Beiträge von TMildenberger

    Danke für den Tipp, mrb! So konnte ich den Fehler finden!
    Mit deaktivierten Add ons als erstem Schritt blieb die Fensteransicht erhalten.
    Ich habe dann messerscharf gefolgert, dass es an den add ons liegen müsste, und diese alle abgeschaltet., und sukzessive wieder dazugenommen. Welches add on letztendlich den Fehler verursacht hat, kann ich zwar nicht feststellen, da wieder alle aktiviert sind, und der Fehler dennoch nicht mehr auftritt. Aber Hauptsache, es klappt wieder!


    Also nochmals Danke,


    Thomas

    Hallo slengfe,


    tatsäclich: Wenn ich thunderbird verkleinere, damit ich am linken Rand 'ziehen' kann, verfärbt sich der Rand bläulich und ich kann die Konten/Ordnerliste #herausziehen'. Ist thunderbird aber maximiert, geht das nicht und ich bekomme die Konten-/Ordnerliste nur über das zweimalige Anwählen im Menü. Das ist lästig.


    Gruss,


    Thomas

    Thunderbird-Version: 17.0.3 ESR
    Betriebssystem + Version: Win7 64bit
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): netcologne


    Hallo Zusammen,


    Nach dem update muss ich übers Menü immer exakt 2 Mal den Punkt Ansicht-Fensterlayout-Konten-Ordnerliste anwählen, damit mir diese wieder angezeigt wird. hat jemand anderes dieses Problem entsprechend?


    Gruß, Thomas

    Hallo,


    Ich stehe ja voll (na ja, fast voll) hinter dem Konzept von Thunderbird. Auch ist mir natürlich klar, dass Sicherheitslücken so schnell wie möglich geschlossen werden müssen durch neue Versionen. Aber muss es sein, dass sich die Schnittstellen zu Add-ons dann auch immer gleich so ändern, dass diese nicht mehr laufen? Jeder hat doch so seine Add-ons (in meinem Falle funambol zum update mit dem Handy/Laptop), die dann regelmäßig nicht mehr funktionieren, bis der Autor des Add-ons angepasst hat.
    Ich warte aus diesem Grunde mittlerweile schon mit den Thunderbird-updates, aber das ist ja -wie oben beschrieben- nicht Sinn der Sache. Kann jemand mit mehr insight erklären, woran das liegt?


    Gruss,


    Thomas

    Der Posteingang (die Datei inbox) ist ca. 8MB gross. Das Verschieben hat nicht funktioniert, da die e-mails aus dem Posteingang, markiert und mit dem Menü kopieren nicht im lokalen Ordner Posteingang ankamen. Sie waren dann aber im Posteingang des Eingangs pop3.netcologne.de unsichtbar.


    Ich habe mir jetzt so beholfen, dass ich in den Konten-Einstellungen server erweitert, den globalen Posteingang aktiviert habe. Jetzt scheinen sie sichtbar zu bleiben.


    Mir scheint aber, dass die aktuelle thunderbird-Version hier ein Problem hat.


    Weiterhin würde ich immer noch gerne wissen, wie ich die inbox-Datei, die ja noch vorhanden (gescihert) ist, darstellen kann.



    Gruss,


    Thomas

    Kontoeinstellungen:
    Lokaler Ordner: D:\Thunderbird\Profiles\TMildenberger\Mail\Local Folders
    Server-Einstellungen: Lokaler Ordner: D:\Thunderbird\Profiles\TMildenberger\Mail\pop3.netcologne.de
    Server-Einstellungen Erweitert: Separater Posteingang für dieses Konto


    Menü Ansicht, Ordner steht auf Alle

    System 1: Vista 64bit, Thunderbird 3.1 Kontoart: Pop3


    Profil-Verzeichnis unter System 1 auf Partition D:\Thunderbird\profiles\TMildenberger
    Konto-Verzeichnis unter D:\Thunderbird\profiles\TMildenberger\Mail\pop3.netcologne.de


    Als Filter läuft momentan nur ein Spam-Filter. Viruschecker ist keiner am Laufen, nur der Windows defender, aktualisiert.


    Die e-mails werden korrekt geladen, der filter entsorgt die spams. Die e-mails sind in der inbox angezeigt und zu öffnen. Wenn ich allerdings in meine Verzeichnisstruktur im Lokalen Ordner bin und zurück auf die Inbox gehe, sind die e-mails verschwunden. Schaue ich mir die Datei D:\Thunderbird\profiles\TMildenberger\Mail\pop3.netcologne.de\Inbox an, sind sie dort noch vorhanden. Ich habe die *.msf-Dateien gelöscht, kein Erfolg.




    Wie mache ich die e-mails wieder sichtbar, damit ich sie bearbeiten/umsortieren kann?


    Gruss,


    Thomas

    System 1: Vista 64bit, Thunderbird 3.1 Kontoart: Pop3
    System 2: Windows XP, Thunderbird 3.1 Kontoart pop3


    Profil-Verzeichnis unter System 1 auf Partition D:\Thunderbird\profiles\TMildenberger
    Profil-Verzeichnis unter System 2 auf C:\Dokumente und Einstellungen\skybook\My Documents\Thunderbirs\profiles\TMildenberger
    Hallo,


    Ich habe zuhause das System 1 stehen und arbeite unterwegs auf dem System 2. Das Ganze (also das Profilverzeichnis wird dann mit easy2sync synchronisiert gehalten. Ich habe die Thunderbird-Installationen versucht, identisch zu halten. Entsprechend den Ratschlägen hier habe ich auf System 2 mittels des Profile-Managers auf den obigen Pfad verwiesen. Die local folders, sowie die pop3- und smtp-Einstellungen gehen. Lediglich die Adressbücher sind auf System 2 nicht sichtbar. Obige Fehlermeldung deutet darauf hin, und in der Fehlerkonsole steht:


    Zitat

    Fehler: uncaught exception: [Exception... "Component returned failure code: 0x80070057 (NS_ERROR_ILLEGAL_VALUE) [nsIXULTreeBuilder.getResourceAtIndex]" nsresult: "0x80070057 (NS_ERROR_ILLEGAL_VALUE)" location: "JS frame :: chrome://messenger/content/addressbook/abCommon.js :: GetSelectedDirectory :: line 581" data: no]



    Was mache ich falsch?


    MfG,


    Thomas