Posts by Trine

    Hallo mrb,


    ebenfalls Dankeschön für den Tipp!
    Habe ihn gleich mal umgesetzt.
    Merkwürdiger Weise funktioniert das nun bei drei meiner vier Accounts wieder. Aber bei meinem "Hauptkonto" funktioniert es immer noch nicht.
    An dem belegten Speicherplatz kann es nicht liegen. Ich habe den Ordner nämlich mächtig ausgemistet; hat jetzt nur noch 16MB.


    Da ich jedoch von diesem Konto nicht (mehr) so viel verschicke, ist zzt. aber auch nicht ganz so dramatisch. Vielleicht ändert sich das ja in Kürze auch wieder von allein (vorher hat es ja auch funktioniert).
    Und wenn nicht, dann versuche ich es noch mal mit der Eingabe eines neuen Pfades.


    Danke und Gruß
    Trine

    Hallo slengfe!


    Danke für die Antwort.
    Ich habe mal alles ausgeführt, sprich repariert und komprimiert.
    Auch habe ich das Add-on installiert.
    Es zeigt mir nun folgende Werte (für meine 4 Postfächer) an:
    PF1, gesendet: 111MB
    PF2, gesendet: 13MB
    PF3, gesendet: 46MB
    PF4, gesendet: 2 MB


    ...das scheint mir nicht wirklich viel zu sein, oder?


    Ich habe mir gerade selber einmal von PF1 nach PF2 eine Testmail geschickt. Die gleiche Meldung wieder.
    Die Mail wurde zwar verschickt (ist auch angekommen), aber es wurde keine Kopie in Gesendet abgelegt.


    Gruß
    Trine1

    Thunderbird-Version: 16.0.2
    Betriebssystem + Version: Windows 7, 64bit
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): T-Online


    Hallo zusammen!


    Ich habe seit einigen Tagen ein kleines Problem und finde keine Lösung.
    Es werden keine versendeten Mails mehr im Ordner "Gesendet" gespeichert.
    Beim Versand erscheint der Hinweis, dass die Mail zwar versandt wurde, aber keine Kopie im Ordner "Gesendet" angelegt werden konnte.
    Ich habe natürlich so keine Kontrolle, ob der Empfänger die Mail wirklich erhalten hat bzw. ob sie wirklich an ihn verschickt wurde.


    Woran kann das liegen? Welche Einstellung stimmt nicht (mehr)?
    Die Konten-Einstellungen/Kopien&Ordner/Eine Kopie speichern unter..... habe ich schon alle kontrolliert. Das stimmt alles so.


    Gruß
    Trine

    Hallo Peter!


    Sorry, dass es doch etwas länger gedauert hat, aber es ging leider nicht eher und bis ich (auf beiden Rechnern) alles umgestellt hatte..... nun ja.
    Vorab erst einmal eine gute Nachricht: es hat alles geklappt.


    Aber der Reihe nach.
    Die Umstellung bei den Magentafarbenen war kein großes Problem. Es ging eigentlich sogar relativ schnell und einfach.
    Folgende Anleitung erhielt ich nach meiner Anfrage:


    "Sie können mit folgender Anleitung jeweils Ihre bestehende
    E-Mail-Adressen xyz@t-online.de auf die T-Online freemail
    übertragen:


    1. Geben Sie Ihr Login mit Ihrer E-Mail-Adresse und dem
    Passwort Ihres alten Internet-Tarifs in das E-Mail-Center
    ein.


    2. Klicken Sie links in den Menüpunkt "Einstellungen" und
    dann in der oberen Menüleiste auf den Punkt "eMail-Konto".


    3. Klicken Sie jetzt auf den Button "eMail Adresse ändern".


    4. Geben Sie eine neue Adresse als E-Mail ein oder wählen
    Sie eine beliebige aus der Vorschlagsliste aus. Dies dient
    nur dazu, dass Ihre alte E-Mail-Adresse auf Ihren neuen
    Internet-Tarif umgezogen werden kann.


    5. Wichtig: Kreuzen Sie das Kästchen unter dem Punkt "eMail-
    Sperre" an und speichern Sie die Einstellungen, indem Sie
    auf "Weiter" klicken.


