Beiträge von vincent001

    Thunderbird-Version: 24.1.0
    Betriebssystem + Version: Kubuntu 12.04
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):


    Tach auch,


    nachdem ich rausgefunden habe, wie ich von Fall zu Fall eine Mail als HTML schreiben kann, will ich jetzt noch etwas weitergehen und möchte gerne wissen, wie ich die Formatierung bei HTML verändern kann. Ich möchte z. B. eine Aufzählung mit Bullet Points verfassen, dazu klicke ich auf die entsprechende Schaltfläche. Nun möchte ich aber gerne das Symbol, das am Anfang jeder Zeile steht, verändern. Ich möchte nicht einen Punkt haben, sondern z. B. einen Haken oder einen Pfeil. Kann ich das in Thunderbird überhaupt verändern? Wenn ich im Textprogramm einen Text schreibe und dann kopiere, kommt die Formatierung aus dem Text nicht mit. Wie kann ich das also in Thunderbird hinkriegen?


    Danke schon mal.

    Zitat von "TmoWizard"

    Update aus und haben fertig!

    Update an 2 Stellen ausstellen: 1. Stelle in der Addon-Verwaltung, 2. Stelle in den Optionen von Thunderbird. Denn obwohl unter Erweitert und dann Updates der Text lautet: Automatisch auf Updates überprüfen für: wird offensichtlich nach Überprüfung ein Update gemacht, ohne dass ich es mitkriege. Ich sage das deshalb, weil heute morgen nach Öffnen von Thunderbird der gleiche Mist wie gestern erschien, nämlich Kalender weg. Zum Glück wusste ich ja jetzt schon, was ich tun muss.

    Zitat von "TmoWizard"

    Ist gar nicht notwendig: Einfach bei AMO die alte Version 2.6 drüber installieren, Update aus und haben fertig!

    Habe ich probiert, da kommen irgendwelche Fehlermeldungen, deshalb also doch weiter die von mir angeführte Methode. Danke trotzdem für Deinen Hinweis.

    Zitat von "graba"

    das ist sicherlich eine Missinterpretation.

    Die Teilnehmerin, die auf meinen Beitrag geantwortet hat, weiß das sicher richtig zu interpretieren. Ganz sicher bin ich mir allerdings nicht, nachdem ich gesehen habe, was sie in eine kleine Bemerkung von mir alles schon reininterpretiert hat.

    Zitat von "SusiTux"

    Das sollte ja nur ein gut gemeinter Ratschlag sein.

    Das Wort Ratschlag besteht aus Rat und Schlag. Warum Du nach dem Rat jetzt auch noch den Schlag austeilen musst, weißt Du wohl nur alleine.

    Zitat von "SusiTux"

    für das Backup Deiner Daten musst Du schon selbst sorgen.

    Nicht unbedingt, denn bei Firefox gibt es auch bestimmte Backup-Dateien z. B. von Lesezeichen, die der Firefox automatisch anlegt.

    Zitat von "vincent001"

    Kann ich denn von diesem bescheuerten 2.6.1 zurück auf eine andere Version? Und habe ich dann meine Daten wieder zurück?

    Schön, dass man die wieder länger werdenden Nächte auch so sinnvoll nutzen kann. Es hilft offensichtlich, die Version 2.6.1 des Addons zu deinstallieren und die Vorgängerversion 2.6 neu zu installieren. Die Kalenderdaten sind dann auch wieder da. Achtung, nicht vergessen!!! Den Schalter Automatische Updates auf AUS setzen, sonst wird bald wieder die neue Version installiert. Im Ubuntuusers-Forum gibt es dazu auch schon einen längeren Faden. Guckst Du: http://forum.ubuntuusers.de/to…underbird-nicht-verfuegb/

    Zitat von "TmoWizard"

    Nett

    Nett? Ich hätte dafür ein anderes Wort, aber das schenke ich mir jetzt. Das ist ein großer Mist, alle Daten weg, keine Kalender mehr da. Einfach nur furchtbar.

