Posts by feuerfelix

    Danke, graba,


    dies ist genau mein Problem: TB speichert nicht die letzte ausgewählte Adressliste als Voreinstellung für die nächste E-Mail. Hoffentlich wird dies bald berichtigt, eventuell auch über einen eigenen Menüpunkt "Voreingestellte Adressliste für zu versendende E-Mails".


    Gruß feuerfelix

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.1.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 8.1 64-bit
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):
    * Sync-Add-on für Online-Adressbuch?: Nein
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Hallo,


    wenn ich früher eine neue E-Mail erstellt habe, hat mir TB am linken Bildschirmrand die Adressenliste "Kontakte" angeboten, aus der ich die benötigte Adresse ausgesucht habe. Neuerdings bietet mir TB die Adressenliste "Alle Adressbücher" an, was für mich weniger brauchbar ist, weil sie sehr umfangreich ist und ich normalerweise nur Adressen aus der Liste "Kontakte" benötige. Wie kann ich TB so einstellen, dass mir zunächst nur die Liste "Kontakte" angeboten wird?


    Gruß feuerfelix

    Hallo, Drachen,


    mit dem neuen Monitor habe ich die zugehörige Software, die auf einer CD mitgeliefert wurde, installiert, und zwar die "Easy Setting Box", mit der man den Monitor in verschiedene Bereiche unterteilen kann. Woher bezieht TB eigentlich die fremdsprachigen Zeichen?


    Gruß feuerfelix

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.7.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 8.1
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Hallo,


    vor ein paar Tagen habe ich mir einen neuen Monitor, nämlich einen Samsung S22D300HY, gekauft. Seitdem spielen bei mir in TB die Unicode-Zeichen verrückt. Früher war alt+0233 "é", jetzt ist es "Ú", alt+0234 war "ê", jetzt ist es "Û" usw. Viele benötigte Zeichen habe ich bislang gar nicht mehr gefunden. Der Samsung-Kundendienst konnte mir nicht helfen. Woran könnte dieser Fehler liegen?


    Gruß feuerfelix

    Hallo, TussiMusterfrau,


    wie lege ich einen neuen Ordner auf der Ebene des Ordners "Lokale Ordner", also nicht als Unterordner von "Lokale Ordner" an?


    Gruß feuerfelix

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.6.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 8.1
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Hallo,


    meine TB-Ordner haben folgende Struktur:
    - Ordner A
    - Ordner "Lokale Ordner" mit den Unterordnern B,C,D, die wiederum Unterordner haben


    Ich möchte nun den Unterordner B von "Lokale Ordner" auf dieselbe Ebene bringen wie "Lokale Ordner" und A, also nicht mehr als Unterordner von "Lokale Ordner" führen. Ist dies möglich, und wenn ja, wie? B hat etliche Unterordner, die bei B bleiben sollen.


    Gruß feuerfelix

    Hallo,


    es gibt in der Tat zwei Möglichkeiten, die Urtabellen aufzurufen. Einmal kann ich in TB die Mail mit der entsprechenden Tabelle aufrufen und dort die Tabelle zum Öffnen anklicken, oder ich schaue in der Mail nur nach dem Dateinamen der Tabelle, öffne sie dann aber über den Windows Explorer. Wahrscheinlich ist der Fehler dadurch ausgelöst worden, dass ich den ersten Weg gewählt habe. Hier ist TB wohl nicht zuverlässig, bereits in meinem alten Windows XP konnte TB solche Excel-Tabellen (Dateianhänge) nur mit Mühe öffnen. Ich finde es schade, dass das Öffnen über TB mit Risiken verbunden ist, denn es wäre natürlich der bequemere Weg.


    Das temporäre Verzeichnis habe ich gelöscht nach Aufruf mit Windows + R, dort war die besagte Tabelle tatsächlich zweimal vorhanden, einmal mit dem richtigen Namen XY, zum anderen mit dem Namen XY (1), den es im Windows Explorer im eigentlichen Verzeichnis für diese Tabellen nicht gibt.


    Gruß feuerfelix

    Hallo,


    1. Unter "Entwürfen/Vorlagen" verstehe ich die ursprüngliche Tabelle. Sollte dies gemeint sein, lautet die Antwort: Es sind dort keine Anhänge vorhanden.


