Beiträge von Rudflodur

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: letzte 45er Version und neue 52er Version
    • Betriebssystem + Version: Win 10 Pro
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): 1&1 / Google
    • Sync-Add-on für Online-Adressbuch?: gContactSync
    • Eingesetzte Antivirensoftware: F-Secure
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intern


    Hallo Experten,


    wenn ich eine Adresse neu anlege oder ändere, wurde bis vor kurzem das Eingabefenster geschlossen, wenn ich "OK" gedrückt habe. Jetzt bleibt das Fenster stehen - und zumindest bei Neuanlagen kann ich die Adresse gleich mehrfach anlegen.

    Bug oder Feature? Egal was - ich hätte gerne die alte Funktionalität wieder!


    Danke für Eure Rückmeldung

    Rudolf

    ich vermute, dass die PDF nicht richtig vom Versender der Mail deklariert wurde.

    mrb - das ist wohl der richtige Ansatz, da ist wohl der Hund begraben:
    ___________________
    Content-Type: text/plain;,
    name="150826_xxx.pdf"
    Content-Transfer-Encoding: base64
    Content-Disposition: attachment;
    filename="150826_xxx.pdf"
    _____________________________
    Die Frage ist, was hat sich da im TB meiner Frau (=der Absender) verstellt?Danke für die HilfeGrußRudolf

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.2.0
    * Betriebssystem + Version: Win7 Pro
    * Kontenart (POP / IMAP): Imap
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): 1&1
    * Speicherdienst (z.B. Dropbox): ./.
    * Eingesetzte Antivirensoftware: F-Prot
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intern


    Hallo TB-Gurus,



    Ich habe ein seltsames Phänomen, wenn ich Mails mit Dateianhängen von einem bestimmten Benutzer (ebenfalls TB-Nutzer) bekomme. Im Gegensatz zu anderen Mails, bei denen der Dateianhang nur als Anhang zu sehen ist, sieht man hier plötzlich die pdf-Datei im Klartext. Klickt man auf den Dateianhang, wird dieser nicht mit Acrobat angezeigt, sondern im Editor als Textdatei. Bei anderen pdfs klappt es dagegen einwandfrei...


    In der empfangenen Mail sieht es wie folgt aus:
    _________________________________________________________________________________________________________________


    150826_xxx.pdf



    %PDF-1.3%����22 0 obj<</Linearized 1/L 131125/O 24/E 76391/N 2/T 130787/H [ 501 207]>>endobj 43 0 obj<</DecodeParms<</Columns 4/Predictor 12>>/Filter/FlateDecode/ID[<94554E0DE58D405ADD0A61A7E311C39A><119EBC2569E199408D3200381867AB2B>]/Index[22 43]/Info 21 0 R/Length 100/Prev 130788/Root 23 0 R/Size 65/Type/XRef/W[1 2 1]>>streamh�bbd``b`�$���*$Xփk�"N��H ���������;o


    usw..
    _________________________________________________________________________________________________________________


    Speichere ich die Datei ab, dann kann ich sie ganz normal als .pdf öffnen.
    Ich vermute mal, es ist ein Absender-Problem, denn andere Dateianhänge funktionieren hervorragend.


    Ich bin mir aber nicht klar, an welchen Stellschrauben der Absender hier drehen kann und würde mich über entsprechende Hinweise freuen.


    Viele Grüße
    Rudolf

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Lightning + Googlekalender (ja/nein): ja
    * Thunderbird-Version: 31.6.0
    * Lightning-Version: 3.3.3
    * Betriebssystem + Version: Win 7 // 64 bit
    * Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein): 1.04
    * Eingesetzte Antivirensoftware: F-Prot
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intern + Router


    Wenn ich Mails mit Terminen bekomme, gibt es in TB die Option, diese in den Kalender einzutragen. Dabei wird mir der private Kalender angeboten, sowie so sinnvolle Dinge wie der der Geburtstagskalender, die Google Wochennummern und der Google-Feiertagskalender. Der Google-Kalender (mein primärer Kalender) dagegen bleibt außen vor, den kann ich nicht auswählen.
    Hat jemand eine Idee, wie man das Problem lösen kann?
    Danke schon im Voraus
    Rudolf

    Thunderbird-Version: 16.0.2
    Betriebssystem + Version: Win 7 64 bit
    Lightning-Version:1.8
    Ich habe das Problem, dass ich in Lightning keine Termine mehr in der Monatsansicht sehe. Weder der eigene Kalender (Privat) noch diverse Google-Einbindungen werden angezeigt.
    Nutze ich "Mehrere Wochen", so sind alle Termine vorhanden.


    Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann?


    Danke schon im Voraus
    Rudolf