Beiträge von Mapenzi

    Danke erstmal das es über die einstellungen von Windows geht das weis ich, aber genau das möchte ich ja nicht machen denn dann ändert sich alles im System und nicht nur TB.

    Nach einer erneuten Suche habe ich doch noch etwas gefunden:

    Code
    1. ::-moz-selection {
    2. background: #ffb7b7; }

    EDIT: Dieser Code muss in die userContent.css Datei eingefügt werden!


    Quelle: https://css-tricks.com/overrid…selection-color-with-css/

    Hallo Tapo,

    wenn man einen bestimmten Text in der eMail Markiert, kann man diese Farbe auch ändern z.B. in Rot ?

    Die Farbe der Markierung kann man ändern, aber nicht in den Einstellungen von TB.

    Bei mir unter macOS muss man das in den System-Einstellungen machen. Für Windows gibt es sicher etwas ähnliches...

    Das gleiche mit dem Scrollbalken im Vorschaufenster und wenn man die eMail im Tab geöffnet hat.

    Das dürfte ziemlich kompliziert werden.

    Vielleicht findest du dein Glück auf dieser Seite mit etwas Fummeln (trial & error)?


    Gruß

    Ich persönlich mag z.B. besonders die Quadrate mit den Plus- bzw. Minuszeichen darin

    Das ist jetzt endlich eine klare Aussage! Wenn du die Quadrate lieber magst, dann muss du vermutlich das Standard-Thema von TB benutzen. Meines Wissens sind die Kästchen in der Windows-Version nämlich Standard. Oder du suchst dir ein anderes Thema, das diese Kästchen beibehält.

    Es gibt keine Tabelle, in der auf der einen Seite das Symbol (Pfeil, Dreieck, Kästchen) steht und auf der anderen Seite der entsprechende CSS-Code oder der Name der entsprechenden Grafik.

    Wie zuvor erwâhnt, habe ich schon vor einigen Monaten erfolglos versucht, Pfeile durch kleine Dreiecke zu ersetzen.

    Des Weiteren gibt es einen Ordner F:\Email wo alle meine Email-Konten drin sind.

    Das legt den Schluss nahe, dass du lediglich die lokalen Ordner der Nachrichtenspeicher deiner Konten auf F:\ Email\ ausgelagert hattest, nicht aber den kompletten Profilordner.

    Ich dachte das wäre mein Profil-Ordner.

    Das ist er nur, wenn sich alle Ordner und Dateien eines Profils, darunter auch die enorm wichtige Datei prefs.js, in F:\ Email befinden. Offenbar hattest du aber nur einen Teil des Profils in F:\ Email ausgelagert (siehe oben).

    Das erschüttert mich gerade ein wenig, da ich bisher dachte, Thunderbird würde ALLES im Profilordner (also F:\Email) speichern.

    Standardmäßig speichert Thunderbird ALLES im Profilordner, es sei den, der Benutzer wählt als Nachrichtenspeicher eines Kontos ein Verzeichnis außerhalb des Profilordners. Das geschieht relativ häufig und funktioniert auch hâufig so lange, bis man Thunderbird von einem PC auf einen anderen migrieren oder völlig neu installieren will nach Reinitialisieren der Festplatte. Dann haben manche Nutzer einfach vergessen, dass sie ihr Profil "zerrissen" haben.

    OK, wir sind uns einig, dass es sich um die Pfeile/Dreiecke/Kästchen handelt, die dazu dienen, Ordner mit Unterordnern auf- bzw. zu zu klappen. Was da angezeigt wird (Pfeile, Dreiecke oder Kästchen) hängt ganz vom Betriebssystem und vom verwendeten Thunderbird-Thema ab. Aber wie soll ich wissen, was du vorziehst oder was du da ändern willst?

    Ich kann dir aber schon jetzt sagen, dass ich angesichts der Tatsache, dass die in der Mac-Version von Thunderbird üblichen Dreiecke ab der Version TB 64 von kleinen Pfeilen (wie man sie auf deinem zweiten Screenshot sieht) abgelöst werden, mehrere Stunden erfolglos damit verbracht habe, die neuen Pfeile durch die bisher üblichen Dreiecke zu ersetzen.

    Gibt es für das Ändern der Aufklappsymbole vor den Ordnern (also die Pfeile, Dreiecke etc.), ......., auch eine vergleichbare ähnlich einfache Lösung?

    Du hast vergessen zu präzisieren, was du bei den Pfeilen bzw. Dreiecken ändern willst. Kannst du das an deinen Screenshots verdeutlichen?


    Diese Pfeile, Dreiecke, Plus/Minus-Kästchen gehören zu der Pseudoklasse :-moz-tree-twisty in der CSS-Sprache.

    https://developer.mozilla.org/…Web/CSS/:-moz-tree-twisty

    Hallo birdie3,


    du kannst den Einzug bei den Ordnern und Unterordnern manuell mit folgendem CSS-Code verändern:

    Code
    1. #folderTree treechildren::-moz-tree-indentation {
    2. width: 17px !important; }

    Der obige Code muss in das Fenster eines einfachen Text-Editors kopiert und die Datei unter dem Namen "userChrome.css" gespeichert werden (Endung .css und nicht etwa .txt oder .css.txt oder .rtf).

