Posts by Clio

    Quote from "Clio"

    TB 6.0 ist beta, daher kann man auf keinen Fall davon ausgehen, daß dort schon AddOns funktionieren.
    Dir ist ja sicher bekannt, daß die AddOns nicht von Mozilla stammen, sondern von Leuten, die diese in ihrer Freizeit entwickeln.
    Schaue in die install.rdf der von Dir aufgelisteten Erweiterungen und prüfe den Eintrag hinter diesem Parameter: <em:maxVersion>
    Das dürfte Deine Frage beantworten.
    Ob es einen bereits passenden Kalender gibt, ist mir nicht bekannt. Die letzte Version ist 1.0b5
    http://releases.mozilla.org/pu…endar/lightning/releases/


    Korrektur:
    Ich sehe gerade, TB 6.0 ist keine Beta mehr sondern stable

    TB 6.0 ist beta, daher kann man auf keinen Fall davon ausgehen, daß dort schon AddOns funktionieren.
    Dir ist ja sicher bekannt, daß die AddOns nicht von Mozilla stammen, sondern von Leuten, die diese in ihrer Freizeit entwickeln.
    Schaue in die install.rdf der von Dir aufgelisteten Erweiterungen und prüfe den Eintrag hinter diesem Parameter: <em:maxVersion>
    Das dürfte Deine Frage beantworten.
    Ob es einen bereits passenden Kalender gibt, ist mir nicht bekannt. Die letzte Version ist 1.0b5
    http://releases.mozilla.org/pu…endar/lightning/releases/

    Das solltest Du dann aber den Entwicklern des Mozilla Projektes mitteilen, und nicht den freiwilligen
    Helfern in einem User-helfen-Usern-Forum.
    Grundsätzlich ist es so, daß ein Beta-Version nur von versierten Usern genutzt werden sollte,
    die sich
    a) mit der Software und daraus resultierenden Problemen auskennen
    b) sich bewußt sind, daß es eine Beta ist und kein Release für den produktiven Gebrauch
    c) sich mit Backups und Profilen beschäftigen, s. auch Punkt a)
    Ansonsten läßt man die Finger davon und jammert anschließend nicht, wenn es doch nicht so ganz ohne Fehler läuft.

    Der Port 465 gehört hier zu:

    Quote

    # Theodore Ts'o <tytso&MIT.EDU>
    urd 465/tcp URL Rendesvous Directory for SSM
    igmpv3lite 465/udp IGMP over UDP for SSM

    und ist ganz bestimmt nichts Öffentliches.
    Daher solltest Du den Rat im Fehlerhinweis befolgen und Dir die genauen Anmeldedaten und die Art der Verschlüsselung geben lassen.
    Da jetzt blind irgendetwas einzugeben, wird wohl kaum nutzen.
    Der Netzwerkadmin sollte auch wissen ob und welche Art von Firewall eingesetzt wird.

    Quote from "muzel"

    aber ich bin eigentlich sehr sicher, daß es mir nicht die Spracheinstellungen zerlegt...


    Da wäre ich auch sehr sicher, das habe ich jedenfalls noch nie gehört.


    Carlo
    Dann nimm doch das Originalsprachpaket von Thunderbird. Installiert wird das in TB wie jede andere Erweiterung.
    http://releases.mozilla.org/pu…es/3.1.10/linux-i686/xpi/


    Übrigens fällt mir noch ein, hat das Mandriva-Sprachpaket die gleiche Version wie TB?
    Bei Debian passiert das schon mal, daß TB eine höhere Version als das Sprachpaket hat. Dann stimmt das nicht überein und wird daher auch nicht verwendet. Eine Fehlermeldung erscheint nicht, aber alles ist in englisch....

    Im Profilordner des Users befindet sich im Verzeichnis Mail der Ordner Feeds. Hier kann man den gelöschten Ordner finden und ebenfalls entfernen. Dann läßt sich das Abo erneut einrichten.
    Da ich kein Windows benutze, kann ich den genauen Pfad nicht nennen, aber Slengfe weiß den ganz sicher.

    g-hot
    Da hast Du vollkommen recht.
    Ich verstehe bei diesen Fragen auch nie so recht, was das eigentlich bedeuten soll.
    Wenn ich ein Programm mit den Funktionen von Outlook haben möchte, muß ich das auch installieren und nicht ein vollkommen anderes Programm, welches noch dazu eine ganz andere Philosophie verfolgt.
    Ich kann einen VW-Polo auch nicht aussehen lassen wie einen Mercedes der S-Klasse.