    6. Klicken Sie jetzt auf "Logout" und geben Sie als
    nächstes Ihr Login mit Ihren neuen Zugangsdaten Ihres
    freemail-Accounts oder einem separatem Zugang zu den
    Telekomdiensten in das E-Mail-Center ein. Sie werden
    aufgefordert, sich einen Namen für Ihre E-Mail-Adresse zu
    vergeben. Jetzt können Sie sich Ihre frühere Adresse auf
    Ihren neuen Internet-Tarif übertragen.
    "


    ...gesagt, getan. Und siehe da, es funktionierte sogar.
    So habe ich nun die die ehemaligen Alias-Adressen in ein Freemail-Konto umgewandelt.
    Anschließend habe ich im TB diese Konten (die bisher als POP-Konto geführt wurden) "stillgelegt"; d. h. ich habe alle Haken bei den Servereinstellungen (Mailabruf etc.) deaktiviert. Danach habe ich sie umbenannt als Archive.
    Im Anschluß daran wurden die Konten als neue IMAP-Konten eingerichtet.


    ...zu den Servereinstellungen habe ich da aber im Anschluß noch mal eine Frage...


    Die Konten haben nun standardmäßig einen Posteingang mit den Unterordnern Entwürfe, Gesendet, Junk, Papierkorb.
    Die Einrichtung von weiteren Unterordnern (hier speziell im Geschäftskonto) hat auch funkioniert. Angelegte Filter werden - hoffe ich mal - auch ihren Dienst tun. Falls nicht, melde ich mich hier an anderer Stelle noch einmal... ;)


    Aber was mir aufgefallen ist, bzw. ständig wieder auftritt ist folgendes:
    Ich habe in allen Konten einen weiteren Unterordner der Posteingang heißt und der ebenfalls noch einen Unterordner Papierkorb hat.
    Diesen Ordner habe ich gelöscht. Beim nächsten Start von TB war er aber wieder da. Was ist denn da los? Wieso richtet der sich ständig wieder ein?
    Wenn ich dich richtig verstanden habe ist es doch so, dass alles was ich im TB einrichte oder lösche maßgeblich ist. Wie du so treffend formuliert hast: der TB (oder irgend ein anderer Client) ist die Fernbedienung. Also, woran liegt es?


    Was aber auf jeden Fall (bisher) einwandfrei funktioniert und den ganzen Mailverkehr viel entspannter ertragen lässt ist, dass keine Mail mehr doppelt (und dreifach) eingeht! Sehr schön!!


    Aber wie oben schon angedeutet auch noch eine Frage zu den Servereinstellungen.
    Ich habe nun folgende Einstellungen vorgenommen:
    - Beim Starten auf neue Nachrichten prüfen
    - Alle 10 Minuten auf neue Nachrichten prüfen
    - Beim Löschen einer Nachricht > In diesen Ordner verschieben: Papierkorb
    - Papierkorb beim Verlassen löschen
    Sind diese Einstellung richtig und ausreichend, oder kann/muß/sollte ich noch etwas anders einstellen?


    So, ich hoffe mal, dass das jetzt nicht zu viel war an Infos und Fragen. Aber vielleicht haben andere Nutzer ja ähnliche oder gar gleich gelagerte Probleme.


    Ich danke dir auf jeden Fall schon einmal vorab für deine Hilfe und Antworten. Und überhaupt für dein großes Engagement hier!!!


    Gaaaanz liebe Grüße
    von
    Trine

    Hallo Peter,


    Quote

    Und dann würde ich ihn einfach konkret fragen, ob es möglich ist, eine bislang als Alias verwendete Adresse zu einem echten Konto zu machen


    ...schon gemacht.


    Quote

    Ich gehe auch davon aus, dass das "Umziehen" eines Alias von einem Konto zu einem anderen problemlos sein dürfte.


    ...das hoffe ich auch. Sonst hätte ich nämlich ein Problem....


