Posts by RobiWan

    Hallo Susanne,


    ich hatte gleich nach Deinem ersten Post den Eintrag für Add-On korrigiert. Sogo Connector.
    Das Problem scheint sich auch über Nacht irgendwie "gelöscht zu haben". Spricht heute finde ich alle Änderungen die ich in TB gemacht habe auch auf anderen Geräten. Woodoo


    Gruß Robert

    Hallo Susanne,


    wie ist Deine Frage wegen Einrichtung auf ownCloud zu verstehen?
    Ich habe irgendwann (k.a 2-3 Jahre her) ownCloud bei meinem Provider installiert, einige User angelegt, entsprechende Apps ausgewählt, fertig.
    Mit OSX, iOS und Android funktioniert das alles bestens nur bei Thunderbird irgendwie wieder nicht ganz.
    Ach ja Kalender mit Lightning und ownCloud habe ich schon länger eingerichtet. Das funktioniert ohne Probleme.


    Gruß Robert

    Hallo,


    ich nutze für meine IMAP Konten mehrere "Identitäten". Wie kann die die Reihenfolge so ändern, dass sie immer alphabetisch angezeigt werden und nicht so wie sie angelegt waren?

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    * Thunderbird-Version: 38.6.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 10 x64
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    * Eingesetzte Antiviren-Software:
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):

    Hallo zusammen,



    wie bringe ich denn Thunderbird unter Windows dazu mit owncloud Adressbuch "richtig" zu arbeiten?
    Also ich habe Adressbuch so weit eingerichtet, nur die Änderungen die ich lokal mache werden gar nicht übertragen. Ich bin auch nicht nach Zugangsdaten gefragt worden.





    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    * Thunderbird-Version:38.6.0
    * Betriebssystem + Version:Windows 10 x64
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):
    * Sync-Add-on für Online-Adressbuch?: SOGo Connector 31.0.2
    * Eingesetzte Antivirensoftware:
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):

    Hallo zusammen,


    also die 2.0.27 wie auch 1.8.1 bzw. 1.8.2 pre bringen bei mir auf 2 Macs keine Besserung.


    @Susanne
    wie stelle ich ein, dass die Entwürfe nicht verschlüsselt werden? Ich habe keine Option dazu gefunden. Auch wenn ich beim Schreiben von einer Mail einstelle nicht verschlüsseln, nicht unterschreiben bringt nichts.


    Gruß Robert

    Hallo Susanne,


    stimmt das hätte ich tun sollen.


    gpg --version
    gpg (GnuPG/MacGPG2) 2.0.22
    libgcrypt 1.5.3


    Ich muss zugeben, dass ich aus dem anderen Thread nicht ganz schlau werde. Funktioniert es mit 2.0.27 oder doch nicht ?


    Robert

    Hallo,


    seit glaube ich (sicher bin ich dummerweise nicht) Thunderbird 34 oder 35 habe ich das Problem, dass wenn ich eine Nachricht schreibe, Thunderbird will sie zwischendurch als Entwurf speichern. Dann kommt aber Enigmail und schmeißt mir Fehlermeldung.




    Das nervt und zwar gewaltig :(.
    Im Netz habe ich zu der Meldung nur was aus dem Jahr 2012 gefunden, was kaum hier interessant sein dürfte.
    Ich habe gerade versucht mit der 1.8.2-pre von Enigmail. Leider das Problem bleibt.


    Habe ich was übersehen was in irgendeinem Releasewechsel dabei stand oder oder wie kriege ich die Meldung weg?


    Gruß Robert




    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    * Thunderbird-Version:31.6.0
    * Betriebssystem + Version:OSX 10.9
    * Kontenart (POP / IMAP):IMAP
    * S/MIME oder PGP:PGP

    Juhu, es funktioniert.


    Folgendes habe ich gemacht - Thunderbird beendet und alle laufenden preozesse die auf GNUPG oder Kleopatra deuteten.
    Dann das Verzeichnis "gnupg" in ".gnupg" umbenannt. Thunderbird gestartet und unter Enigmail auf Schlüsselverwaltung geklickt. Es kam ein leeres Fenster und dann auf import und die Datei "secring.gpg" ausgewählt. fertig.


