Posts by wippigallus

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:68.7.0 (64bit)
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version:Win 10
    • Kontenart (POP / IMAP):IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):gmx, web etc
    • Eingesetzte Antiviren-Software:KIS
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):Intern
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Neben den 4 Konten gibt es unter TB noch den sog. "Lokalen Order".

    Hier legt man oftmals wichtige Mails ab, die "überdauern" sollen.

    Leider ist damit keine direkte Synchronisation mit weiteren Rechnern möglich. Dafür muss ein IMAP-Archiv eines Providers gewählt werden.


    Frage: " Wie kann man die Inhalte dieser 2 Archive auf Gleichstand überprüfen?"

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:68.7 64-bit
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version:Win10 Pro // 1909-18363.778
    • Kontenart (POP / IMAP):IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):GMX, ARCOR, WEB + 1&1
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Kaspersky
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):Win10
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo,


    beide Screenshots zeigen, dass gewisse Ordner doppelt angezeigt werden.


    Ist das provider-bedingt oder warum kommt es dazu?

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.6.0 (64bit)
    • (Betroffene) Thunderbird-Erweiterung + Version:IET
    • Betriebssystem + Version: Win10 / 18363.720

    Seit Tagen erkennt das Add-on nicht mehr sein letztes Backup unf fordert permanent die "NEU"-Speicherung.

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.3.1
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 / 1909 Build 18363.535
    • Kontenart (POP / IMAP): Imap
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): div.
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Ich weiß, dass die Frage ansich ein Widerspruch ist, aber gibt es dennoch einen Tipp, den Inhalt mit einem Zweitgerät abzustimmen?

    Thunder,

    leider bin ich nicht so fit, dass ich die sog. Addons direkt eliminieren kann, um nur noch die versionsabhängigen zu behalten. (TB 52.9 --> TB 68.3)

    Wo und in welchem Ordner/Unterordner muss ich suchen und löschen?

    Mir wäre es eine große Hilfe, denn nach 2 Totalchrases (nach Kaspersky-Upgrades) auf dem Notebook muss ich Mails von einer anderen, alten Datenquelle vergleichen und ggf. updaten.

    Da es sehr aufwendig ist, die Addons in der neuen TB-Version zu eliminieren, möchte ich gern einen anderen Weg versuchen, nämlich die Softwares "WinMerge" oder "DiffMerge" einzusetzen, um die unterschiedlichen Profile zu vergleichen.

    Gibt es dazu auch Erfahrungswerte?

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.3.1
    • Betriebssystem + Version: Win10 Build 1909, 18363.535
    • Kontenart (POP / IMAP):IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):GMX, ONLINE, WEB
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Kaspersky 2019
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):Intern
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):

    In meinem TB-Profil musste ich ein älteres importieren (noch vor dem letzten Update auf 68.3.1), das zusätzlich zum xyz.default-Namen ein Datum trägt.

    Lösche ich diese Erweiterung, so kommt die "komische, unvollständige" Seite.

    Was kann man da ändern?

    In der Anlage werden 3 "Belege" angezeigt.

    Mit den *.mar macht man manuell gar nichts. Das sind die notwendigen Daten für den automatischen Update-Vorgang.

    Wenn ich das richtig interpretiere, kann ich jetzt die installierte ENGLISCHE Version + DEUTSCHE Sprach_XPI also nicht in die rein DEUTSCHE Version (aus dem obigem Link) updaten.? Wo gibt es denn dann ein installationsfähiges 52.9.1 Download?

    also ich habe die Schnauze gestrichen voll von 60.0. Nichts ist mehr so, wie es war. MSF uswusw.

    Habe jetzt gedowngradet auf 52.9.1!

    Alles wieder so, wie es war! Ein brauchbares eMail Programm eben.

    Auch ich würde gern wieder zu 52.9.1 zurückkehren, finde aber im Netz nur NICHT-DEUTSCHE Versionen, die man zwar mit einer Sprach.xpi anpassen kann, aber dabei funktioniert die deutsche Rechtschreibkontrolle überhaupt nicht mehr.


    Wo bekomme ich TB 52.9.1-German her?

    Wer kann mir da helfen?

    Hallo,

    mit 60 (66) fängt ein neues Leben an? Oder?


    Ich habe die plötzlich inaktiven Addons gelöscht und bin auf eine für mich unangenehme Hürde gestoßen, nämlich der Übersetzer "S3.Goole Translator" ist weg. Aber ich bin manches Mal darauf angewiesen und vermisse diese Funktion sehr. (Bei Outlook z.B. kann man das, aber mehr als umständlich, weil aus dem "Text" auf eine Internetseite des aktiven Browsers umgeleitet wird.)


    Kennt schon heute einer von Euch einen guten Ersatz?

    Ich habe mir deine Postings noch einmal angeschaut und bin mir nicht ganz sicher, ob ich alles verstanden habe.


    Wenn ich auf einen ähnlichen Hyper-Link im Thunderbird's Nachrichtenfenster klicke, öffnet sich bei mir sofort Firefox mit der entsprechenden Webseite bzw. beginnt den Download. Alternativ Rechstklick auf den Link und "Browser öffnen".

    Zunächst einmal möchte ich mich für die lange Zeit bis zur Beantwortung entschuldigen.


    Hier habe ich nochmals solch eine "LINK-BOX" erfasst und sie "reproduzieren" können.


    Es gibt einige Emails, die Links integriert haben. Wenn man diese Mails nur anklickt, dass sie in einem großen "Feld" dargestellt werden, so bringt das Anklicken des Links die besagte Box.


    Ruft man aber die Mail aus dem Posteingang auf z.B. "in einem neuen Fenster öffnen", so öffnet sich von hier der Standard-Browser mit betreffendem Link.


    Damit ist das Problem wohl gelöst.

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.5.2
    • Betriebssystem + Version: Win10-64bit
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX, WEB, ARCOR
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Kaspersky
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intern
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):

    Hallo im Neuen-Jahr,

    habe diverse Tipps aus diesem Forum ausprobiert, aber kein Lösung gefunden, einen zugesandten Link "einfach" im FF-Browser (Standard) direkt zu öffnen.

    Anbei ein Screenshot des jetzigen Problems.

    Meine Angabe "Calibri: 9 - 72 Px" bezog sich auf die Bandbreite der Schrift und nicht, so wie gewünscht, auf meine momentane Einstellung. Die beträgt 12.


    Dass mit dem Code nur die Textgröße des Vorschaufensters und nicht der gesamte Text sich verändert, war mir nicht so bekannt.

    Das hängt auch von der Schriftart ab. Calibri habe ich nicht und konnte sie nicht testen.

    Es hätte mich mal interessiert, wie viele px du jetzt eingestellt hast.

    Calibri: 9 - 72 Px.


    Mir ist zudem aufgefallen, dass sich die Schriftgröße der "Inhaltsanzeige", der Nachrichten/Themenliste kaum verändert wohl aber der Text einer aufgerufenen Email.

    Erstere veränderte sich erheblich nach Einstellung des Displays über die <Größe des Textes> in der <Anzeigeeinstellung>.