Posts by JOberst

    Edit: Vollzitat gelöscht! Bitte zum Antworten die Buttons Antworten oder SchnellAntwort verwenden bzw. bei Einsatz des Buttons Zitieren nur das unbedingt Notwendige aufführen! Mod. graba


    Das klingt nicht so toll, trotzdem danke!
    Ist es mit diesen oder anderen Tools denn theoretisch möglich, den unbeschädigten Teil des Gesendet-Ordners zu migrieren?

    In TB kann ich die Ordnergröße nicht feststellen - über den WinExplorer bekomme ich 350 MB angezeigt.


    Noch etwas: Wenn ich in TB den Ordner "reparieren" lassen will, passiert nicht nur nichts, sondern ich kann den dafür geöffneten Dialog auch nicht durch "ok" sondern nur durch "abbrechen" verlassen...

    Hallo und danke für die Antwort!


    Das Reparieren hat leider keinen offensichtlichen Effekt.


    Bisher hatte ich die Originaldatei nur verschoben, nicht kopiert.
    Wenn ich jetzt versuche, die Datei zur Sicherung zu kopieren kommt der Windows-Fehler 0x80070570: Die Datei oder das Verzeichnes ist beschädigt und nicht lesbar. :(

    Thunderbird-Version: 24.5.0 portable
    Betriebssystem + Version: Win 7
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): web.de


    Hallo!


    Ich vermute, dass das Problem, weswegen ich hier poste, nicht neu ist. Leider habe ich aber bei meiner Suche keine Lösung gefunden, die funktioniert hat.


    Gestern wurde mir nach verschicken einer Mail angezeigt, dass das verschieben in den Ordner "Gesendet" nicht möglich sei. Diesen Vorgang musste ich daher abbrechen und wollte in den Ordner schauen. Dort wurden mir dann nur noch einzelne Mails mit Betreff, Empfänger, Datum, etc. angezeigt, die meisten Slots waren komplett blank. Der Zugriff auf den Inhalt einzelner Mails funktionierte garnicht. Ich habe TB neu gestartet, nun war der "Gesendet"-Ordner komplett leer. Dieser Fehler betrifft nur das eine Konto, alle anderen werden normal angezeigt.
    Dass das möglicherweise etwas mit der sent-Datei zu tun hat habe ich schon gelesen. Diese ist bei mir ca. 350 MB groß. Wenn ich sie entferne verschwindet auch der Ordner, wenn ich eine leere sent-Datei anlege bekomme ich einen leeren Ordner. Wie komme ich wieder an meine "gesendet"-Mails?

    Thunderbird-Version: GnuPT
    Betriebssystem + Version: Win XP SP3
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): diverse


    Hallo!
    Ich habe folgendes Problem, nicht erst zum ersten Mal, und daher dankbar für Hilfe:


    Mein Portables TB hat mir die Verfügbarkeit eines Updates für GnuPG angezeigt, und ich habe dem Loader zugestimmt. Nach dem kurzen Aufscheinen des Ladebildes von TB wurdes mir rechts unten die Downloadaktivitäten der einzelnen Dateien angezeigt. Anschließend öffnete sich im Browser diese Seite: http://www.gnupt.de/site/index…ontact&Itemid=533&lang=de
    Das war's. Will ich TB noch einmal starten passiert genau das selbe. Löschen des temporären Update-Ordners hilft nicht. Starten im abgesicherten Modus klappt nicht.


    Da es nun wie gesagt schon mehrfach vorgekommen ist (bisher habe ich Thunderbird neu installieren und einrichten müssen), wäre ich auch bereit, auf eine andere Version zu wechseln, zumal mein Comodo die beiden .exe-Dateien (TB und Gnu) auch immer wieder als Sicherheitsrisiko eingestuft hat. Allerdings möchte ich eine portable Version mit Verschlüsselung. Wenn es diesbezüglich also Tipps und Hinweise gäbe wäre ich sehr dankbar!

    Thunderbird-Version: 13.0.1
    Betriebssystem + Version: WinXP SP3
    Kontenart (POP / IMAP): POP & IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX u.a.


    Hallo!


    Ich habe gestern ein Update auf die neueste Version gemacht, und seit dem liefert die schnelle globale Suche über das Feld oben rechts immer nur "Die Suche ergab keine Ergebnisse" - egal welches Wort ich suche.


    Muss ich irgendeine Einstellung machen die es vorher nicht gab oder woran könnte das liegen?

    Hallo!
    Ich bin ziemlicher Newbie und hoffe deshalb, dass die Frage nicht total überflüssig weil schon x-mal beantwortet ist.


    Folgendes:
    Ich bin z.Zt. dabei, mein komplettes System nicht nur auf Linux umzustellen, sondern in dem Zuge gleich möglichst sinnvolle Backup- und Verschlüsselungslösungen zu entwerfen. Dabei nutze ich unter anderem einen USB-Stick, auf dem ich das wichtigste in einen Truecrypt-Container packe.
    Jetzt möchte ich aber darauf auch TB-Portable nutzen, möglichst mit GNUPGP/Enigmail. Soweit ja eigentlich nichts besonderes. Meine Frage allerdings bezieht sich auf die Sicherheit - denn ich hätte ja neben meinen Kontodaten (POP) auch meine Emails UND VOR ALLEM meinen geheimen Schlüssel in dem Container. Da ist er ja auch erstmal sicher, aber was ist, wenn ich mit dem Stick an einem unsicheren Rechner arbeite(-n muss) und dort neben dem TC-Passwort auch noch meine Passphrase für meinen geheimen Schlüssel eingeben muss? Ist das nicht alles ziemlich unsicher oder bin ich paranoid? Oder gibt es vielleicht irgendeine viel bessere Lösung, auf die ich bisher nur einfach nicht gekommen bin?

    Hallo!
    Ich habe heute alle Mails und Einstellungen verloren. Den Profiles-Ordner habe ich vor kurzem gesichert, allerdings nicht die profiles.ini und die registry.dat! :wall: In der .ini lässt sich ja anscheinend der Profilname nachtragen, allerdings führt das nicht dazu, dass ich auf meine Emails wieder zugreifen kann. Gibt es irgend eine Möglichkeit zumindest an den Inhalt der gesicherten Mails zu kommen? :nixweiss: