Posts by Vogeldonner

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.5.0
    * Betriebssystem + Version: Win7 (64 Bit) SP1
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avast Free Antivirus
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): BS intern



    Hallo zusammen und ein frohes neues Jahr,


    im Ordner "Entwürfe" befinden sich keine Dateien und dennoch wird angezeigt, daß der entsprechende Ordner mit 87MB belegt ist. Ich habe versucht unter "Einstellungen" die Zusammenfassungsdatei (*.msf) mit der Option "Reparieren" zu reparieren. Das brachte aber nichts. Ich habe Thunderbird öfter neu gestartet und trotzdem wird immer noch belegter Speicherplatz (87MB) im besagten Ordner angezeigt, obwohl da keine Dateien drin sind.


    Was kann ich tun?

    Morgen!
    Sieht nach 3 echten Konten aus. Bei POP3 liegen aber alle gesendeten in einem Ordner. Ist dies so? Schau mal, ob eine Spalte aktivierbar ist, die das Konto anzeigt.

    Hallo Thunder,


    genau so ist es. Alle gesendeten E-Mails werden als Konto unter "Meine E-Mails" kategorisiert. Obwohl ich bereits den Vorschlag angewendet habe, für jede E-Mail-Adresse bei "Gesendet" auch nach Kategorien wie "Privat", "geschäftlich" und "Hobby" gesendete E-Mails entsprechend in die Verzeichnisse zu kopieren, gelingt das nicht.

    Hallo Peter,


    hinsichtlich "Mailkonto"/"Aliasse", sieht es bei meinen "Konto-Einstellungen" wie folgt aus:


    Privat
    - Server-Einstellungen
    - Kopien & Ordner
    - Verfassen & Adressieren
    - Junk-Filter
    - Speicherplatz
    - Empfangsbestätigungen
    - S/MIME-Sicherheit


    geschäftlich
    - Server-Einstellungen
    - Kopien & Ordner
    - Verfassen & Adressieren
    - Junk-Filter
    - Speicherplatz
    - Empfangsbestätigungen
    - S/MIME-Sicherheit


    Hobby
    - Server-Einstellungen
    - Kopien & Ordner
    - Verfassen & Adressieren
    - Junk-Filter
    - Speicherplatz
    - Empfangsbestätigungen
    - S/MIME-Sicherheit


    Meine E-Mails
    - Junk-Filter
    - Speicherplatz
    Postausgangs-Server (SMTP)


    Unter Privat, geschäftlich und Hobby habe jeweils eine andere E-Mail-Adresse.



    Zur Zeit komme ich noch nicht dahinter....

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.3.0
    * Betriebssystem + Version: Win7 (64 Bit) SP1
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avast Free Antivirus
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): BS intern



    Hallo, ich habe eine Frage zur Darstellung gesendeter E-Mails nach dem jeweiligen Konto. Ich erkläre es mal so: Allgemein sind die TB-Konten unter "Meine E-Mails" eingerichtet. Das sieht in der Ansicht in TB so aus:


    Meine E-Mails
    - Posteingang
    - Entwürfe
    - Vorlagen
    - Gesendet
    - Papierkorb
    - Postausgang


    Dann habe ich verschiene Konten angerichtet: Ein Konto mit der Bezeichnung "Privat", unter dem ich meine privaten E-Mails verwalte und andere Konten (geschäftlich, Hobby).


    Im Verzeichnis "Posteingang" werden die empfangenen E-Mails entsprechend kategorisiert angezeigt, sodaß sie dem entsprechenden Konto zugeordnet werden.


    Im Verzeichnis "Gesendet" erscheinen die gesendeten E-Mails nicht kategorisiert. In der Spalte "Konto" steht im Verzeichnis "Gesendet" immer "Meine E-Mails". Wie kann ich auch bei "Gesendet" gewünschte Kategorien schaffen?

    ...Aber trotzdem kann in diesem Forum jeder einen seiner Meinung nach korrekten Tipp geben.
    ...

    Einen solchen Tipp habe ich anklingen lassen: Einen Befehl in die "templates.xml" einbauen, der die geänderten Vorlagen nach dem Speichern wieder in der korrekten Kodierung (UCS-2 Little Endian) in quicktext öffnet. quicktext kann diese Kodierung nicht speichern, sondern nutzt offenbar UTF-8. Also "könnte" man die "templates.xml" mit einem entsprechenden Befehl oder entsprechender Befehlsfolge modifizieren, oder aber die AddOn-Datei selbst editieren (mit 7zip entpacken, etc.). Das sind aktuell meine Ideen, um da irgendwie tätig werden zu können.

    Und noch etwas: es ist aus Sicherheitsgründen nicht empfehlenswert wegen eines inkompatiblen Add-ons dauerhaft ein Downgrade zu machen und kann daher davon nur abraten.

    Das Downgrade auf TB 38 habe ich ja auch gar nicht angesprochen sondern nur auf ein entsprechendes Posting hier geantwortet und gefragt, wie das Downgrading funktioniert. Durchgeführt habe ich den Downgrade nicht.