    Aber ich will nun erst einmal anfangen deine Vorschläge umzusetzen. Und dann schauen wir mal weiter.
    Vielleicht habe ich ja bis dahin auch (schon) eine Antwort von der Magenta-Gruppe.
    Sollte es möglich sein mit einer Alias-Adresse zu einem "richtigen" Konto umzuziehen, gebe ich natürlich hier sofort Bescheid.
    Vielleicht interessiert es andere Nutzer ja auch.
    Und wenn´s nicht möglich ist gebe ich es hier ebenfalls kund.


    Es kann jetzt u. U. ein paar Tage dauern bis ich mich wieder melde. Habe die nächsten Tage geschäftlich mächtig viel vor der Brust...
    Und wenn ich nun (wieder) alles umstelle, muß ich den Kopf dafür frei haben.
    ....sonst gibt´s nachher nur wieder Murks...


    Also, bis die Tage
    und nochmals vielen Dank!!!


    Gruß Trine
    :hallo:

    Hallo Peter,


    ...wow!! Das nenn´ ich ja mal eine Erklärung! Das hab´ ja sogar ich verstanden. ;)


    Ok, genau so werde ich dann mal vorgehen. Das werde ich schon irgendwie hinkriegen. Ansonsten...


    Quote

    => Löst du das Geheimnis und nennst du uns deinen Provider?
    => Bietet dieser IMAP an, bei deinem Vertrag?
    => Wenn ja, dann

    :


    Provider ist die Telekom
    IMAP wird angeboten


    Ich möchte nun - nach deiner berechtigten Kritik - natürlich das Geschäftskonto als eigenständiges Konto einrichten.
    Das Problem (ich hoffe mal nicht das es eines wird) sehe ich aber bei der der Einrichtung dieser Geschäftsadresse.
    Ich habe schon mal vorsichtshalber eine entsprechende Anfrage (ob ich die Adresse mitnehmen kann oder sie reservieren kann) beim Provider gestellt.
    Angeblich kann man sowohl bei der Freemail-Variante als auch bei der Basic-Variante die Adresse mitnehmen. Ob dies allerdings auch für eine Alias-Adresse gilt, keine Ahnung. Daher auch die Anfrage dort.


    Würde es denn u. U. eine Möglichkeit der Umleitung von der "neuen" Geschäftsadresse zur alten/bestehenden Adresse geben, für den Fall das es mit der Mitnahme nicht klappt?
    Oder könnte man dies (zur Not) auch mit einem Filter erledigen?


    Liebe Grüße
    Trine

    Hallo Peter,


    vielen vielen Dank für deine ausführliche Stellungnahme!


    Ok, hab´s verstanden.
    POP ist in meinem Falle nicht die erste Wahl, daher besser IMAP.
    Ich hatte es auch schon einmal mit der Einrichtung von IMAP-Konten versucht, hatte aber da - wohl auf Grund der Aliasse - auch dieses Problem. Oder lag es dort dann doch an falschen Einstellungen etc.?...


    Ich werde dann wieder auf IMAP umstellen. ...hoffe, ich bekomme es vernünftig eingestellt.
    Und dazu dann schon einmal die erste Frage: Welche Einstellungen sollten dort dann unbedingt vorgenommen werden bzw. welche Einstellungen sollten auf keinen Fall gemacht werden?


    Und irgend etwas hatte ich bei IMAP bezgl. des abonnieren nicht verstanden. Richte ich die Ordner/Unterordner eines Kontos im Client (TB) ein, oder beim Provider? Ich hatte da nämlich (u.a.) auf einmal zwei Posteingänge und bekam den einen nicht gelöscht; weder im TB noch beim Provider.


    Ein kleines Problem sehe ich (im Moment jedenfalls; kann mich aber auch irren) bei der Einrichtung eines neuen "kost nix-Kontos" bei den Magentafarbenen.
    Wenn ich nun die geschäftliche Adresse (die ja zzt. noch ein Alias ist) lösche, werde ich sie - mit gleichem Namen - doch bestimmt nicht sofort wieder eingerichtet bekommen (als neues echtes Konto), oder?
    Die muß ich aber haben, da auf allen Geschäftspapieren etc. diese Adressse (firmen-name@t-online.de) inzwischen angegeben ist.
    Gibt es da irgend eine Möglichkeit deines/eures Wissens? Zur Not auch eine Möglichkeit einer Um-/Weiterleitung?


