Beiträge von Orlando_D

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.2.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 7
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): 1&1
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Microsoft Security Essentials
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intern


    Hallo,


    obwohl unter sämtlichen Server-Einstellungen "Alle 10 Minuten auf neue Nachrichten prüfen" ausgewählt ist, ruft mein Thunderbird neuerdings meine EMails nicht mehr automatisch ab.


    Teilweise gar nicht oder aber - wenn das Programm im Hintergrund läuft - erst wenn ich wieder mal ins Fenster hineinwechsle, um nachzuschauen. Dann kann es sein, dass etliche nicht abgerufene Mails nachträglich hereingeflattert kommen. Ansonsten muss ich immer manuell "Abrufen" betätigen.


    Wie kann das sein? Bisher gab's diesbezüglich nie Probleme.


    Dank Euch und Grüße!

    Thunderbird-Version: 31.2.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): 1&1


    Hai,


    habe irgendwie den Eindruck, dass das Briefsymbol in der Taskleiste, das über den Eingang neuer EMails informiert, neuerdings macht, was es will:


    Einmal erscheint es, einmal nicht. Das andere Mal erscheint es, verschwindet aber wieder sobald ich das reduzierte Thunderbirdfenster auf dem Bildschirm vergrößere noch bevor ich die neuen Mails "angerührt" habe...


    Eine Zeitlang war es gar ganz verschwunden und ist erst wieder erschienen, nachdem ich eine Systemwiederherstellung gemacht habe.


    Habe das Symbolverhalten bis vor Kurzem irgendwie anders in Erinnerung oder täusche ich mich?


    Übrigens unter Infobereichssymbole "Anpassen" taucht der Briefumschlag zwar auf, nicht jedoch wenn man von dort aus weitergeht auf "Systemsymbole aktivieren oder deaktivieren". Ist das normal?


    Bitte um Unterstützung.


    Danke und Grüße,
    Orlando

    Thunderbird-Version: 17.0.4
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):


    Hilfe,
    ich bekomme seit ein paar Tagen "leere" Mails, die gar keine sind.
    Ein Blick in den Quelltext zeigt nämlich, dass sie gar nicht leer sind.
    Warum kann ich nichts sehen?


    Danke für Eure Tipps

    Tschuldigung, wollte niemanden auf den Schlips treten.


    Deine Methode klingt für einezelne Mails im Prinzip schon einfacher. Wobei sie für mich noch immer ziemlich aufwändig wäre.


    Zum Hintergrund meiner Frage und Kritik, falls es noch interessiert: Hatte mein Notebook 2 Wochen zur Reparatur. Inzwischen musste ich mit einem anderen arbeiten. Die Mails, die ich in dieser Zeit empfangen habe, und das sind nicht wenige, würde ich nun gerne auf mein reparariertes Gerät rüberholen. Wenn ich jedes einzelen mit Rechtsklick speichere, bin ich eine Weile beschäftigt.

    Danke für die Antwort.


    Ganz schön kompliziert. Bei Outlook und sogar Express zieht man die Mails einfach auf einen Stick und dann auf dem anderen Rechner umgekehrt.
    Da ist wohl noch Entwicklungsarbeit am Vogel notwendig.

    Hallo,


    hab's gesehen. Aber diese Signatur erscheint auf jeder Mail. Ich bräuchte eine, die man im Bedarfsfall einfügen kann wie eben die Signatur in Outlook Express. So will ich etwa private Mails nicht automatisch mit meiner Geschäftsadresse signiert haben und umgekehrt.

    Hallo,


    kann man in Thunderbird etwas Vergleichbares wie die "Signatur" in Outlook Express erstellen. Was man zum Beispiel im Bedarfsfall als Briefkopf verwenden oder ans Nachrichtenende anhängen kann. Gemeint ist keine Grafik sondern nur Text!


    Danke!