Beiträge von Krabat

    Es liegt ja normalerweise alles auf den Servern, nur halt gerade bei diesem Rechner das Thunderbird nicht (mit seinem lokalen Profil.) Ich hab ein robocopy script gemacht das den profilOrdner sichert.

    Die anderen user haben ein Postfach auf einem SynologyNAS


    Schönen Tag noch.

    Hallo Solaris,


    habe bei der 1und1 (unser Provider) eine Wiederherstellung für 29Euro beaufragt. Mal sehen ob es klappt ( 7Tage hält die 1und1 vor).

    Er hatte schon Postfach reparieren geklickt :/ in der Datei inbox ist nix mehr und 2 tmp Dateien habe ich noch gefunden, aber da war auch nix drin.

    Es wird ihm eine Lehre sein doch öfter mal ein backup zu machen, das letzte war vom Juni :D

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.9.1 32bit
    • Betriebssystem + Version: Win10pro
    • Kontenart (POP / IMAP): imap
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): 1und1
    • Eingesetzte Antiviren-Software: MS Defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): OS
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo zusammen,


    ein Mitarbeiter kam mit folgendem Problem zu mir:

    Er wollte seinen Posteingang aufräumen hat ca. 500 mails markiert und diese

    in einen lokalen Ordner verschoben.

    Posteingang ist korrekt um diese mails erleichtert, aber im lokalen Ordner sind 500 leere Einträge:


    Also Betreff, Empfänger, Absender ist leer, Mailtext natürlich auch, alle Mails sind 0,2KB groß.

    Reparatur bringt nix, weil wenn ich mir die eigentliche Maildatei anschaue finde ich pro mail

    wirklich nur noch einen 3Zeiler ohne nennenswerten Inhalt.


    Diese Maildatei ist aktuell 1.3Gb groß enthält also ältere archivierte plus die 500 Leerzeilen,

    Festplattenspeicher ist genug da.



    Was ist da bloß schief gelaufen ?

    Mmmmh, ich habe meine ersten mails 1989 mit pine geschrieben :) und würde in Sachen mailclient heute noch pine den Vorzug vor outlook geben ;)

    Deshalb hatte ich bei mir in der Firma seit 2005 Thunderbird am laufen auch mit zentralem Adressbuch über das AddOn "Adressbook Sync" und gemeinsame

    Kalender über google (spar ich mir einen exchange Server). Viele neue Mitarbeiter kommen aber aus MS verseuchten Firmen und mäkeln dann halt rum.

    Vielleicht kommt ja irgendwann mal ein "attach_file_2_meeting" - AddOn ;)

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.2.1
    • Betriebssystem + Version: Win10 64bit
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): 1und1
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Defender

    Hallo zusammen,


    mein Problem ... eigentlich trivial, aber wenn ich bei google nichts finde, dann wird das wohl wirklich nicht gehen:

    Einem Termin eine Datei anhängen. Richtig physisch kein link auf was lokales.

    Und im nächsten Schritt, wenn ich dann die Teilnehmer einlade diesen Anhang dann auch mit versenden.


    Geht nicht .. glaub ich ;(

    Hallo zusammen,


    eine kleine Problemstellung (die sich super mit exchange lösen lässt, aber dann ja Geld kostet was auch noch Microsoft kriegt:)
    Das Problem was ich habe,ist das der Gelesen/Ungelesen-Tag einer mail auf dem imap Server gespeichert wird.
    Ich möchte mehreren Nutzern parallel zu ihrem eigenen IMAP Postfach noch ein gemeinsames geben, also einen zusätzlichen account
    an allen Arbeitsplätzen als 2.Konto anlegen. Erhält jetzt jemand von diesen Nutzer eine mail die für alle interessant ist, würde
    er die in diesen 2.account schieben und die wäre dann für alle sichtbar. Aber nur für den ersten als ungelesen, der erste der liest setzt
    ja auf den imap Server den tag für gelesen.
    Jetzt könnt ich das "tag setzen" bei thunderbird ganz ausschalten, das gilt dann aber für alle Konten also auch sein eigenes :(
    Gibts da vielleicht was lokales ?


    Danke für Tipps.

    Hallo zusammen,


    ich weiß nicht wie das mein Kollege geschafft hat, aber ...
    neue Emails tauchen nicht wie gewohnt im Fettdruck ganz oben auf (also bei Datum neuste zuerst) sondern,
    als Unterpunkt einer vorhandenen Mail (wenn es zBsp. eine Anwort an alle Verteiler war).
    Dabei wird die Original-Erst-Nachricht unterstrichen und er kann sie aufklicken und sieht dann die fettgedruckte neue.
    Macht er ein Doppelklick auf diese neue Mail gehen genauso viele Reiter auf, wie Mails zu diesem Thema geschrieben wurden.
    Ich hab keine Ahnung wo wir da was verstellt haben.