    Ich hoffe, ich stelle mich nicht zu blöd an und ihr "kriegt nicht langsam zu viel von mir".... :redface:


    Gruß Trine

    Hallo Peter


    ....uuih, uuih, uuihh...!!!
    Was habe ich da bloß angerichtet bzw. eingerichtet??


    Also, vielleicht mal ein Erklärungsversuch, warum es mehrere "Adressen" gibt und warum die Mails beim Provider nicht gelöscht werden.


    Die Hauptadresse ist auch gleichzeitig meine Email-Adresse für alle privaten Kontakte. Die erste Alias-Adresse ist eine Adresse für allen möglichen anderen Krempel (Newsletter etc.) und die zweite Alias-Adresse ist die Mailadresse für die Firma.


    Und da ich im Geschäft einen Rechner habe und zu Hause einen weiteren, habe ich das so eingerichtet (auf Empfehlung), dass die Mails auf dem Server verbleiben. ...weil ich nicht immer und zu jeder Zeit Zeit habe die Mails im Geschäft abzurufen, sondern dies auch sehr oft zu Hause mache...


    Bildlich stellt sich das so dar:


    mein.name@t-online.de (=Hauptadresse)
    einanderername@t-online.de (erste Alias)
    firmenname@t-online.de (zweite Alias)


    Jedes Konto hat folgende Unterordner:
    Posteingang, Entwürfe, Gesendet, Papierkorb
    und den ein oder anderen speziellen Ordner


    Und wenn ich dich jetzt richtig verstanden habe, dann liegt schon da der Fehler, dass ich im TB die Aliasse als eigenes Konto eingerichtet habe, oder?
    Wie soll ich es denn dann richtig einrichten? Das habe ich nämlich nicht so genau verstanden? :nixweiss:
    Soll ich die Aliasse als Unterordner - wie z.B. Entwürfe, Gesendet....., einrichten? :gruebel:


    ...bin jetzt irgendwie völlig verwirrt...


    Gruß Trine

    Hallo und Guten Abend rum,


    vielen Dank für deine schnelle Antwort und Hilfe. :zustimm: :P


    Ich werde es später in Ruhe ausprobieren/testen/einstellen. Im Moment bin ich etwas in Zeitdruck...
    Ich wollte aber wenigstens schon einmal Danke sagen, bevor ich es vergesse.


    Ich gebe hier aber noch einmal Bescheid (ob es alles geklappt hat) und würde dann den Beitrag auch schließen (wenn es so recht wäre).


    Bis dahin


    Gruß Trine

    Hallo zusammen!


    Ich habe folgendes kleine Problem:


    Ich habe eine Hauptadresse bei T-Online und zwei weitere Alias-Adressen.
    Nun sollen die eingerichteten Filter die eingehenden Mails - soweit gewollt - auf die entsprechenden Alias-Konten verschieben.
    Verschieben und nicht kopieren. Und genau das ist das Problem. Die Mails landen zwar (in der Regel) in den entsprechenden Konten, verbleiben aber auch im Hauptkonto.
    Das verstehe ich nicht. Für mich ist verschieben verschieben und nicht kopieren. Beim Verschieben dürfte die Mail doch nicht auch noch im Ursprungseingang verbleiben, oder?


    Was ist bzw wo liegt das Problem?
    Funktioniert das u. U. nicht mit Alias-Adressen?


    Ich benutze den TB 6.0, Firefox 3.6.10 und Windows 7
    Kontoart: POP
    Einstellungen: Nachrichten auf dem Server belassen, Nachrichten vom Server löschen, wenn sie vom Posteingang gelöscht werden


    Und dann habe ich noch eine Frage, auch auf die Gefahr, dass sie vielleicht nicht unbedingt hierhin gehört:
    Sollte jedes Konto - also auch die Aliaskonten - einen eigenen Postausgangsserver zugewiesen bekommen?
    Und warum sollte man das machen?
    Bei einem von den Aliaskonten kann ich nicht die entsprechend zugehörige auswählen und auch nicht (neu) einrichten.


    Vielen Dank für eure Hilfe!


