Posts by ThunderOlli

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): nein
    • Betriebssystem + Version: Windows 10, die aktuellste Stand heute
    • Kontenart (POP / IMAP): verschiedene
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): verschiedene
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Avira
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intern
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): <>


    Liebes Forum,


    ich habe meinen Profilordner auf Laptop A kopiert und möchte auf einen neuen Rechner B "umziehen". Ich habe TB installiert, den Profilordner an seine ordendtliche Stelle kopiert und dann passiert folgendes:


    • TB startet das erste Mal ohne Probleme. Ich kann Mails abrufen, senden, alles wunderbar.
    • Dann schieße ich das Programm, starte es neu und dann ist plötzlich alles leer - keine Ordner, keine Mails - nur die "Struktur". Unter "Abrufen" kann ich noch meine Konten auswählen - es passiert aber nichts.
    • Dann starte ich es erneut und dann passiert praktisch gar nichts mehr. Ich sehe sehr kurz irgendein kleines Fenster - weniger als eine Viertelsekunde - das war's.

    Der abgesicherte Modus funktioniert.


    Zur Sicherheit habe ich auf dem alten Rechner mal alle Add-Ons deinstalliert (inklusive dem Kalender) und erneut den Profilordner kopiert und auf dem neuen Rechner eingefügt - das gleiche Problem.


    Es gibt ähnliche Probleme mit einigen Vorschlägen aber die haben bei mir nicht funktioniert:

    Auf beiden Rechnern ist die neueste Version von Windows als auch TB installiert. Beide Rechner funktionieren einwandfrei.


    Ich bin mit meinem Latein am Ende und freue mich über Hinweise, was ich machen kann - entweder bereits auf dem neuen Rechner oder dem alten, auf dem ja alles funktioniert.


    Vielen Dank und alles Gute :)

    Olli

    Hallo Mapenzi!


    Ganz herzlichen Dank für Deine schnelle Hilfe. Ich habe das Add-On "Folderpane Tools" deinstalliert und jetzt stellt TB wieder alle Tabs her, die beim Schließen des Programms offen waren. Das funktionierte übrigens auch schon beim Deaktivieren des Add-Ons. Aber ich brauche das Add-On auch gar nicht mehr. Auf die Idee, dass Folderpane die Ursache des Problems ist (und nicht die bisherige Lösung), wäre ich sicher nicht selbt gekommen. Toll, dass es dieses Forum gibt. :)


    Vielen Dank und Fröhliche Weichnachten!


    Gruß, Oliver

    * Thunderbird-Version: 31.3.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 7, 32bit

    Guten Morgen


    Da ich regelmäßig mit mehreren gleichzeitig geöffnet Tabs arbeite, möchte ich, dass Thunderbird beim Start (nach einem Neustart) automatisch alle Tabs wiederherstellt, die bei meiner letzten Sitzung geöffnet waren. Bislang habe ich dafür das Add-On "Folderpane Tools" benutzt. Dieses Add-On hat sich genau gemerkt, in welchem Tab welcher Ordner geöffnet war (und welche Email ausgewählt war). Seit dem letzten Update auf 31.3.0 funktionoert das allerdings nicht mehr. 31.3.0. Es erscheint die folgende Fehlermeldung, wenn man auf Einstellungen klickt:


    XML-Verarbeitungsfehler: Nicht definierte Entität
    Adresse: chrome://folderpane/content/folderpanePref.xul
    Zeile Nr. 263, Spalte 19: <menuitem label="&filemessageschoosethis.label;"
    ------------------^


    Das Add-On wurde aber auch schon seit langem nicht mehr aktualisiert (siehe http://xsidebar.mozdev.org/mod…news.html#folderpanetools). Hat jemand vielleicht eine alternative Idee? Ich hatte eigentlich gedacht, eine Sitzungswiederherstellung für TB sei einfach zu finden. Aber ich wurde weder im Forum, noch via Google fündig.


    Vielen Dank im Vorraus für Eure Hilfe!


    Mit bestem Gruß zum 4. Advent,


    Oliver


    ...

    Hallo!


    Ich hatte genau die gleiche Fehlermedung:


    Quote


    Fehler beim Senden der Nachricht: Der Mail-Server hat keine korrekte Begrüßung gesendet: gmx.com (mrgmx003) Nemesis ESMTP Service not available
    No SMTP service
    IP address is black listed...