    Hallo Vogeldonner,was hat Thunderbird damit zu tun wenn eine Erweiterung nicht funktioniert?
    Dafür sind die Entwickler der Erweiterungen zu ständig und nicht die von Thunderbird.

    Gruß
    EDV-Oldi

    Natürlich müssen sich die TB-Entwickler nicht rechtfertigen. Dann war es eben unglücklich formuliert - und dennoch weiß eigentlich jeder, daß Inkompatibilität zwischen TB und quicktext besteht.


    Parallel habe ich auch die Frage gestellt, ob sich jemand mit dem Editieren von AddOns auskennt bzw. mit XML-Befehlen. Ansatzweise bestünde meiner Meinung nach die Situation, daß in der "templates.xml" ein Befehl eingebracht wird, der beim Speichern einer Vorlage die "templates.xml" mit der Kodierung "UCS-2 Little Endian" speichert. Es wäre schön, wenn jemand über entsprechende Kenntnisse verfügen würde.

    Hallo Vogeldonner,
    bei TB 38.1 hat das umstellen der Zeichencodierung funktioniert.
    Siehe den Link von garba.

    In der aktuellen Version Thunderbird 38.1.0 wurde der Fehler nicht behoben: Sobald man Änderungen an den Vorlagen von quicktext vornimmt, speichert, Thunderbird beendet und neu startet, sind die Vorlagen nach wie vor verschwunden. Man muß jetzt immer noch den Workaround über "Notepad++" mit der Kodierung in "UCS-2 Little Endian" vollziehen, damit man die Vorlagen wieder hat.


    Das von @graba verlinkte Posting aus dem englischsprachigen Forum bezieht sich auf das Posting von @WebWeaver64 (Posting von: 2015-07-05 20:00:55). @WebWeaver64 hat nur gesagt, daß nach dem Workaround mit "Notepad++" die Vorlagen wieder verfügbar sind. @WebWeaver64 hat aber nichts davon gesagt, daß der Fehler endgültig behoben ist. Im übrigen bezieht sich der User @WebWeaver64 auf die Vorgängerversion Thunderbird 38.0.1 - und da war der Fehler schon bekannt.


    Ansonsten finde ich in den aktuellen Postings des besagten Forums ebenfalls leider keinen Hinweis auf eine Lösung.

    Hey Leute,


    zwischenzeitlich habe ich mich mal danach erkundigt, ob und wie man die *.xpi-Datei (quicktext-0.9.11.5-tb) von Quicktext so modifizieren kann, damit TB 38.0.1 nicht mehr meckert.


    Als Anleitung bin ich auf dieses Forum gestoßen:
    Mozilla-AddOns editieren
    Die beschriebene Vorgehensweise betrifft alle AddOns mit der Endung *.xpi für sämtlicht Mozilla-Programme.


    Ich habe mich also wie beschrieben genau durch die Anleitung gearbeitet und habe die Versionsnummer in Quicktext bei </em:maxVersion> von "17" in "38" geändert (um die aktuelle Version von Thunderbird zu treffen), gespeichert und dann das Verzeichnis mit dem im Tutorial genannten Programm 7zip mit der Dateiendung "xpi" wieder gespeichert. Interessanter Weise umfasst die "neue" xpi-Datei 225kb, wohin die alte "quicktext-0.9.11.5-tb.xpi" nur 72kb groß ist. Der Grund für den Größenunterschied ist mir unbekannt.


    TB 38.0.1 meckert bei der Installation des modifizierten AddOns mit dem Hinweis:
    "Dieses Add-on konnte nicht installiert werden, da es beschädigt zu sein scheint."


    Als Tools habe ich das Freeware-Programm 7zip zum öffnen und speichern verwendet (als Speicheroption auch nur "Speichern" ausgewählt und keine Kompressionsstärke).


    Zum Editieren habe ich den Editor von Windows und auch das Freeware-Programm Metapad (wird im Tutorial erwähnt) abwechselnd verwendet.


    Es hat leider nichts gebracht.


    Allerdings ist mir aufgefallen, daß "Quicktext" als neue Installation in TB 38.0.1 zunächst installiert wird, aber aktiviert werden muß. Ist das normal, oder war/ist das bei Vorgängernversionen von TB auch schon so?


    Hat jemand mehr Ahnung beim editieren von *.xpi-Dateien (AddOns)?

    Das kann ich bestätigen. Thunderbird 38.0.1 arbeitet mit Quicktext nicht mehr fehlerfrei zusammen. Vielleicht liegt es auch an einem Script in Thunderbird 38.0.1 selbst, weshalb einige AddOns plötzlich nicht mehr funktionieren. Die Vermutung liegt deshalb nahe, weil beim besagten Workaround in "Notepad++" die Kodierung "UCS-2 Little Endian" vorgegeben werden kann/muss, um das Einfügen der Quicktext-Vorlagen in Thunderbird 38.0.1 zu ermöglichen.