    Ebenfalls einen Ordner namens "chrome" erstellen und die Datei userChrome.css hinein schieben.

    Im geöffneten Thunderbird zum Menü Hilfe (gehen) > Informationen zur Fehlerbehebung > Profilordner > Ordner öffnen, dann TB beenden. Den Ordner "chrome" in den geöffneten Profilordner xxxxxxxx.default verschieben, TB neu starten und den Einzug überprüfen. Bei Bedarf die Zahl der px in der Datei userChrome.css erhöhen oder verringern und TB neu starten, damit die Änderung sichtbar wird.


    Allgemein zu manuellen Anpassungen der Oberfläche per CSS oder Script auf diesen Seiten weiter lesen: Manuelle Anpassungen per CSS oder Script


    Gruß

    also bevor ich dabei an göttliche Vorsehung oder die Ausserirdischen glaube, denke ich doch, dass thunderbird oder irgendeine Systemeinstellung diesen Ordner generiert haben muss.

    Man kann natürlich beim Erstellen eines neuen Profils im Profile Manager ein anderes Verzeichnis für den entsprechenden Profilordner wählen als das Standardverzeichnis ...\Roaming\Thunderbird\Profiles\, zum Beispiel den Ordner Documents. Aber auch das macht Thunderbird nicht von sich aus, es geht nur, wenn er vom Benutzer "gelenkt" wird ;)

    Sicher bleibt wohl nur über CSS und scripts die manuelle Anpassung, um die Hauptfläche message Fläche "dark"/wieder blendfrei zu bekommen

    Wenn du mir genauer bezeichnest, welche Flächen du blendfrei machen willst, kann ich dir mit dem CSS-Code helfen.

    Ich vermute mal, dass du die großen weißen Flächen im Textbereich eines Verfassen-Fensters sowie im Nachrichtenbereich des Hauptfensters (=> Benutzeroberfläche ) einfärben willst.

    Hallo,

    Mein Hauptproblem ist aber das Adressbuch. Ich habe manuell diverse abook-Dateien an den korrekten neuen Ort eingefügt, auch die history.mab-Datei.

    Das einfache Kopieren von abook-x.mab Adressbuch-Dateien aus dem alten in den neuen Profilordner funktioniert nicht. Bei solchen Dateien wie abook-1.mab, abook-2.mab, ... etc handelt es sich um die Dateien der von dir im alten Profil zusätzlich angelegten Adressbücher. Du musst nun im neuen Profil diese Adressbücher zunächst neu anlegen und leer lassen. Dann bei beendetem Thunderbird im neuen Profilordner die neu angelegten (leeren) Dateien abook-1.mab, abook-2.mab, ... durch Kopien der entsprechenden Dateien abook-1.mab, abook-2.mab, ... aus dem alten Profil ersetzen.

    Ich hatte auch diese Gruppen (Listen heißen sie, glaube ich) angelegt. Alles weg.

    Verteilerlisten werden nicht in gesonderten Dateien gesichert, sondern in der entsprechenden *.mab Datei des Adressbuchs, in dem sie angelegt wurden. Wenn du wie oben beschrieben deine alten abook-x.mab Dateien aus dem alten Profil "importiert" hast, solltest du auch die jeweiligen Verteilerlisten angezeigt bekommen.

    Ich könnte nun manuell aus gelöschten Emails viele Adressen wieder finden - gibt es noch einen zuverlässigeren Weg?

    Wenn mit den obigen Maßnahmen die alten Adressbücher nicht importiert werden können, gibt es noch die nützliche Erweiterung "Email Address Crawler" https://freeshell.de/~kaosmos/index-en.html#eac , mit der man sämtliche Sender-Adressen aus einem kompletten Ordner "herausfischen" und in einem ausgewählten Adressbuch eintragen kann.


    Gruß

    Es freut mich, dass du inzwischen deine wichtigsten Probleme (Wiederherstellung der Konten, Ordner, Nachrichten, Adressbücher, ...) selber lösen konntest. Ich konnte wiederum deiner Schilderung, wie du das geschafft hast, nicht ganz folgen.

    Zum Beispiel, wenn du schreibst

    entdeckte ich plötzlich in documents einen Ordner "newthunderbirdw0x123yz",default (Beispielname), und fand, dass da drin tatsächlich meine lokalen Ordner etc. als *.mab files waren...

    Wenn ein Profilordner wie "newthunderbirdw0x123yz".default" sich in einem Ordner "Documents" befindet, dann bedeutet das, dass er aus seinem Standardverzeichnis ....\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\ in den Ordner Documents kopiert oder verschoben worden ist. Thunderbird kann das aber nicht selber bewerkstelligen, da war eine hilfreiche Hand im Spiel.

    Deine "lokalen Ordner" konnten sich auch nicht in den *.mab Dateien befinden, denn in *.mab Dateien speichert Thunderbird Kontakte (Adressen)!

