Posts by Spice

    Hallo ihr beiden und vielen Dank für eure Antworten. :D


    Ja, ich habe den Ordner abboniert; soll ich den Ordner abbestellen?


    Ich hatte Thunderbird 3 installiert und gestestet - die Version 2 gefällt mir wesentlich besser. Ich konnte mich mit nahezu keiner der "Neuerungen" anfreunden.


    Ich poste übrigens aus Kanada mit 4,5 Stunden Zeitverschiebung - wundert euch also nicht ob der nächtlichen Posting- Zeiten. :P

    TB- Version: 2.0.0.24
    OS: Windows 7


    Hallo Thunderbird- Community


    Ich verwende Thunderbird mit einem Googlemail IMAP Konto und mir ist aufgefallen, dass der POsteingang nicht mit dem Ordner "Alle Nachrichten" synchronisiert wird. Daher muss ich alle Nachrichten doppelt löschen.


    Meine Frage ist wie man die beiden Ordner synchroniseren kann, sodass eine im Posteingang gelöschte Nachricht auch in den anderen Ordnern nicht mehr vorhanden ist.


    Danke für eure Hilfe! :D


    Spice

    Hallo alle zusammen


    Ich habe mir die Ordner in Thunderbird und in Googlemail noch mal genauer angeschaut. mrb, du hast Recht, die Emails werden tatsächlich nicht überall beliebig gespeichert. Wenn ich eine Email in Thunderbird lösche landet sie im ganz normalen Papierkorb, wenn ich eine Email in Googlemail lösche landet sie im Ordner Papierkorb (der mit normalem Ordnersymbol).


    Außerdem - und das ist nun wahrlich merkwürdig - werden Entwürfe (!) ebenfalls im Ordner Papierkorb abgespeichert.


    Ich blick da nicht mehr durch......kennt einer von euch vielleicht ein Tutorial das beschreibt wie man den Trash- ordne rund zweiten Papierkorb dauerhaft los werden kann?


    @ RobiWan: Japp, genau so wäre es klasse. :D


    Grüsse,


    Spice

    Hallo mrb,


    ich habe die folgende Ordnerstruktur:


    Account Name
    --------------------
    I. Posteingang
    I. [Gmail]
    II. Entwürfe
    II. Gesendet
    II. Papierkorb (mit Papierkorb- Symbol)
    II. Alle Nachrichten
    II. Markiert
    II. Papierkorb 2 (als Ordner- Symbol)
    II. Spam
    I. [Ordner 1]
    I. [Ordner 2]
    I. [Ordner 3]
    I. [Ordner 4]
    I. [Ordner 5]
    I. Trash


    In Googlemail habe ich neben dem normalen Papierkorb noch die Ordner [Gmail]/Trash und [IMAP]/Trash die auch nach Löschen immer wieder neu erstellt werden. Ich habe dieser Anleitung nach einen neuen String in der config. erstellt. An sich sollte der Google- Trash Ordner damit nicht mehr neu gelöscht werden...


    Die Ordner 1 bis 5 sind in Thunderbird als Ordner, in Googlemail als Labels eingerichtet.


    Wenn ich eine Email in TB lösche landet sie im normalen TB Papierkorb. Beim Löschen einer Email sowohl aus dem [Gmail]/Trash als auch dem Papierkorb in Googlemail landet diese in dem anderen Papierkorb 2. In dem Trash Ordner, der wahrscheinlich mit [IMAP]/Trash assoziiert wird, wird in keinem Fall eine gelöschte Mail verschoben.


    So, ich hoffe das ergibt alles einen gewissen Sinn. ^^


    Ich bin für jeden Tipp dankbar. :D


    Spice

    Betriebssystem: Windows 7 Ultimate
    Tunderbird- Version: 2.0.0.24
    Kontoart: IMAP via Googlemail


    ----------


    Hat mittlerweile jemand eine Lösung für die Problematik mit den vielen Papierkörben gefunden? Bei mir werden Emails ebenfalls willkürlich in verschiedene Papierkorb- und Trash- Ordner verschoben. Die Entwürfe werden hin und wieder auch nicht aus dem Entwürfe- Ordner gelöscht, wie oben bereits erwähnt wurde.


