Beiträge von Mapenzi

    wie komme ich denn die Datei "german_dictionary-2.0.6-an+fx+sm+tb.xpi"

    zum Bearbeiten geöffnet?

    Unter macOS öffne ("entpacke") ich *.xpi Dateien genau so wie *.rar oder *.zip Dateien mit dem Programm Stuffit Expander. Es gibt sicher noch andere Programme, die das unter Windows machen.

    Wenn die .xpi Datei entpackt ist, die Datei install.rdf mit z. B. Notepad öffnen, unter Thunderbird als targetApplication die oben gezeigte Änderung für die maxVersion vornehmen und speichern.

    Die drei Elemente (Ordner "dictionaries" und "META-INF", Datei "install.rdf") der entpackten Datei markieren (selektieren), komprimieren und die resultierende *.zip Datei (bei mir "Archive.zip") umbenennen in german_dictionary-2.0.6-an+fx+sm+tb.xpi oder einfach nur "Archive.xpi" und installieren.

    Hallo,

    Seit gestern bleibt die fette Darstellung nur für ca.1Minute erhalten ,danach sind die Mails wie gelesene Mails in normal Schrift dargestellt. Also werden alle ungelesenen Mails nicht mehr fett dargestellt.

    Was du beschreibst, passt nicht zusammen mit deiner folgenden Aussage:

    In den Einstellungen unter Lesen ist der Haken bei automatisch als gelesen Markieren NICHT gesetzt.

    Wenn dort kein Haken gesetzt ist, müssten die Mails im Posteingang des ersten Kontos fett angezeigt werden, ob gelesen oder ungelesen.

    Ich habe noch weitere Konten angelegt. In denen ist es so, dass generell alles fett markiert bleibt, obwohl ich auf Mails drauf gehe um diese zu lesen.

    Diese Beschreibung dagegen entspricht vollauf deiner Aussage, dass in den Einstellungen > Ansicht > Erweitert > Lesen kein Haken gesetzt ist bei "Nachrichten automatisch als gelesen markieren".

    Wenn dieser Haken nicht vorhanden ist, kann Thunderbird die Nachrichten beim Öffnen nicht automatisch als gelesen markieren - sprich in Normalschrift anzeigen. In diesem Fall muss der Benutzer die Mails manuell als gelesen markieren.


    Versuche es mal mit dem "Reparieren" des Posteingangs des ersten Kontos (Rechts-klick auf Posteingang > Eigenschaften).


    Gruß

    Hallo,


    wer Wörterbücher in den 60 Beta-Versionen von Thunderbird installieren will, muss wieder die maxVersion in der install.rdf Datei des *.xpi Installationspakets nach oben manipulieren.


    Hier ein Beispiel für die install.rdf Datei des german_dictionary-2.0.6-an+fx+sm+tb.xpi Pakets, in der ich die maxVersion von 54.0 auf 61.* erhöht habe, worauf sich die *.xpi Datei des deutschen Wörterbuchs von KaiRo anstandslos installieren lässt:





    Gruß

    Ich will im Alltag meine erledigten Mails ausblenden und nur die "unerledigten" angezeigt bekommen.

    Auch das geht, wenn auch mit einem anderen Filter und unter der Voraussetzung, dass du die "erledigten" Mails mit einem Sternchen kennzeichnest..


    Mein erster Vorschlag war, den Button "Ansicht" in die Hauptsymbolleiste zu verschieben. Wenn du das gemacht hast, gehe in sein Dropdown-Menü und wähle "Anpassen", worauf sich ein Fensterchen "individuelle Ansichten" öffnet. Dort auf "Neu" drücken, die im Screenshot gezeigten Bedingungen festlegen, der neuen Ansicht z. B. den Namen "Unerledigt" geben und mit Klick auf OK speichern :




    Wenn du dann nur die unerledigten Mails eines Ordners anzeigen willst, gehst du auf den Button Ansicht > Individuelle Ansichten > Unerledigt:




    Danach werden nur noch die nicht gekennzeichneten = die unerledigten Mails des Ordners angezeigt :



    Hallo Thunder,

    der Thread-Starter hat in seinem Screenshot die Ansicht "Gruppierte Ordner" für die Konten-/Ordnerliste aktiviert.

    Das hatte ich auch schon zum Vergleich getestet. Bei mir sieht die Ansicht Gruppierte Ordner allerdings anders aus:

    die individuellen Ordner Posteingang, Entwürfe, Gesendet, usw. haben alle den Namen des Kontos und deshalb habe ich z. B. keine vier Ordner untereinander, die alle Entwürfe heißen.



    Ich will gerne glauben, dass es sich beim ersten Screenshot um gruppierte Ordner handelt, wenn jemand anders einen ähnlichen Screenshot erstellen kann.