    Bei dem angezeigten Schlüssel hat sich nichts verändert, hat gleiche Identitäten usw. aber es funktioniert.


    Trotzdem Danke.


    Gruß Robert

    Hallo Susanne,


    Deine erstmal für Deine Unterstützung.


    Enigmail - 1.7.2
    GPG4Win - 2.2.2


    Kleopatra findet mein Schlüssel



    Die Pfade in Enigmail sind korrekt.
    Wenn ich die Einstellung von Schlüssel auf Mail-Adresse endere, dann ändert sich der Text der Fehlermeldung. Spricht aus "Schlüssel XYZ" wird die ermitelte Email angezeigt.


    Eine gegenfrage - irgendwann vor Jahren also es sind gut 5-6 Jahre her, da hatte ich es schon am laufen. Mein Schlüssel hat sich nicht verändert und wie gesagt unter OSX funktioniert es ohne Probleme.


    Gruß Robert

    Hallo,


    ich habe bei Schlüssel usw. von OSX kopiert. Alles liegt in ~\AppData\Roaming\gnupg
    Von GPG4Win wird mein Schlüssel gefunden und auch ich kann damit arbeiten. Wenn ich jetzt aber eine Mail verschicken will, kommt Thunderbird mit folgender Meldung:



    Sonst Einstellungen was GPG angeht:




    Suche im Netz bringt mich irgendwie nicht weiter. Idee was hier krum ist/ sein kann?


    Gruß Robert


    Thunderbird-Version: 31.20
    Betriebssystem + Version: Win 8.1 x64
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):
    S/MIME oder PGP:

    Hallo,


    ist es Möglich auch mit Hilfe eines Add-Ons den Absender inkl. Signatur abhängig vom Empfänger zu setzen?


    Danke und Gruß


    Robert




    Thunderbird-Version: 9
    Betriebssystem + Version: OSX 10.6.8
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Verschiedene

    Ja, da hast Du wohl recht.
    Dumm ist es trotzdem da die Erweiterung angeblich mit TB8 kompatibel sei - zuletzt am 31.10 aktualisiert. Na ja vielleicht merken andere auch dass da etwas nicht stimmt und es wird bald nachgebessert.


    Gruß Robert

    Hallo,


    bis heute morgen war das noch kein Problem. Dann hat sich TB auf 8.0 aktualisiert und es funktioniert wieder nicht.


    Das Problem ist folgender: ich habe versch. IMAP Postfächer die abgefragt werden. Es wird zwar mit einer blauer Markierung angezeigt, dass im Postfach XYZ neue Mails zu finden sind aber das wars dann auch.


    Bis TB 7.X war es noch so, dass man die Anzeige der Folder ändern konnte (ungelesene, letzte Ordner usw.) das ist nicht mehr da.


    Eine gute Idee wie ich einfach und unkompliziert an die ungelesene Nachrichten rankomme?


    Gruß Robert

    Quote from "rum"


    Sorry, aber alles andere ist wirklich nur Kosmetik, lieber ein Mal die Arbeit machen und dann ist alles frisch.


    Also ganz ehrlich - nee damit kann ich mich nicht anfreuen. Ich habe nie unter der Haube bei Firefox und/ oder Thunderbird geschaut aber sonst kenne ich so ein verhalten nur bei schlechten Windows Programmen. Alles was ich so aus der OpenSource "Schublade" kenne, hat immer schön sauber gearbeitet und kein Müll für Ewigkeit gesammelt.


    Und was heisst frisch - eben nicht. Du erstellst einen Ordner "Hugo". Tag später stellst fest - nee brauche ich doch nicht also "Hugo" wird gelöscht. Tja schön wäre es , ist aber nicht. Somit diese Frische ist von ganz kurzer Dauer :(
    Na ja vielleicht werde ich auch mal die Datei unter die Lupe nehmen und schauen was man da so machen kann.