    Gibt es irgendeine - und sei es eine noch so konfuse - Möglichkeit unter den Papierkörben bei IMAP aufzuräumen?

    Zwei Fragen noch zu IMAP mit Googlemail:


    1. Gibt es eine Einstellung das Googlemail über IMAP Entwürde, die in Thunderbird geschrieben werden, nicht ständig zwischenspeichert während ich die Email noch verfasse?


    2. Wie kann ich bei Thunderbird einstellen das ich von verschiedenen Emails aus versenden kann? Selbige habe ich über Googlemail schon eingetragen und bestätigt, beim Versenden über das Webinterface kann ich also frei wählen. Wie kann ich diese Einstellung auf Thunderbird übertragen?


    3. Wenn ich eine Email in Thunderbird lösche wird diese nach [Gmail]/Trash verschoben, das Label wird dann in Googlemail stets neu erstellt. Ich habe den Trash Ordner wie hier beschrieben geändert. Wie kann ich verhindern das stets ein neues Label erstellt wird bzw. wie ändere das Zielverzeichnis einer gelöschten Email?


    Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend. :P

    Danke für den Link. Ich habe schon einen großen Teil meiner Emails mit Googlemail synchronisiert und möchte daher nicht noch eine weitere Email einrichten. Bisher läuft alles ganz gut - IMAP ist zwar wesentlich langsamer als POP3, doch die Benutzeroberfläche und Features von Thunderbird sind es mir wert. :D

    Arghlium.... Okay.


    Sieht so aus als müsste ich mich doch mit Googlemail anfreunden - weisst du eine Möglichkeit wie man mit IMAP nicht nur die Kopfzeilen sondern die ganzen Emails samt Anhängen sofort runterladen kann (wie über POP3 in TB)? Eines der Dinge das mich am meisten stört sind langen Ladezeiten beim Öffnen der Emails, vor allem da ich oft Emails mit vielen Bildern bekomme.


    EDIT: Ich habe die entsprechende Einstellung in den Ordnereinstellungen gefunden, hat sich also erledigt. :D

    Hallo muzel


    Hm, die Antwort ist nicht 42 ?!? Seltsam. :eek:


    Danke für den Link - ich habe die Suchfunktion auch benutzt, allerdings nach den Stichworten "IMAP" und "Googlemail" gesucht. Ich habe alles so eingerichtet wie du in deinen Posts beschrieben hast und es funktioniert einwandfrei, sprich die Emails werden automatisch im Gesendet Ordner angelegt und auch schon als gelesen markiert.


    Gibt es auch eine Möglichkeit die gelöschten Emails zu synchroniseren? Ansonsten müsste ich die Emails jeweils auf jedem PC einzeln löschen.


    Grüsse,


    Spice

    Hallo alle zusammen!


    Vor kurzem habe ich mir neben meinem Netbook einen Laptop zugelegt und probiere schon seit langer Zeit verschiedenste Varianten aus um meine Emails auf beiden Rechnern empfangen und versenden zu können. Nach kurzer Recherche bin ich auf IMAP gestoßen und habe mir dafür einen Googlemail Account angelegt. Das ganze war eine Menge Konfigurationsarbeit und ich hatte am Ende dennoch den Eindruck das nicht alles so funktionierte wie es sollte. Die Kombination von Gmail und Thunderbird war mir unter anderem zu unübersichtlich, da Labels und Ordner nicht genau das gleiche sind. Hinzu kam das ich Thunderbird aufgrund vieler kleiner aber feiner Features (wie zum Beispiel der Möglichkeit jede Schriftart benutzen zu können) überaus schätze. Googlemail schränkt mich mehr ein und es sagt mir insgesamt bei weitem nicht so sehr zu wie Thunderbird.