    EDiT: ich antworte mir selber, und du hast Recht, Thunder ;)

    Inzwischen habe ich in einem anderen Testprofil mit nur einem POP-Konto den globalen Posteingang gewählt und dann die Ansicht auf "Gruppiert" gestellt. Das sieht dann so ähnlich aus wie ersten Screenshot:



    Ich vermute also, dass es sich beim TE um die gleiche Konstellation handelt, wobei natürlich der doppelte ORdner Entwürfe aus dem Rahmen fällt. Ohne weitere Informationen von cbpanther1 und möglicherweise weitere Screenshot mit dem Inhalt des Ordners Mail bzw. Local Folders im Profil kann man keine präzise Lösung vorschlagen.

    stell' daher mal die Frage, wo denn der Status einer Mail (neu, beantwortet, gelöscht usw.) gespeichert wird.

    Der X-Mozilla-Status wird in der Mbox-Datei gespeichert:



    Allerdings dürften auch bei einem X-Mozilla-Status = 0009 keine leeren Zeilen angezeigt in der Nachrichten/Themenliste werden, wie es bei Egeria der Fall ist. Außerdem hat sie schon die .msf Datei gelöscht.

    Aber ich finde deine Idee trotzdem gut, sich den X-Mozilla-Status anzusehen wie überhaupt den Rest der Kopfzeilen. Leider fehlt uns dazu die Kristallkugel ... ;)

    Hallo,


    aus diesem Screenshot werde ich nicht schlau.

    Ich sehe keine Kontennamen außer dem der Lokalen Ordner, der Ordner Postausgang befindet sich oberhalb der Lokalen Ordner.

    Welche Ansicht ist gewählt im Menü Ansicht > Ordner? Du kannst auch die kleine Leiste einblenden zum Ändern der der Ordner-Ansicht über das Menü Ansicht > Symbolleisten > Konten-/Ordneransicht:




    Wie viele Konten hast du derzeit eingerichtet, sind es POP-Konten und hast du vielleicht für eines oder mehrere dieser Konten den "globalen Posteingang" in den Lokalen Ordnern in den erweiterten Server-Einstellungen gewählt?


    Gruß

    Hallo Egeria,


    der 11 MB große Problemordner enthält môglicherweise nur neun Nachrichten und vielleicht noch einige kleinere Anhänge, zumindest sind neun leere Themen-Zeilen angezeigt. Es könnte sein, dass die entsprechende Mailbox-Datei korrupt ist.


    Wenn du diese Mailbox-Datei im Text-Editor öffnest, kannst du beim Scrollen deutlich den jeweiligen Beginn einer neuen Nachricht identifizieren? Du kannst auch "From" in die Suchzeile eingeben und dann mit den Suchpfeilen von einem From zum nächsten From navigieren.


    Wenn du ein relativ neues Backup deines Thunderbird-Profils hast, würde ich zunächst mal eine Kopie der betreffenden Mailbox-Datei aus dem Backup machen und sie versuchsweise bei beendetem Thunderbird im Profilorder in \Mail\Local Folders\ einsetzen. Wenn sich das selbe Bild ergibt, rate ich, diese Mailbox-Datei manuell in mehrere kleinere Mailbox-Dateien aufzuteilen (Schnitt jeweils vor einer mit z. B. From - Fri Nov 10 16:03:24 2017 beginnenden Nachricht), den kleinen Mailbox-Dateien beliebige Namen zu geben, z. B. "Teil1", "Teil2", ..., und diese Dateien ebenfalls in \Mail\Local Folders\ einzufügen.

    Beim Neustart von TB prûfen, ob die neuen Ordner Teil1, Teil2 usw. Nachrichten enthalten.


    Gruß

    Jetzt brauch ich noch das Tool runterladen um die Daten zu übertragen oder?

    Kommt drauf an ....

    Wenn du jetzt tatsächlich deinen alten Profilordner xxxxxxxx.default in "Profiles" gefunden hast und wenn du in der alten Installation von Thunderbird mehrere POP-Konten und/oder viele Ordner in den Lokalen Ordnern erstellt hattest, würde ich den kompletten Ordner "Thunderbird" von der alten auf die neue Festplatte kopieren und dort bei beendetem Thunderbird in "Roaming" einsetzen.

    Dann hast du nach dem nächsten Start von Thunderbird alles wie vorher: Konten, Ordner, Adressbücher, Add-ons, Einstellungen, ....

    Ich bin kein Windows-Mann und könnte es wahrscheinlich besser für macOS erklären.

    Kannst du auf deiner externen Festplatte nicht einfach manuell zunächst zu dem Ordner navigieren, der deinen Benutzernamen trägt, dann weiter zu AppData > Roaming > Thunderbird > Profiles ?

    Es könnte natürlich auch sein, dass du in Profiles nicht findest, falls du in der alten Installation dein Thunderbird-Profil ausgelagert hattest.

    Hola,

    Ein Menüpunkt im 3. Feld ist Abtrennen aus ausgewählten Nachrichten nach...

    Dieser Menüpunkt ist standardmäßig in Rechtsklick-Menüs von Thunderbird nicht vorhanden, er kommt also sehr wahrscheinlich von einem Add-on. Dazu fällt mir allenfalls die Erweiterung AttachmentExtractor ein.