    Allerdings ohne einen Link für Erklärungen aber ebenfalls mit einer gmx-Adresse. Ich habe soeben die Verbindungssicherheit des gmx-SMTP-Serves (mail.gmx.net) von SSL/TLS auf STARTLLS geändert. Konnte direkt danach wieder Emails ohne Fehlermeldung versenden. Vielleicht hilft die Info ja jemandem.


    Grüße, der Olli

    Servus!


    Ich benutze das Feld "Anzeigename" im Adressbuch gerne, um weitere Infos über diesen Kontakt anzuzeigen (z.B. "privat" oder "gesch", "Firma XY", "Geschäftsführer"). Das ist praktisch, weil diese Infos angezeigt werden, wenn ich beim Verfassen einer Mail im Adressbuch schreibe. Ich tippe z.B. "Hans", Tb schlägt vor "Hans DIETER", "Hans HASE (privat)", "Hans HASE (gesch)" und ich wähle aus.


    Jetzt habe ich aber bemerkt, dass alle Infos des Anzeigenamens mitgesendet werden; sprich der Empfänger kann genau sehen, wie ich die Empfänger dieser Email in meinem (ich dachte "persönlichen") Adressbuch benannt habe.


    Da steht dann für alle sichbar z.B,: "An: "Vorname NACHNAME (gesch, XYZ GmbH, Assistent)" <emailadresse@xyz.de>"


    Das finde ich nicht gut. Denn was mir hilft meine Kontakte zu sortieren, könnte durchaus als unhöflich von meinen Geschäftspartnern empfunden werden.


    Kann man das Mitsenden der Information aus dem Feld "Anzeigename" irgendwie verhindern? Es würde mir völlig ausreichen, bei Emails einfach nur die reine Emailadresse einzutragen. Ich weiß schon, dass ich einfach alles andere manuell löschen kann, aber das ist bei der Menge an Mail die ich schreibe, nicht möglich.


    Würde mich sehr über Hilfe freuen! Besten Dank,


    Oliver



    Thunderbird 7.0.1
    POP und IMAP
    Windows Vista

    Liebe Forum-Mitglieder,


    Ich bin ein großer Freund der Funktion "Global in allen Konten suchen... <Strg+K>". Eine Kleinigkeit stört mich allerdings und es wäre ganz wunderbar, wenn mir jemand dabei helfen könnte:


    Ich möchte mir das Ergebnis dieser Suche (1) grundsätzlich als Liste anzeigen lassen und (2) die Emails dann auch nicht "Gruppiert nach Thema" sondern "Nicht gruppiert" sortieren. Wenn man diese Fuktion oft benutz und dann immer dieselben 4 Schritte befolgen muss, fragt man sich schon: Geht das irgendwie schneller? Kann ich die Ansicht für die globale Kontensuche irgendwie speichern? :gruebel:
    Schritt (1), der recht flott von der Hand geht, ist dabei nicht ganz so wichtig wie Schritt (2); das Dropdown-Menü ist dann doch etwas lahm und der richtige Haken auch noch gaaanz weit unten.


    Vielen lieben Dank für jedwede Hilfe! :flehan:


    Beste Grüße aus Peking,


    Olli



    Thunderbird-Version: 3.1.11
    Kontoarten: 5x POP, 1x IMAP
    Betriebsystem: Windows 7

    Hallo Peter und vielen Dank für Dein wirklich sehr schnelles Feedback!


    Quote from "Peter_Lehmann"

    kann es sein, dass der Absender andere Namensdaten versendet, als du in deinem Kontakt eingetragen hast? Also dass du nachträglich den Namen entsprechend deiner eigenen Wünsche änderst?


    Ja, so ist es. Wenn ich den Kontakt durch Klicken auf das anfangs noch graue Sternchen hinzufüge und dann auf "Kontakt bearbeiten" und "Details bearbeiten" klicke, dann stehen in den Feldern oft schon sehr wilde Sachen drin. Ich "korriegiere" das dann entsprechend. Das ist auch absolut notwendig, denn ich bin da sehr ordentlich. Viele meiner Kontakte sind zudem Chinesen, so dass ich in jedem Fall einen englischen Vor- und Nachnamen hinzufügen muss.