    Kurzum: Ich würde am liebsten weiterhin Thunderbird benutzen ohne Gmail oder einen anderen Provider über IMAP zu integrieren. Das Laden der einzelnen Nachrichten und weiterer Änderungen dauert mir bei IMAP zu lange, insesondere bei solchen mit großen Anhängen.


    Ich bin mir durchaus bewusst das IMAP auf den ersten Blick die einzige Möglichkeit ist Emails über das Internet zu synchronisieren. Aber vielleicht gibt es noch Alternativen die weniger populär sind und bei der man trotzdem Emails synchronisieren kann? Ich freue mich über jeden noch so abstrusen Vorschlag. ;)


    Liebe Grüsse aus Canada,


    Spice



    postscriptum: Wenn dieser Post im falschen Forum gepostet wurde bitte verschieben. ;)

    Hallo Leute!


    Thunderbird funktioniert wieder! :D Ich bin jetzt in einem anderen Hostel und habe daher Zugang zu einem anderen Netzwerk. Wie ich erfahren habe funktionierten auch bei anderen in dem YH wo ich vorher war einige Prorgamme nicht. Die haben anscheinend eine integrierte Firewall.


    Vielen Dank an euch! Ich freue mich immer wieder das die Thunderbird - Community so freundlich und hilfsbereit ist! :P


    Das Thema kann als erledigt markiert werden.


    Grüsse aus Canada,


    Spice

    Hallo rum


    Es ist auf seine Art und Weise irgendwie beruhigend das die Einstellungen an sich richtig sind. ;) So weiss ich das ich da nciht endlos rumkonfigurieren muss. An meinem PC sollte es nicht liegen, da ich Thunderbird mehrere Monate lang ohne Probleme genutzt habe und seither weder ein Programm installiert noch deinstalliert habe.


    Ich befinde mich momentan auf Reisen und logge mich daher immer bei unterschiedlichen öffentlichen W- LAN Spots ein. Könnte es also sein das der Rooter wo ich gerade eingeloogt bin TB nicht mag? Wenn dem so ist verstehe ich nicht warum ich mit web.de in Thunderbird immer noch emails versenden kann.


    Ich kann mal versuchen ein anderes öffentliches W- LAN Netz zu finden und mich darüber einzuloggen. Das könnte das Problem beheben oder nicht?

    Danke graba für den Link, das war sehr interessant zu lesen. Ich habe mir meinen PC noch einmal genau angeschaut und ein weiteres Anti- Viren Programm gefunden, welches ich allerdings so selten nutze das ich da nicht dran gedacht habe. Dabei handelt es sich um Ad- Aware von Lavasoft, das man aber - im Gegensatz zu AntiVir - komplett deaktivieren kann.


    Damit wir die AntiViren Programme ausschließen können habe ich Ad- Aware komplett deaktiviert und AntiVir einmal deinstalliert. Nach zwei Neustarts ändert sich bei Thunderbird immer noch nichts. Anscheinend liegt es also nicht an den Anti- Viren Programmen. Könnte was bei meinen Einstellungen nicht stimmen? Oder habt ihr sonst eine Idee?

    @ rum: AntiVir lässt sich erstaunlicherweise nicht vollständig deaktivieren. AntiVir Guard kann ich im Programm selbst zwar deaktivieren, allerdings kann man das Programm nicht so konfigurieren das es von vornhinein nicht mit Windows gestartet wird. Wenn ich im Dienste Manager den Starttyp von "automatisch" auf "deaktiviert" oder "manuell" umstellen will dann wird mir der Zugriff verweigert. *grmpf* Eine andere Möglichkeit das Programm zu deaktivieren - abgesehen vom deinstallieren - fällt mir nciht ein. Beo google habe ich auch nichts hilfreiches gefunden.


    Abgesehen davon habe ich AntiVir aber schon seit langer Zeit auf meinem PC - warum sollte es jetzt plötzlich Schwierigkeiten bereiten?