    Wenn du diese Erweiterung tatsâchlich installiert hast, gehe wie von Muzel beschrieben in den Konfig Editor von Thunderbird und suche nach den Einstellungen, die mit extensions. attachmentextractor beginnen. Es gibt zwischen sechzig und siebzig davon ;)


    Damit es für dich leichter wird: was du suchst, findet sich wahrscheinlich in den Einstellungen

    extensions. attachmentextractor.savepathmru.x wobei x eine ganze Zahl ist (1, 2, 3, 4, ..)


    Gruß

    Hallo Mojo Dodo,


    du kannst selber ein neues Schlagwort "Erledigt" erstellen. Wie du "erledigt" definierst, bleibt dir überlassen.

    Um die Mails eines Ordners nach bestimmten Kriterien oder Schlagwörtern zu sortieren, musst du zunächst einen

    Rechtsklick > "Anpassen" auf die Hauptsymbolleiste machen, dann den Button "Ansicht" in die Hauptsymbolleiste ziehen.

    Danach kannst du in das Dropdown-Menü des Buttons "Ansicht" gehen und über "Schlagwörter" dein Schlagwort "Erledigt" wählen.




    EDIT:

    mir ist gerade noch eine einfachere Methode eingefallen.

    Thunderbird sieht eine Spalte "Kennzeichnung" in der Themen/Nachrichtenliste vor. In meiner Mac-Version von Thunderbird wird dieses Spalte durch ein schwarzes Sternchen dargestellt , und die Mails, die man kennzeichnet durch einen Klick in diese Spalte, unterscheiden sich von den normalen Mails durch ein goldenes Sternchen. Du könntest also deine "erledigten" Mails einfach auf diese Weise markieren:



    Wenn man den Schnellfilter aktiviert hat, genügt ein Klick auf "Gekennzeichnet", um nur gekennzeichnete Mails dieses Ordners anzuzeigen:





    Gruß

    Der Fachmann der heute das Notebook zur Datenrettung hatte war ziemlich fassungslos über das angestellte Desaster.

    Also war inzwischen ein weiterer Fachmann am Werk, aber soweit ich verstehe konnte er deine Archive von Thunderbird nicht wiederherstellen.

    Also mein Mail Konto ist IMAP bei freenet.

    Verstehe ich das jetzt richtig, dass du inzwischen Thunderbird wieder installiert und dein IMAP-Konto erstellt hast? Und dass soweit alles funktioniert, aber dir fehlen noch deine Archive 2016 - 2018.

    Es handelt sich um die Archive 2016, 2017 und 2018 bei Thunderbird. Das Problem ist das diese Archive nicht gesichert wurden und auf dem Thunderbird Server liegen aber im Postfach nicht mehr sichtbar sind.

    Diese Archive liegen also nicht auf dem Server deines Postfachanbieters, sondern waren lokal gespeichert, vermutlich in den "Lokalen Ordnern".

    Thunderbird wurde aber auf die externe Festplatte festgelegt, vor Monaten von einem anderen Fachmann.

    Kannst die Externe Festplatte an deinen PC anschließen, zu deinen Archiven navigieren und einen Screenshot davon machen? Ich möchte wissen, in welcher Form sie dort gespeichert sind.

    Erweitert klicken und dann 2 Leiste Netzwerk & Speicherplatz drücken: bei Speicherplatz stehen 19,7 MB

    Du hast dich offenbar in den Einstellungen von Thunderbird verirrt, und zwar in den Reiter "Erweitert" und dann in Netzwerk & Speicherplatz". Da steht, dass dein Thunderbird-Cache derzeit 19,7 MB Speicherplatz belegt.

    Das trägt allerdings nichts zur Lösung deines Problems bei und hat auch nichts mit deinen Archiven zu tun.

    Hallo Angelina,

    Es gibt auch noch einen anderen Rechner wo Thunderbird mit dem Mailadressen drauf ist aber ohne die alten Archive

    Kannst du auf dem "anderen" Rechner nachschauen, um welche Kontenart (POP oder IMAP) es sich bei deinen Mailadressen handelt? Zu finden über das Menü Extras > Konten-Einstellungen > Server-Einstellungen > Servertyp.

    Die vorhandene Datenmenge habe ich durch klicken alle Punkte unter komprimieren gefunden, da stand das dies die Gesamtdatenmenge für meinen Server wäre.

    Diesen Satz verstehe ich nicht.

    Gilt das für den neu aufgesetzten Rechner oder für den anderen Rechner?

    In welchem Menü hast du geklickt?

    Meinst du vielleicht das Rechts-Klick Menü bei einem Klick auf einen Ordner in Thunderbird, in dem man "Eigenschaften" auswählt und dann "Kontingent"?



    Es muss doch eine Möglichkeit geben die alten Archive wieder herzustellen???

    Handelt es sich um Archive von Thunderbird und befinden sie sich auf einer externen Festplatte?

    Kannst du einen Screenshot von diesen Archiven machen und hier einstellen?


    Gruß