    2. Bei mir existiert kein Verzeichnis "%tmp%". Könnte es einen anderen Namen haben?


    Gruß feuerfelix

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.6.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 8.1
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): Post Strato
    * Speicherdienst (z.B. Dropbox):
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avira Pro
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Hallo,


    ich habe folgendes Problem:


    Ich erstelle Tabellen in MS Excel 2000. Diese Tabellen versende ich mit E-Mails über TB. Die Tabellen müssen gelegentlich geändert werden. Dazu rufe ich die Vorgängertabelle in Excel auf, verändere sie und speichere sie unter anderem Namen ab. Dann verschicke ich die neue Tabelle per E-Mail über TB. Manchmal geschieht dabei Folgendes: TB weist im Anhang der neuen Mail den richtigen Namen der zu verschickenden neuen Tabelle aus, versendet aber die alte Tabelle, aus der die neue Tabelle hervorgegangen ist.


    Wie kann ich dies vermeisen?


    Gruß feuerfelix

    Ich gehe davon aus, dass mir nichts anderes übrig bleibt, als von Hand jede versandte E-Mail, für die ich eine Empfangsbestätigung angefordert habe, mit dem Schlagwort "Lesebestätigung" zu versehen. Eine Automatisierung wäre wohl nur möglich, wenn TB jede dieser Mails automatisch kennzeichnen würde und es in der Übersichtsliste der gesendeten Mails eine Spalte "Lesebestätigung angefordert" gäbe. Ich fordere nur für ganz wichtige versandte Mails eine Lesebestätigung an, könnte also nicht nach Adressaten oder dem Betreff automatisieren.


    Gruß feuerfelix

    Hallo, Feuerdrache,


    ich habe "Send Filter" inzwischen auf meinem Rechner installiert, weiß aber nicht, wie ich das Programm handhaben muss. Wie soll der Filter aussehen, der die angeforderte Lesebestätigung enthält? Es gibt in der Liste der versandten Mails leider keine Spalte "Lesebestätigung angefordert".


    Gruß feuerfelix

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.5.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 8.1
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): verschiedene


    Hallo,


    gibt es in TB bei der Auflistung der versandten E-Mails eine Möglichkeit, jene E-Mails, für die eine Lesebestätigung angefordert wurde, entsprechend zu kennzeichnen, z.B. ähnlich wie bei E-Mails mit Anhängen mit der Klammer?


    Gruß feuerfelix

    Hallo, Feuerdrache,


    ich habe mir das Walnut2-Design installiert, ein wahrer Segen gegenüber dem platten Design von Windows 8.1! Vielen Dank.


    Gruß Feuerfelix

    Hallo,


    ich verwende TB 31.2.0, seit gestern unter Windows 8.1. Mir gefällt nun das Design von TB nicht mehr, es war unter Windows XP "leserlicher". Wie kann ich das Design von TB selbst gestalten?


    Gruß feuerfelix

    Thunderbird-Version: 31.0
    Betriebssystem + Version: Windows XP SP 3
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Strato


    Hallo,


    ich erhalte in letzter Zeit Junk-Mails von derselben Adresse, die TB immer wieder in meinen Posteingang durchlässt, obwohl ich die Mails und damit die Absenderadresse bereits mehrmals als Junk gekennzeichnet habe. Wie kann ich dies abstellen?


    Gruß feuerfelix

    Hallo, Peter,


    vielen Dank. Ich hatte diese Prozedur bereits mehrmals durchgeführt, jedoch TB danach nicht neu gestartet. Deshalb verblieb das automatisch erstellte Konto in der Anzeige. Jetzt ist es nach einem Neustart von TB wie gewünscht verschwunden.


    Gruß feuerfelix

    Thunderbird-Version: 31.0
    Betriebssystem + Version: Windows XP SP 3
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Veganet


    Hallo,


    in meinem TB werden links neben dem großen Feld mit den einzelnen Mails zwei Ordner mit entsprechenden Unterordnern wie Posteingang, Entwürfe, Gesendet usw. angezeigt, wobei einer der Ordner "Lokale Ordner" heißt. Alle meine verschiedenen E-Mail-Adressen mit einer Ausnahme werden über den Ordner "Lokale Ordner" abgewickelt, also alle eingehenden Mails in dessen Unterordner "Posteingang", alle gesendeten Mails in dessen Unterordner "Gesendet" usw. gespeichert. Ich möchte nun eine weitere E-Mail-Adresse in TB anlegen, die ebenfalls über den Ordner "Lokale Ordner" verwaltet wird. Wenn ich jedoch das entsprechende neue Konto anlege, wird immer automatisch ein neuer Ordner mit der zugehörigen E-Mail-Adresse und den beiden Unterordnern "Posteingang" und "Papierkorb" angelegt, außerhalb des Ordners "Lokale Ordner". Wie kann ich diese automatische Anlage eines neuen Ordners vermeiden?


    Gruß feuerfelix