    Vielleicht ist das auch der Kern des ganzen. Von den 2 Kontakten mit gleicher Email-Adresse hat (so meine ich) meistens einer den ursprünglichen Namen des Absenders (sehr "wilden Sachen" stehen da manchmal) und der andere heißt dann so, wie ich ihn selbst genannt habe.


    Aber das ist ja Quatsch! Ich benenne den Kontakt doch nicht um, damit ein neuer Kontakt mit gleicher Email-Adresse ensteht, sondern damit ich auch beim Empfangen gleich sehe, wer das eigentlich ist (was aufgrund der "wilden Sachen", die da manchmal stehen, oft nicht möglich ist)! Ich verstehe auch nicht, dass Mozilla im Posteingang in der Spalte "Von" immer diesen Namen anzeigt, den sich die Kontakte selbst gegeben haben. Im Postausgang ist der Empfänger dann i.d.R. der Kontakt mit meiner Benennung (ich schätze, weil ich den beim Senden selbst ausgewählt habe).


    Ich will ja den ursprünglichen Namen des Empfängers nicht gleich endgültig vernichten. Er kann ja gerne in irgendeiner Spalte / in einem Feld der Kontaktdetails auftreten. Aber es soll bitteschön EIN UND DERSELBE KONTAKT bleiben, wenn ich da irgendwas an meiner Bezeichnung dieses Kontaktes ändere! Alles andere macht doch keinen Sinn! Muss Thunderbird da nachbessern?


    Quote from "Peter_Lehmann"

    Speicherst du automatisch die Adressen beim Senden von Mails? Wohin lässt du diese speichern?


    Ja, ich lasse sie automatisch im Ordner "Gesammelten Adressen" speichern. Und gelegentlich durchforste ich diesen dann auch nach sinnvollen (und dan oft bereits nach meinem Schema formatierten) Kontakten und verschiebe diese dann in den Ordner "Persönliches Adressbuch". Wird der Ordner "Gesammelten Adressen" denn irgendwie anders behandelt, mal abgesehen davon, dass da alles automatisch drin gespeichert wird? Erkennt Mozilla das nicht als echten Teil des Adressbuches an oder so?



    Quote from "Peter_Lehmann"

    MfG Peter


    Vielen Dank nochmal! Ich freue mich auf weitere Beiträge.


    Olli

    Liebe Mitglieder des Thunderbird-Forums,


    Bereits sein einigen Monaten (oder schon länger), fühle ich mich mit folgendem Problem konfrontiert: Es kommt immer wieder vor, dass ich die Email-Adresse von Kontakten zu meinem Adressbuch hinzufüge (ich gebe mir da recht viel Mühe mit Vor- / Nachname und Anzeigename) und dann nach einiger Zeit bekomme ich eine Email von dem gleichen Kontakt (exakt dieselbe Email-Adresse), aber Thunderbird erkennt das scheinbar nicht und der Kontakt hat keinen gelben Stern.


    Oft füge ich den Kontakt dann erneut hinzu (man könnte es das erste Mal ja vergessen haben). Wenn ich dann aber in meinem Adressbuch nachschaue, finde ich die Kontakte tatsächlich 2fach, oder teilweise sogar 3fach! Wenigstens bei der 2fach-Variante ist die Adresse aber wirklich 100% identisch! [[Wenn ich den kontakt 3fach hinzugefügt habe, ist offenbar immer eine der Email-Adressen etwas komisch; da wird alles vor dem @ dann mit Anführungszeichen umschlossen. Keine Ahnung woher das kommt, aber das kann ich noch irgendwie verstehen...]]


    Ich finde es jedenfalls extrem nervig, Kontakte mehrfach hinzufügen zu müssen, bzw. dass es diese Möglichkeit überhaupt gibt! In dem Suchfenster von TB oben rechts werden mir bei besagten Kontakten auch 2 unterschiedliche Adressen angeboten - mit gleicher Email-Adresse. Das ist echt blöd, denn ich muss dann zweimal suchen.


    Ich verstehe das alles wirklich nicht und hoffe, jemand kann mich aufklären oder bestenfalls gleich eine Lösung anbieten. Die gleiche Email-Adresse muss doch auch heißen: gleicher Kontakt!


    Ich bedanke mich im Vorraus ganz herzlich für Feedback und stehe gerne für Rückfragen zur Verfügung.


    Beste Grüße, Olli :)



    Thunderbird-Version: 3.1.11
    Kontoarten: 5x POP, 1x IMAP
    Betriebssystem: Windows 7