Beiträge von --sven--

    Hi Max,


    das wuerde dann heissen, dass die Mails nur noch lokal gespeichert werden.
    Dann erstell dir in Thunderbird ein neuen lokalen Ordner und kopier alle dir wichtigen Mails in diesen Ordner.
    Dann kannst du das so eben kopierte bei Google oder in deinem IMAP Konto loeschen,
    die Mails in deinem lokalen Ordner werden aber nicht angefasst.


    Sven

    Morgen Peter,


    so etwas nur mit Thunderbird hatte ich mir auch schon ueberlegt, aber irgendwie wieder vergessen/verworfen auf der Suche nach einer automatisierten Loesung. Meinte sogar, man koennte ja ein kleines Video "drehen" ;)
    Dann sollte ja schon beinah nichts mehr schief gehen :)
    Ich werde deine Idee als dritte Loesung vorschlagen.
    Wenn es keine weitere Idee/Loesung gibt, wie die Ordnerstruktur bei meiner Idee 1) nicht verfaellt, dann werde ich dieses erstmal so empfehlen. Wuerde aber schon klasse finden, wenn man dies Automatisieren kann, da ich dann sicher sein kein, dass wirklich alle Mails megriert wurden und es fuer den Nutzer am komfortabelsten ist.
    Loeschen wuerde ich die alten POP3 OE Daten so und so nicht, egal welche was dann gemacht wird. Drahtseilakte ohne Fangnetz mach ich nicht mehr gerne :D


    Gut...dann danke ich erstmal...hoffe aber noch darauf, dass jemand eine tolle script Idee hat :)


    Sven

    Verwendetes Thunderbird: 3.1.*, IMAP, Windows XP


    Hi Leute,
    ich brauch mal ein "bisschen" Hilfe. Vielleicht hat jemand schon was aehnliches gemacht oder einfach eine gute Idee fuer mich :)


    Folgende Situtation:
    ~100 Nutzer benutzen alle das tolle Outlook Express und holen sich alle Mails per POP3 und moechten jetzt zu Cyrus wechseln


    Folgende Ideen hatte ich schon, hat aber alles seine Vor- und Nachteile


    1)
    - Konvertieren der dbx Files mit Hilfe von DbxConv nach mbox
    - import in cyrus ueber ein mb2cyrus Script
    Vorteile:
    - script gesteuerte
    - schnell
    Nachteile:
    - Verlust der Ordnerstruktur wegen der nicht einlesbaren folders.dbx
    Frage:
    - gibt eine Moeglichkeit, die dbx files so einzulesen und zu konvertieren, dass die original ordernhierachie nicht zerstoert wird?


    2)
    - Installieren von Thunderbird (soll in Zukunft auch verwendet werden)
    - Importieren der OE Mails ueber Thunderbird
    - Verschieben der importierten Ordner aus dem "Lokalen Ordner" in das IMAP Verzeichnis des Nutzers
    Vorteil:
    - Ordnerstruktur bleibt erhalten
    Nachteil:
    - entweder melde ich mich mit zwei anderen fuer jeden Nutzer an und verschiebe der Mails per Hand oder jeder Nutzer mach dieses selber
    - erstes kostet viel Zeit, letzteres ist aber nicht sicher, ob es jeder so hinkriegt (manche sind davon schon ueberfordert, andere zu verwoehnt :) )
    Frage:
    - kann man diesen Import per Script von aussen steuern (soll heissen Anmeldung fuer jeden einzelnen nicht notwendig)
    - Thunderbird irgendwie sagen, dass der OE Mails+Ordner nicht in den "lokalen Ordner" geladen soll, sondern in das erste (IMAP) Konto?


    Vorallem bei 2) hoffe ich in diesem Forum auf viele Experte :)