Posts by TBatPC

    ..ahh, dass muss man natürlich wissen.


    Vielen Dank @ EDV-Oldi.


    Also wieder alles auf Anfang.
    Um die Aufgaben künftig zu nutzen habe ich Povider forGoogle 1.0.4. belassen, und nur meine beiden Kalender gelöscht.
    Der erste Kalender hat sich auch wieder ganz normaleinbinden lassen, beim zweiten klemmt´s jetzt leider. Obwohl ich genau nach derverlinkten Anleitung (unterer Teil für den zweiten Kalender) vorgegangen bin,bleibt dieser inaktiv, wird nur grau angezeigt und das Häkchen vor demKalender-Namen fehlt. Auch wenn ich den Kalender über die Eigenschaftenaktiviere und das Häkchen setze, verschwindet dieses nach kurzer Zeit wiederund alles ist inaktiv.
    Was kann das denn noch sein? Ist das ein Konflikt mitProvider for Google 1.0.4.? Der zweite Kalender ist ebenfalls im Format CalDAV eingebunden,auch die Abfrage des Google-Zugangs ist ganz normal erfolgt…

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Lightning + Googlekalender (ja/nein): ja
    * Thunderbird-Version: 38.2.0
    * Lightning-Version: 4.0.2
    * Betriebssystem + Version: WIN7
    * Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein): ja
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Kasperky TS
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):



    Hallo zusammen,


    seit längerem war ich hier im Forum nicht mehr unterwegs, nicht zuletzt weil auch alles funktionierte.


    Das hat sich nun leider geändert, weil plötzlich meine Google-Kalender gesperrt waren.


    OK, Kalender gelöscht, und da ich vom neunen Provider for Google Calender 1.0.4 hier im Forum gelesen hatte, habe ich diese APP zunächst installiert. Nachdem ich eine ganze Weile ganz gut ohne auskam. Die Funktionserweiterung mit den Aufgaben würde ich dann doch künftig gerne nutzen. Dann noch das Google-Konto angemeldet und schwupps waren alle Kalender auch wieder da.


    Folgende Probleme haben sich nun aufgetan:


    • 1. Leider funktioniert seitdem die Funktion "Teilnehmer einladen" nicht mehr. Es werden also keine eMails mehr mit dem Termin verschickt.
    • 2. Ferner kann man in den Kalender-Einstellungen die Zeit für den Abgleich auf minimal 30 Minuten stellen. Kamm man das ändern und verkürzen?

    Was könnte hier bei mir falsch laufen? :wall:


    Gruß TBatPC

    Nah endlich!!!


    Habe gerade auch TB auf Updates prüfen lasen, und siehe da 24.1.1 wurde gefunden.


    Lightning 2.6.3 kam zwar nicht gleich mit, wurde mir aber auch bei der manuellen Prüfung auf Updates angeboten und konnte dann automatisch installiert werden.


    Kalender scheinen wieder zu laufen... :flehan:


    Schwere Zangengeburt!

    ...mal so am Rande: Habe gerade eine Termin-Einladung bestätigt, und siehe da, diese wurde trotz gelben Fragezeichen im Google-Kalender eingetragen. Ein gewisse Korrespondenz gibt es also wohl doch zwischen Lightning und dem Google-Kalender.


    Dann hoffen wir mal weiter auf die kurzfristige Veröffentlichung von 2.6.3. :flehan:

    Also da kann ich mich nur meinen Vorrednern anschließen. TB 24.1.0 ist heute durchgelaufen, Lightning 2.6.2 musste von Hand nachinstalliert werden. Nix geht, weder mit der neuen noch mit der alten Adress-Zeile zum Google-Kalender. :wall:


    Bleibt nur die Hoffnung auf Thunderbird 24.2.0 (unreleased) Lightning 2.6.3 (unreleased) siehe hier. :flehan:

    Hallo zusammen,


    auch hier unter Win 7 komplette Verwirrung! Meine beiden Kalender waren heute plötzlich deaktiviert, das Häkchen konnten dann aber wieder manuell gesetzt werden, was das gelbe Ausrufezeichen zur Folge hatte. Da ich die neue Testversion von Lightning 2.7b1 noch nicht installiert hatte, habe ich nun das versucht, da kommt aber hier die Meldung, dass diese Version von Lightning nicht mit Thunderbird 24.0.1 kompatibel ist. :wall:


    Sehr seltsam alles. Hoffe also auf 2.7b2 oder noch besser 2.8.. :lol:

    Hallo zusammen,


    nachdem ich die 2.6.1 nun ein paar Tage drauf habe muss ich leider feststellen, dass die Synchronisation zumindest von einem Kalender meist erheblich zeitversetzt (geschätzt 10 - 15 Minuten) erfolgt. Auch im laufenden Betrieb fehlt einer oder auch schon mal beide Kalender temporär. Das läuft zumindest hier nicht flüssig. Auch das manuelle Synchronisieren bringt hier keine Änderung. Bei den Kalender-Eigenschaften habe ich alle 5 Minuten synchronisieren einstellt. Sind da ggf. noch irgend welche anderen Einstellungen zu beachten? :gruebel:

    ...das ist doch nicht zu glauben. Jetzt sitze ich hier und hab Thunderbird und Lightning eine ganze Weile nicht beachtet, da macht es plötzlich "plinplong" und ich bekomme 7 Erinnerungen mit abgelaufene Terminen angezeigt. Jetzt sind meine Termine auf einmal da, ohne das ich erneut was geändert habe. Vielleicht hat Google erst nochmals alle Termine mit den USA abgestimmt und nun zeitversetzt zur Verfügung gestellt, sehr seltsam und keine Ahnung warum das so lange gedauert hat. :gruebel:


    Von hier aus also erst mal Entwarnung!!! :hallo: :zustimm:


    Ich werde jetzt mal noch an den Test der Funktionalität gehen...