Posts by peter55

    ¡hola!


    alles klar. Wusste ich nicht,

    Bugzilla erscheint mir aber ein wenig komplex und schwierig, da komplett in Englisch.

    Wieder einen neuen Benutzer anlegen, etc. Das überfordert meine freie Zeit.

    Dachte es gäbe im deutschen Forum Abnehmer dafür.

    Aber trotzdem Danke an alle.

    ¡hola!


    wir verwenden DAVID von Tobit Software. Da gibt es diese Funktion. Wobei die Historie ja keine Erfindung von Tobit ist. Gibt's ja in jedem Browser. z. B.


    Und ja, ich schreibe mehr berufliche als private Mails. Das ist für mich aber kein Kriterium für nützliche Details. Es geht und ging ja auch nur um die Frage, wer interessiert sich für sowas, bzw. gibt es einen Kontakt zur Programmierer Ebene. Wenn ich es richtig verstehe, dann gibt es eine Gruppe von Leuten die Thunderbird weiter eintwickeln. Denen möchte ich diese Eigenschaft näher bringen, bzw. vorstellen.

    ¡hola!


    Ja, das ist bekannt.


    Aber in der Betreffzeile gibt es Vergleichbares nicht. Und wenn man aussagekräftige Betreffs verwendet, mit Zahlen und und, dann ist es hilfreich, wenn es eine Histrorie gibt. Einfach in die leere Betreffzeile geklickt und mit der Cursortaste nach unten blättert man durch die letzten 20 oder 50, je nach Einstellung, geschriebenen Texte. Das ist sehr, sehr hilfreich.

    ¡hola!


    kann ich jetzt aktuell nicht, sind ja echte Daten und extra schwärzen, dazu habe ich im Moment keine Zeit.


    Es ist einfach so, dass man in der Betreffzeile und/oder An: einfach die Cursortaste (Pfeil runter) drückt und so die letzten 25 Einträge sieht.


    Ähnlich der History im Browser etc.

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:
    • Betriebssystem + Version:
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:

    ¡hola!


    ich kenne es aus anderen Mailprogrammen.

    Da gibt es in den Adresszeilen und im Betreff eine Funktion, die sich Historie nennt.

    Das ist äusserst komfortabel, wenn man mehrmals gleichen oder ähnlichen lautenden Inhalt im Betreff hat und/oder regelmässig an die selben Personen schreibt. Man kann dann im jeweiligen Feld schnell und einfach mit der Cursortaste nach unten durch die Historie blättern.


    Ich kenne mich hier nicht aus. Gibt es einen Personen-, bzw. Entwicklerkreis, der sich für solche Dinge eventuell interessieren könnte?

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 24.6.0
    * Betriebssystem + Version: WIN 7
    * Kontenart (POP / IMAP): beides
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): diverse


    ¡hola!


    In meinen Thunderbird gibt es einen Reiter "Chat". Dort habe ich mein Twitter Konto eingerichtet. Wenn ich diesen Reiter öffnen, kommen ein paar aktuelle beiträge von Leuten, denen ich folge. Grundsätzlich habe ich meine Mails so sortiert, dass die neueste Nachricht oben steht. Beim Reiter Chat ist es genau andersrum. Ändern kann ich es nicht. Es wird auch nicht automatisch aktualisiert. Was mache ich falsch?


    Besten Dank für einen Tip

    Thunderbird-Version: 24.3.0
    Betriebssystem + Version: WIN 7 Pro
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): WEB.DE/GMAIL


    Moin zusammen,


    ich benutze seit vielen Jahren den Donnervogel. Was mir auffällt, dass sich gesetzte Filter und Suchbegriffe nicht über verschiedene Ordner verwenden lassen. Oder habe ich die Funktion nur nicht gefunden? Hilfreich wäre es, wenn man den Suchbegriff mit einem Klick quasi fixieren könnte, damit man ihn nicht in jedem Ordner neu eingeben muss. Kenne das von anderen Mailprogrammen.


    Ich weiss auch nicht, ob ich mit diesem Wunsch hier richtig bin. Wenn nicht, vielleicht kann es bitte jemand, der sich besser auskennt, an geeignete Stelle weitergeben.


    Herzlichen Dank.
    Peter

    Thunderbird-Version: 24.2.0
    Betriebssystem + Version: Windows7
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): diverse


    ¡hola!


    gibt es eigentlich eine Möglichkeit den Suchbegriff, bzw. Filterbegriff über verschiedene Ordner zu benutzen? Ich muss bei jedem Ordner den Begriff neu eingeben, z. B. bei Schnellfilter. Ich verschiebe alle "abgearbeiteten" Mails in einen Ordner Ablage Posteingang um eine bessere Übersicht zu behalten. Analog mache ich das auch mit dem Ausgangsordner so. Wenn man aber nicht weiss, ob hier oder dort, dann ist es umständlich, wenn man den Begriff immer neu eingeben muss.


    Saludos
    Peter

    Thunderbird-Version: 17.0.5
    Betriebssystem + Version: WIN 7 Pro
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Googlemail web.de


    Moin zusammen,


    ich habe in meinem Donnervogel zwei Postfächer eingerichtet.


    1. ein Konto (pop3.web.de Port=995) bei web.de. Servereinstellungen sind prüfen, abholen, keine Kopie auf dem Server behalten. Funktioniert seit Jahren einwandfrei. Mein Postfach ist immer, vorausgesetzt ich hole meine Mails regelmässig ab, leer.


    2. ein Konto (pop.googlemail.com Port=995) bei Googlemail. Die Servereinstellungen sind die gleichen wie bei web.de, aber bei Tante Google bleiben die Mails auf dem Server. Ich muss regelmässig über den Browser die Mails auf dem Server löschen. Das ist ganz schön nervig.