    @ Rakete01: Welche Einstellungen bei der Authentifizierung benutzt du? Und benutzt du zufällig auch AntiVir der neusten Version auf deinem Rechner? ;)

    Hallo,


    Mit Hilfe der Konsole habe ich die Erreichbarkeit der Server gestestet und folgendes Ergebnis bekommen:


    pop3.web.de 995 -> Keine Verbindung
    smtp.web.de 25 -> Verbindung konnte hergestellt werden, nach kurzer Zeit "command timeout" - closing connection


    pop.mail.yahoo.de 110 -> Keine Verbindung
    smtp.mail.yahoo.de 465 -> Keine Verbindung


    Ich habe einmal alle Verschlüsselungen auf "Nie" gestellt, sowohl bei den Eingangs-als auch bei den Ausgangsservern. Es hat weiterhin nicht funktioniert. Die Windwos Firewall war die ganze Zeit deaktiviert, allerdings ist AntiVir Vers. 9.0.0.387 altiviert. Auch hier bringt mich das deaktivieren nicht weiter.


    Das ganze ist irgendwie merkwürdig.

    Hallo alle zusammen!


    Vor einiger Zeit habe ich auf einem neuen Rechner Thunderbird installiert. Beim Einrichten meiner email- Adressen (yahoo.de und web.de) gab es einige Schwierigkeiten die ich dann aber mit Hilfe dieses Forums lösen konnte. Seit einigen Tagen kann ich mit Thunderbird keine emails mehr abrufen und nur beschränkt versenden. Das ist sehr seltsam da ich weder ein neues Programm installiert noch Einstellungen in TB verändert habe.


    Ich benutze Windows XP Service Pack 3 und Thunderbird Version 2.0.0.21


    Im folgenden die Daten der beiden Konten:


    name@web.de


    Ich kann emails manchmal versenden und manchmal nicht. Die emails werden nicht vom Server abgerufen. Als Fehlermeldung wird "Zeitüberschreitung" angegeben.


    Server- Typ: POP
    Server: pop3.web.de
    Port: 995
    Benutzername: name
    Sicherheit und Authentifizierung: SSL
    Sichere Authentifizierung verwenden: Nein


    Postausgangs- Server: smtp.web.de
    Port:25


    Sicherheit und Authentifizierung:
    Benutzername und Passwort verwenden: Ja
    Benutzername: name
    Verschlüsselte Verbindung: TLS


    --------------------------------------------------------------------


    name@yahoo.de


    Mit diesem Konto kann ich weder emais empfangen noch verschicken. Beim Empfangen wird als Fehler "Zeitüberschreitung" angegeben und beim senden das yahoo.de nicht erreicht werden kann.


    Server Typ: POP
    Server: pop.mail.yahoo.de
    Port: 110
    Benutzername: name
    Sicherheit und Authentifizierung: Nie
    Sichere Authentifizierung verwenden: Nein


    Postausgangs- Server: smtp.mail.yahoo.de
    Port: 465


    Sicherheit und Authentifizierung:
    Benutzername und Passwort verwenden: Ja
    Benutzername: name
    Verschlüsselte Verbindung: SSL


    --------------------------------------------------------------------


    Ich hoffe sehr das ihr mir helfen könnt - an sich ist Thunderbird ein tolles email Programm. ;)


    Grüsse,


    Spice

    Hallo zusammen!


    Es funktioniert Es funktioniert! Ich habe zwar nichts mehr geändert aber jetzt geht es wieder. :D Die Einstellungen sind immer noch wie in dem grünen Textfeld. Vielleicht lag es an dem falschen Benutzenamen beim Ausgangsserver oder so.


    Jedenfalls danke an alle die hier etwas geschrieben haben und mir geholfen haben das ich wieder mit Thunderbird emails versenden kann. :D


    Grüsse,


    Spice

    Hallo,


    ich habe jetzt alles so eingestellt wie in dem grünen Code- Textfeld beschrieben. Es funktioniert immer noch nicht - das mit den smtp Servern und der Zuteilung habe ich leider gar nicht verstanden...wo kann ich das nachsehen bzw. was für Daten soll ich ändern?