    * Thunderbird-Version: 24.5
    * Betriebssystem + Version: WIn7 SP1
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): 1und1
    * Eingesetzte Antivirensoftware: MSE
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):i

    Thunderbird-Version: 24.5.0
    Betriebssystem + Version: Win7 64bit


    Mails per Drag and Drop in einen Ordner ziehen und den Dateinamen beeinflußen.
    Das war die Kurzfassung. :)
    Mein Problem: Wenn ich in Outlook Express per Drag&Drop eine Mail rausziehe, wird als Dateiname die Betreffzeile gespeichert und die
    Datei hat das Datum vom EMail-Eingang. Ist bereits so ein Dateiname vorhaben wird automatisch (1) (2) etc. hinten drangehängt.
    Kriegt man sowas mit TB auch hin ?


    Danke.

    google contacts 0.7.12
    das benutze ich schon seit 2012 an mehreren clients, die Probleme treten erst in den letzten 4 Wochen auf.


    Peter_Lehmann :
    Hallo Peter du schreibst ja, das du das geschafft hast die Adressbuchdateien zentral zu hosten.
    Wo kann ich denn TB sagen das er das Adressbuch irgendwo aus dem Netz holen soll ?
    Weil ich finde auch Forenthemen wo gesagt wird das TB das defintiv nicht kann :(
    wenn das so ist, muß ich mich halt doch nochmal an ldap versuchen.

    Danke für die schnelle Antwort.
    Diese 20.000 Kontakte sind aber nicht beabsichtigt. Also wir haben offiziell in diesem google Konto ca. 270 Adressen und irgendwann passiert es das beliebige Adressen sehr oft dupliziert werden
    und dann im google Konto als "Gesammelte Adressen auftauchen". Die lösche ich dann über chrome wieder (bzw. sage Duplikate zusammenlegen) Muß ein Fehler von diesem AddOn sein.
    An das mit dem ldap habe ich auch schon gedacht. Hatte das Ganze mal mit einem LDAP für windows probiert und auch mal bei der 1und1 unter CentOS wollte aber irgendwie nicht funktionieren.
    Damals unter TheBat war das so einfach :( einfach ein Adressbuch auf einem NetzwerkLaufwerk hinzufügen und fertig.

    Thunderbird-Version: 24.4


    Hallo zusammen,


    ich habe in der letzten Zeit massive Probleme mit TB, als AddOns verwende ich nur lighting und google contacts.
    Vor allem mehren sich script Fehler von gloda (Mail-Such-Indizierung) und ein chrome-script was nach "googeln" mit dem google contacts addon zu tun hat.
    Die gloda Sache umschiffe ich, in dem ich globale Indizierung ausschalte und die sqlite db einmal lösche.
    Das andere kriege ich nicht gebacken zusätzl. habe ich das Problem das irgendein TB Client die google-konto-contacts immer mal wieder sporadisch mit ca. 20.000 Kontakten befüllt, genauer:
    die vorhandenen auf 20.000 dupliziert. Das Problem hatte ich hier schon mal geschildert, es gab leider keine Hilfe ... ergo muß ich davon wieder weg.
    Alles was ich will ist ein zentrales Adressbuch im reinen Lesezugriff, nur ich will da ändern.
    Gibt es kein Addon was einfach eine csv Datei irgendwo aus meinem Netzwerk ziehen kann ?
    Oder die Adressbücher werden doch alle als abook-?.mab gespeichert .... einfach irgendein Trick das ich TB dazukriege eine abook-x.mab irgendwo aus dem Netzwerk zu laden ?
    Danke (hoffentlich) für Tipps :)

    Thunderbird-Version: 24.4
    Betriebssystem + Version: Win7 SP1
    Kontenart (POP / IMAP): imap
    Postfachanbieter (z.B. GMX): 1und1
    Google Contacts: 0.7.12


    Hallo zusammen,


    habe schon seit längerem obige Konstellation im Einsatz. Ca. 30 TB clients greifen via google contacts auf ein gemeinsames Adressbuch bei google zu.
    Seit ca. 4 Wochen fällt mir auf, das die automatische Adressvervollständigung langsamer wurde (ca. 3 sec.) Per Zufall kucke ich mir die Adressen in der F9-Liste an und sehe
    das dort Einträge teilweise 200bis300 mal vorkommen. Logge ich mich bei google ein ist aber alles ok ?
    Kennt einer das Problem.


    Mmmmh, da stehe ich scheinbar allein auf weiter Flur :(
    Immerhin habe ich noch soviel rausgekriegt, das im GoogleKonto ein neuer Ordner "Weitere Kontakte" angelegt wird bzw. befüllt wird ... Neben meinen offiziellen 210 Adressen erscheinen dort noch mal die selben - in mehrfacher Ausführung - und zwar derzeit 22000 Stück.

    Thunderbird-Version: 15.0.1
    Betriebssystem + Version: XP SP3
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): Centos-Mailserver


    Hallo zusammen,


    ich speichere meine mails gerne per Drag&Drop in einem Ordner, leider nimmt Thunderbird dann immer
    nur die Betreffzeile als Dateinamen. Habe ich also mehrere Mails mit dem selben Betreff, fragt mich der PC nach
    Überschreiben Ja/Nein. Bei dem Mailprogramm der Firma -ihr wisst schon wer- wird zBsp. noch das Datum mit übergeben.


    Gibts da was ...


    Danke.