    Eine weitere Info.
    Beide Konten prüfe ich auch mit meinem iPhone, wenn ich unterwegs bin. Das web.de Konto mit der web.de APP. Das GMAIL Konto mit der GMAIL APP.


    Kann das etwas damit zu tun haben?


    Besten dank für einen Tip. Falls noch Infos fehlen, bitte melden.


    Danke.

    Moin,


    besten Dank für deine Antwort, bzw. Tip.


    Quote from "slengfe"

    Such doch einfach mal nach Deiner Mailadresse und wähle dann Nachrichten von mir.... slengfe


    Das ist aber auch keine Lösung, weil man nicht mehr in der originalen Baumansicht ist.
    Besser ist IMHO, den Beitrag als Beobachtet zu markieren und sich dann die Beobachteten mit ungelesenen Beiträgen unter THEMEN anzeigen zu lassen. Ist zwar nicht genau das, was mir in Gedächtnis haftet, aber immerhin.


    Quote from "slengfe"

    Geht natürlich nur in TB3 und Du verschweigst uns Deine Version.slengfe


    Wieso? Steht doch gleich zu Beginn im Betreff.
    Deutlicher geht's nimmer.


    Schönen Abend noch.

    Moin zusammen,


    in einem früher verwendetem Newsreader konnte man die Variante
    "- nur Nachrichten mit eigenen Beiträgen anzeigen"


    auswählen. Kennt jemand eine Möglichkeit?


    Ich habe zwar die Funktion Filter gefunden.
    Kann man diese auch dafür einsetzen?
    Wie kann man sie aufrufen?
    Gibt es Tastenkombinationen dafür?

    Moin "rum",
    wenn ich mal so sagen darf.


    komme erst jetzt dazu zu antworten, weil ich erst gestern abend von einer Reise zurückgekommen bin. Vorab vielen Dank für die Antwort.


    Ich bin darauf gekommen, weil ich 3-4 verschiedene Stände in meinem Ordner GESENDET hatte. Du meinst, dass sind die Kopien der automatischen Sicherung im Ordner ENTWÜRFE? Dann wäre es ja gut. Den Hinweis auf den Test an mich selbst, werde ich natürlich durchziehen.


    Mir sind beim ersten Arbeiten mit dem TB noch spontan 2 weitere Fragen aufgekommen. Wenn die hier nicht richtig platziert sein sollten, oder es besser wäre, daraus ein neues, separates Thema zu machen, lass es mich bitte wissen.


    Ich bekomme regelmässig auch viele Mails. Diese werden im TB wunderbar direkt eingebunden dargestellt. Leider versenden viele Zeitgenossen Faxe immer auf dem Kopf. Will sagen es ist eine Unsitte, Faxe mit der Fußzeile zuerst in das Gerät zu stecken. Kann man TB dazu überreden, diese Faxe zu drehen? Wenn ja wie?


    Das zweite Problem mit den Faxen ist, darauf zu antworten, und zwar in Papier, sprich Faxform. Mit unserem Standardprogramm DAVID von Tobit Software, können wir beides. Drehen und schreiben. man kann zwar das Fax, da es im GIF Format vorliegt mit allerhand Programmen öffnen, darauf schreiben und zurückfaxen. Es wäre natürlich wunderbar, wenn das auch im TB eingebunden klappen würde. Geht das? Habe ich nur nicht gefunden? Oder wäre das ein Hinweis für die Programmierer, eine solche Funktion einzubinden?


    Der Hintergrund für die Frage ist, wir würden gerne ein Plattform unabhängiges Programm einsetzen, um damit auf die Mails und Faxe zuzugreifen. Tobit Software lässt DAVID für Linux auslaufen. Da wir als Server aber Linux Systeme einsetzen, müssen wir uns etwas überlegen. In diesem Zusammenhang bin ich auf TB gekommen. Nachdem ich den Feuerfuchs für genial halte, dachte ich mir, dass wird mit dem Donnervogel wohl ebenso sein würde. Die Version 3, die ich gerade upgedatet habe, macht auch einen guten Eindruck auf mich. Die Idee ist also, den Linux Server Mails und Faxe sammeln zu lassen. Mit TB auf dem Client per IMAP die jeweiligen Nachrichten bearbeiten. Wenn man dann noch Unterschriften einfügen, Versandtermine setzen und derlei Dinge machen könnte, es wäre wunderbar.


    In diesem Sinne schönes Wochenende.

    Moin zusammen,


    mein TB 2.0.0.0.23 unter XP scheint sich sonderbar zu verhalten. Während ich, im Urlaub, eine längere Mail verfasse, kommt zwischendurch immer mal wieder eine Fehlermeldung "TB könne die Nachricht nicht im Oder gesendet speichern" Ich klicke dann auf ABBRECHEN. Die Fehlermeldung danach kann man nur quittieren.


    Ich frage mich nur, warum versendet TB die Mail? Irgendwie macht das beim Empfänger einen sch... Eindruck, wenn er 3-4 Mails bekommt, immer ein Stückchen länger und meistens dann auch noch mit ein paar Tippfehlern, weil man ja noch nicht Korrektur gelesen hat. In meinem Fall lagen über 30 Minuten zwischen Beginn der Mail und dem Versand, weil ich immer mal wieder zwischendurch telefonieren musste. Das Konto ist eingerichtet als IMAP auf unserem Server in der Firma. Darauf läuft David10 von Tobit Software. Als SMTP habe ich Provider direkt eingerichtet. Ich verschicke nicht über unseren Server im Betrieb.


    Hat schon mal jemand dieses Phänomen beobachtet?
    Welche Infos werden noch benötigt um das beurteilen zu können?
    Besten Dank für eine Rückinfo.