: . Auch im Papierkorb sind sie nicht gelandet. :nixweiss:


    Anfangs glaubte ich an eine fehlerhafte Installation, und habe diese daher nach Deinstallation und Löschen der Benutzerkontendateien noch einmal neu installiert. Leider ohne Erfolg. :(
    Thunderbird läßt E-Mails nach eigenem Ermessen verschwinden. :stupid:


    Hat da einer von Euch noch eine Idee???? :angel:


    Gruß
    Manfred