    Gruß Robert

    Hallo,


    gibt es irgendeine Sinnvolle Möglichkeit das Profil von TB zu bereinigen? Also ich habe mein TB Profil von Linux nach Windows und später nach Mac kopiert. An sich funktionierte alles. Wegen Problemen mit IMAP (Benachrichtigung über neue Mails) habe ich angefangen etwas zu suchen.
    Also TB ist auf jedem Fall ein Sammler - egal was man da tut und ggf. später löscht. Es bleibt wohl für immer da. Google nur kleiner.
    An zumindest einer Datei hänge ich fest und zwar an der "panacea.dat". Es ist eine Binäre Datei und da mir der Aufbau nicht bekannt ist, macht es wenig Sinn da rumzuwerkeln.


    Also eine "lösche alles was nicht da ist" Funktion wäre schon super. Vielleicht als Plug-In?


    Gruß Robert

    Nee, habe ich schon gefunden. TB packt wohl die regeln oder wie man es in diesem Fall nennen soll in die *.msf Dateien.
    Also alle *.msf Dateien mit cp /dev/null beglücken und Müll ist erst mal weg.
    Ob ich jetzt allerdings noch mal versuchen werde mit dem VO weiß ich nicht.


    Vielleicht kommt noch mal auf die Idee und entweder den alten Plugin "Additional FolderViews" noch mal aufgreift oder was vergleichbares entwickelt.


    Gruß Robert

    Eine andere Frage, vielleicht weißt Du es ;)


    Ich hatte als VO "Neue Nachrichten" probiert. Alle VO sind gelöscht. Bei Neuanlage eines VO bleibt der Fehler.


    Wenn ich aber ein simples grep mache
    "
    grep -ri "Folders/Neue%20Nachrichten" *
    @$$}10}@{(k^C1:c)(s=9u)} }al%20Folders/Neue%20Nachrichten)>^A8^85)(^B3=0)>/> -->
    @$$}E5}@ {(k^D9:c)(s=9u)} }l%20Folders/Neue%20Nachrichten)>hten)>(^C7=0)])isib\\- <mdb:mork:z v="1.4"/> -->
    @$$}89}@ilbox://nobody@Local%20Folders/Neue%20Nachrichten)>hten)>1=1e)2))visib\-- <mdb:mork:z v="1.4"/> -->
    @$$}D5}@ {(k^DA:c)(s=9u)} }l%20Folders/Neue%20Nachrichten)>hten)>(^C7=0)])isib\db:mork:z v="1.4"/> -->
    @$$}A7}@ {(k^D6:c)(s=9u)} }l%20Folders/Neue%20Nachrichten)>hten)>(^C2=7d0)isib\rk:z v="1.4"/> -->
    @$$}A2}@ {(k^D6:c)(s=9u)} }l%20Folders/Neue%20Nachrichten)>hten)>(^C2=7d0)isib\b:mork:z v="1.4"/> -->
    @$$}5B}@ilbox://nobody@Local%20Folders/Neue%20Nachrichten)>]C2=0)(^C8^CD)visib\"/> -->
    @$$}23}@ilbox://nobody@Local%20Folders/Neue%20Nachrichten)>C=1)(^CD=0)0)"visib\"1.4"/> -->
    @$$}14}@{(k^CA:c)(s=9u)} }al%20Folders/Neue%20Nachrichten)>BA=0)(^B9=1))"visib\ -->
    @$$}96}@ilbox://nobody@Local%20Folders/Neue%20Nachrichten)>hten)>0)^B3=16)isib\k:z v="1.4"/> -->
    @$$}5C}@ilbox://nobody@Local%20Folders/Neue%20Nachrichten)>D^FF)(^9E^102)visib\db:mork:z v="1.4"/> -->
    @$$}134}@lbox://nobody@Local%20Folders/Neue%20Nachrichten)>C2=7d0)(^C3=1e)isib\4"/> -->
    ...
    "


    Wo wird denn der Quatsch abgelegt damit ich es manuell löschen kann wenn TB dazu nicht in der Lage ist ?


    Gruß Robert