    Noch offen, wie ich wieder meine Oberfläche so hinbekomme, dass meine Augen nicht mehr brennen..., das neue dark theme ändert nur den/die frames, nicht folder und message pane, aber heute nicht mehr :),

    Dabei kann ich leider nicht viel helfen, denn ich weiß nicht wie das Thunderbird-Thema "Dunkel" unter Windows aussieht.

    Inzwischen kann man aber standardmäßig zwischen den Themen "Standard", "Dunkel" und "Hell" wählen:



    Welches, deinen Augen besser angepasstes, Thema hattest du in den vorigen Thunderbird-Versionen benutzt?

    Mann kann die Thunderbird-Oberfläche auch selber manuell mittels CSS-Code und/oder Scripts entsprechend seinen Wünschen anpassen: Manuelle Anpassungen per CSS oder Script

    Hallo crysys,


    zunächst die wichtigste Frage: gibt es ein Backup des Thunderbird-Profilordners, das vor nicht allzu langer Zeit gemacht wurde?

    Wenn du TB startest, sieht er aus wie bei einem Erststart (keine Konten, leere Adressbücher, Aufforderung ein Konto zu erstellen)?

    unverschämt! synchr. fand sich nach update auf mbox, Änderung auf maildir führte zu nichts, system restore hatte keinen Effekt, in den profiles nichts als das neue

    Kannst du diese Sätze verständlicher wiedergeben?

    Hallo,

    TB gestartet - aber mein Profil wird nicht angezeigt. TB tut so, als ob der Ordner leer wäre.

    Kannst du genauer beschreiben, was sich ereignet, wenn du Thunderbird startest?

    Fehlermeldung? Oder schlägt Thunderbird vor, ein Konto zu erstellen?


    Vielleicht sollten wir auch mal einen Blick in den Ordner F:\Email werfen (Screenshot seines Inhalts).


    TB hat auch in dem Ordner herumgewirtschaftet.

    TB hat selbständig im Profilordner herum gewirtschaftet, ohne dein Zutun. Woran siehst du das?


    Greifen jetzt beide Rechner, der alte wie auch der neue, auf den selben Profilordner "Email" auf F zu?

    Es lag wohl daran, dass bei der Übernahmen von Teilen meines unter Linux verwendeten Profils einige Einstellungen übernommen wurden

    Eine solche Info gehört eigentlich in den Eröffnungsbeitrag ;)

    Ich habe ein neues Profil eingerichtet, und alles ist genau so, wie ich es brauche.

    Das freut mich, danke für die Rückmeldung.

    Den Test in einem neuen Profil hatte ich mir bislang noch vorbehalten sozusagen als letztes Mittel.

    60.0.2 läuft nicht

    60.0.1 läuft auch nicht

    Diese Versionen gab es nicht, jedenfalls sind sie hier http://ftp.mozilla.org/pub/thunderbird/releases/ nicht aufgeführt.

    Erst die 52.1.9 läuft wieder wie es sein muss

    Du meinst natürlich 52.9.1 ;)

    Ich werde weiterhin auf anderen Foren suchen, ob es ähnliche Fälle gibt.

    Es gibt keine Erklärung für dieses Problem, wobei ich natürlich voraussetzen muss, dass du beim Test in einem neuen Profil tatsächlich ein jungfräuliches Profil benutzt hast, ohne etwas aus dem alten Profil zu übernehmen.

    Ich muss vorweg darauf hinweisen, dass ich High Sierra und noch nicht Mojave benutze, sodass ein Vergleich nur bedingt möglich ist.

    So siehts aus, leider kontrastreicher als im Original:

    Mit meinem oben vorgeschlagenen Code für den Farbhintergrund, aber ohne den Code für die schwarze Schriftfarbe sieht das in meinem Testprofil so aus:



    Die Schriftfarbe in Reintext-Mails ist wie auch in allen meinen Profilen schwarz, und die Schrift ist wesentlich kräftiger als bei dir, ohne dass ich das irgend wo extra einstellen mûsste.

    Ich habe bemerkt, dass du die Erweiterung "Conversations" benutzt. Wenn ich diese bei mir aktiviere, ändert sich zwar die Schriftart, aber die Schrift selber bleibt schwarz und kräftig:




    Im Verfassen-Fenster (Reintext) sieht es ähnlich aus :




    Die Einstellungen für Ansicht und Formatierung und die erweiterten Einstellungen für Schriftart und Schriftgröße habe ich willkürlich für diesen Test gewählt:



    und



    Habe die dort eine Lösung gefunden?

    Bislang nicht. Leider hat der dortige Themenersteller keinen Screenshot eingestellt, aber vermutlich ist sein Problem doch ein anderes. Man muss natürlich bei einem Problem wie deinem, das nach einem Update auftritt und für das man keine Erklärung hat, die Möglichkeit eines Bugs ins Auge fassen. Dieser ist um so wahrscheinlicher, je häufiger das gleiche Problem bei anderen Benutzern unter den gleichen Umständen auftritt.


    Mich würde aber zunächst interessieren, ob dein Problem verschwindet, wenn du die TB-Version installierst, die du vor dem letzten Update benutzt hast.