    Quote from "baberoses"

    Aber das mit der Chrome hat bei mir noch nie funktioniert


    Warum das? Schreibe doch mal den genauen Pfad, evtl. liegt da der Fehler.
    Bei mir funktioniert die Änderung, neue Mails sind blau.
    Deine Unterscheidung zwischen neu und ungelesen leuchtet mir nicht ganz ein, da ein neues Mail auch gleichzeitig ungelesen ist. Also nichts mit rot.......

    Na ja, mit CSS bin ich nicht so fit, vielleicht meldet sich ja noch jemand anders.
    Aber vielleicht kannst Du stattdessen mit den Einstellungen in der prefs.js mehr anfangen. Diese Datei befindet sich ebenfalls im nun bekannten Profilordner.
    Bevor Du etwas änderst, erst zur Sicherheit die Datei als prefs.js_bak kopieren.
    Dann die Konfig aufrufen über
    Bearbeiten - Einstellungen - Erweitert - Button "Konfiguration bearbeiten"
    als Filter color eingeben.
    Nun werden Dir alle verwendeten Farben angezeigt.
    Hier kannst Du probieren, welche Einstellung Du haben möchtest.
    Du kannst auch mal die prefs.js des anderen Rechners mit der jetzigen vergleichen, vielleicht ergibt sich da schon ein Hinweis.

    Quote from "Nino"

    ... ich nutze Linux (als User!)


    Sowas sollte man direkt eingangs erwähnen, ist ja nicht ganz unwichtig, zumal hier nicht so sehr viele Linuxer sind.
    Die Datei userChrome.css (immer genau lesen und auf die Schreibweise achten) gehört in Dein Homeverzeichnis, in den Ordner .thunderbird/xxxxxxx.default/chrome. xxx steht für Dein Profil.
    Dann probiere nochmal den Tipp.

    Quote from "Arran"

    Ist das ein Thunderbird spezifisches Problem?


    Ja, man kann/muß auch in TB Anhängen die speziellen Programme zuordnen.
    Bearbeiten - Einstellungen - Anhänge - Button "Aktionen anzeigen und bearbeiten"
    Hier der Endung .ppt OOo-Impress zuordnen.
    Falls in der Liste noch nicht vorhanden, erhält man beim Versuch, einen Anhang zu öffnen, einen Hinweis mit der Frage, was mit dieser Datei geschehen soll. Dann kann man ebenso verfahren. Das alles bei einem funktionierenden TB.
    Die Zuordnungen findet man in der Datei mimeTypes.rdf im Homeverzeichnis.
    Bei Fehlern kann man die Datei auch mal umbenennen und die Endungen neu zuordnen. Bei Neustart wird diese Datei automatisch neu erstellt.


    Was graba schreibt, bezieht sich eher auf Windows User.
    Falls man nicht gerade einen Mailserver betreibt, kann ein Linux User das eher vernachlässigen.

    Quote from "melf"

    Ich hab das Programm "rcnscd" nicht installiert


    Davon war auch keine Rede.
    Peter hat das Programm nscd genannt und auch direkt den Befehl, den Du auf der Konsole eingeben sollst.
    In meinem Debian Sid befindet sich das Paket, und ich bin ganz sicher, in Deinem Ubuntu ebenfalls.

    Quote from "Rady"

    ....nämlich nicht 3.0.9, soweit ich mich erinnere, sondern 3.0.1 oder so .. (kann nicht nachschauen - lässt sich ja nicht starten ...)


    Oh doch, man kann selbstverständlich...
    Öffne eine Konsole und gebe

    Code
    1. thunderbird -v

    ein.
    Übrigens nutzt ein Neuinstallieren überhaupt nichts, wenn nicht auch gleichzeitig die config-Dateien im Homeverzeichnis entfernt/umbenannt werden.
    Also mit Linux noch ein bisschen üben......

    Quote from "Peter_Lehmann"

    Nenne mir bitte einen einzigen triftigen Grund, wofür es erforderlich ist, mit einem Adminkonto ins Internet zu gehen. Ein Adminkonto ist zum Administrieren da


    Das kann man hunderttausendmal erklären, das geht in Windowsuser-Köpfe nicht hinein.......