    Gruß Trine

    Noch mal Hallo an alle!


    Sch.......!!!! :wall: Geht doch nicht! Ich habe heute im Geschäft eine Mail erhalten. Die ist auch nicht geöffnet worden, sondern wurde halt nur im Webmail (t-online) als Neueingang angezeigt. Nun wollte ich die mir heute abend zuhause per Webmail (...um das mal zu testen) mal anschauen (lesen) und .... da war nix mehr. Keine Mail mehr aufzufinden. Weder im Posteingang, noch im Papierkorb, noch im Spamordner, noch sonstwo.... Ich könnte ko..... Und eigentlich hätte ich die heute abend beantworten wollen/müssen!


    Auch wenn ich im TB nachschaue, ist da nix vorhanden.


    Und dann habe ich noch eine "Entdeckung" gemacht. Über T-Online ist IMAP nicht so ohne weiteres möglich. Erst in Verbindung mit dem Mail-Center (oder wie das heißt...). Und das ist nur drei Monate kostenlos und dann kassiert Telekom wieder ab. Und da hab´ ich keinen Bock drauf. Ist eh´ schon teuer genug. :flop:


    Und ich dachte, ich hätte alles richtig eingestellt bzw. richtig gemacht.


    Menno!!!! Gibt´s denn keine andere Möglichkeit, dass ich sowohl hier als auch da meine Mails lesen kann, ohne das sie "verschwunden" sind wenn ich sie einmal angeschaut habe.


    Verstehe das alles nicht (mehr)... :nixweiss:


    Glaube langsam, dass ich für den ganzen Sch... zu blöd bin.


    Weiß vielleicht doch noch einer einen Rat oder kann mir eine (andere) Alternative anbieten?


    Gruß Trine

    Hallo Peter,


    Quote from "Peter_Lehmann"

    Allerdings kann ich persönlich nicht verstehen, wie jemand freiwillig Webmail nutzt, wenn er einen Mailclient zur Verfügung hat, aber "Jeder nach seiner Facon ...".


    ....???? Ich würde Webmail ja auch nicht nutzen, gäbe es eine Möglichkeit das ich sowohl @home als auch @Geschäft jederzeit den gleichen Mailstand habe.


    Und ich denke, dass wenn ich euch richtig verstanden habe, dies die einzige Möglichkeit ist, oder?


    Im Grunde genommen werde ich das Webmail auch nur nutzen um mir eingehende Geschäftsmails anzusehen (damit ich rechtzeitig antworten/reagieren kann). Nur das Problem war ja, dass wenn ich bis dato die Mails in Webmail geöffnet hatte, ich sie dann im TB nicht mehr angezeigt bekam.


    Ist das alles so korrekt was ich da von mir gebe, oder habe ich euch irgendwie völlig falsch verstanden? Oder habe ich da irgendwie was ganz falsch umgesetzt?
    ...du hast mich nun ein wenig irritiert.... :confused:


    Gruß Trine

    Hallo,


    ...mir war der genaue Unterschied zwischen Webmail und TB nicht so ganz klar.... :redface:


    Aber ich glaube, ich bin jetzt auf dem richtigen Dampfer. Ich habe mir jetzt in meinem Webmail entsprechende Ordner erstellt und habe die auch über TB abonniert. Soweit, sogut.


    Da wir aber nun noch mal dabei sind eine abschließende Verständnisfrage:
    Ich rufe meine Mails über Webmail ab. Das funktioniert - wie gesagt - auch. Wenn ich nun am heimischen Rechner sitze und (erneut) meine Mails abrufe, müßte ich sie ja alle (wieder) angezeigt bekommen. Richtig?
    Und die, die ich behalten möchte, kann ich dann in die entsprechenden (abonnierten) Ordner verschieben. Richtig?


    Kann ich die Mails auch schon im Webmail in die entsprechenden Ordner verschieben und bekomme ich sie dann @home auch dort wieder angezeigt?


    ...ich hatte noch keine Gelegenheit dies zu testen....


    Erstmal Danke!


    Gruß Trine

    Hallo an alle (Beteiligten)!


    Erst einmal Entschuldigung für die verspätete Antwort (habe im Moment einfach unglaublich viel um die Ohren...)
    und noch einmal vielen Dank für eure Hilfe!


    Also: ich habe eure Ratschläge befolgt bzw. umgesetzt. Und, es klappt! War ja eigentlich auch gar nicht so schwer (und hat auch gar nicht weh getan... ;) )


    Es gibt bestimmt noch einige Feinheiten einzustellen, aber im Großen und Ganzen funktioniert es.


    Nochmals, vielen Dank!


    Gruß Trine

    Hi Ihr!


    Quote from "frog"

    Hi,
    ich habe den Verdacht, hier werden mal wieder alle weiteren Ordner in der Inbox versteckt, also darin suchen...


    ...genauso war es.
    Jetzt habe ich: Posteingang, Entwürfe, Gesendet, Trash, Junk, Papierkorb, PC-Kram und.....noch einen Posteingang!?!?
    Und letzteren (genauso wie den Papierkorb) kann ich nicht löschen. Die Funktion wird zwar angezeigt (aktiviert), aber es passiert nix...


    Was ist denn da los?


    Quote from "rum"

    welche Ordner siehst du denn auf dem Server, wenn du per Webmail dort nach siehst?


    ...???? ...wie meinst du das: per Webmail (dort nachsehen). Verstehe ich jetzt nicht so ganz. Ich rufe doch meine Mails immer (auf beiden Rechnern) per TB ab. ....oder ist der TB = Webmail??? .... :redface:

    Quote from "rum"

    Was passiert, wenn du selber in TB einen neuen Ordner im Konto anlegst?


    ...der o. g. PC-Kram-Ordner ist ein selbst erstellter. Den sehe ich bei mir im TB.


    Quote from "rum"

    Welchen Mailprovider hast du?


    ...T-Online für meine Haupt-/Geschäftsadressen und web.de für alles andere...


    ...ich hoffe mal, ich stelle mich nicht zu blöd an. Bitte nicht an mir verzweifeln. ...ich hatte euch ja gewarnt.... ;)


    Gruß Trine

    Hallo ihr Lieben!


    Vielen Dank für eure Hilfe und die tollen Tipps! :top: :zustimm:
    Habe gestern versucht ein IMAP-Konto einzurichten. Das scheint soweit auch geklappt zu haben.
    Ich werde mir mal testweise heute von einem fremden Rechner eine Mail schicken; dann sehen wir weiter.


    Aber etwas ist mir beim Einrichten aufgefallen:
    Ich bekomme beim "Abonnieren" lediglich die Rubrik "Inbox" angeboten.
    Wie bekomme ich denn - wie in der Hilfe/Beschreibung dargestellt - alle anderen "schönen" Ordner(symbole)? :nixweiss:


    Bis dahin erstmal...


    Gruß Trine

    Hallo Ihr Beiden!


    Erst einmal Danke für die schnellen Antworten. Ich werde mich mal mit dem Thema IMAP befassen (vorher lesen) und es dann einmal versuchen einzurichten.
    Ich melde mich dann hier wieder wenn es geklappt hat.


    ...aber so vorab noch eine grundsätzliche Frage: Welchen Sinn macht es (oder welchen Vorteil bringt es) wenn ich die POP Einstellungen behalte und IMAP zusätzlich einrichte? Habe ich das richtig verstanden, dass das so möglich ist?....


    Gruß Trine

    Hallo zusammen!


    Ich habe folgendes (für euch wahrscheinlich kleines) Problem: Ich habe einen Rechner zu Hause und einen bei mir im Geschäft.
    Nun habe ich das Problem, dass ich die Mails die ich z.B. im Geschäft abgerufen habe zu Hause nicht mehr angezeigt bekomme.
    Das ist so nicht gut und sehr unpraktikabel.


    Was kann ich tun bzw. einstellen, damit ich auf beiden Rechnern immer den gleichen Stand an Mails habe?


    Aber bitte, da ich nun wahrlich kein großes Genie und PC-Freak bin, die freundlichen Antworten laienhaft und einfach (verständlich) formulieren. DAAAANKE!!!


    Gruß
    Trine


    TB: 3.1.10
    POP3
    Windows 7