    Zitat von "TmoWizard"

    Ich bleib erst einmal bei Lightning 1.6 und dem Provider, da funktioniert wenigstens alles fehlerfrei.

    Kann ich denn von diesem bescheuerten 2.6.1 zurück auf eine andere Version? Und habe ich dann meine Daten wieder zurück?

    Zitat von "muzel"

    man kann sich behelfen, indem man Lightning über die Paketverwaltung installiert, falls Lightning dort mitgeliefert wird, wie z.B. bei Ubuntu.

    Ich habe seit 1 Stunde genau das beschriebene Problem, ich sehe zwar links in der Leiste, dass ich Kalender angelegt habe (Privat, Kalenderwochen etc.), aber der Klick auf das Kalendersymbol hat nur einen leeren Kalender zur Folge. Meine Frage ist jetzt eigentlich: wohin sind meine Kalender verschwunden? Gibt es ein Backup der Daten? Ich habe doch meine Daten nicht alle im Kopf.

    Zitat von "vincent001"

    Ich lege mir jetzt mal ein neues Addressbuch an und benenne es mit dem entsprechenden aussagekräftigen Namen.

    So, das hat jetzt auch geklappt, und ich kann die dort vorhandenen Anschriften dann nutzen und habe sie getrennt von meinen anderen Anschriften.


    Gut, vielen Dank dafür!

    Zitat von "Feuerdrache"

    nun: das einmalige Erfassen der Kontakte muss schon sein.

    So weit hatte ich das schon verstanden, von alleine kommen die Anschriften ja nicht in mein Addressbuch.

    Zitat von "Feuerdrache"

    Du kannst im Thunderbird mehrere Adressbücher anlegen.

    Aha, das wusste ich nicht.

    Zitat von "Feuerdrache"

    Thunderbird stellt von Hause aus folgende Adressbücher zur Verfügung: Gesammelte Adressen und Eigene Adressen. Lege Dir einfach ein zusätzliches Adressbuch an

    Nun, meine bisher vorhandenen Addressbücher heißen anders, aber das ist jetzt auch egal. Ich lege mir jetzt mal ein neues Addressbuch an und benenne es mit dem entsprechenden aussagekräftigen Namen.

    Zitat von "Feuerdrache"

    die Frage ist, was Du letztlich willst.

    Ich will eine Mail an 50 unterschiedliche Leute senden, die Mail hat eine allgemeine Anrede, also Sehr geehrte Damen und Herren, allein deshalb, weil ich die Empfänger nicht kenne oder teilweise die Mailanschrift auch info@ lautet.

    Zitat von "Feuerdrache"

    Schickst Du also E-Mails, die keine persönliche Anrede oder personifizierte wechselnde Textinhalte haben

    So will ich das machen.

    Zitat von "Feuerdrache"

    dann wären sie ja in Deinem Adressbuch mehrfach vorhanden, sondern lediglich Verweise/Zeiger auf die in Deinem Adressbuch vorhandenen Adressen.

    Das heißt, da die Anschriften ja bisher nicht in meinem Addressbuch vorhanden waren, muss ich sie natürlich erstmal eingeben. Und dann stehen sie natürlich wild verteilt zwischen meinen anderen normalen Anschriften. Und das wollte ich eben nicht haben. Wenn ich mir ansehe, dass ich ca. 100 Kontakte im normalen Addressbuch habe und dann einfach nochmal 50 dazu kommen, dann habe ich keinen Überblick über die zusätzlichen 50. Ich möchte die zusätzlichen 50 getrennt von meinen anderen Anschriften haben.

    Thunderbird-Version: 24.0
    Betriebssystem + Version:
    Kontenart (POP / IMAP):
    Postfachanbieter (z.B. GMX):


    Tach,


    ich habe eine Frage zu Verteilerlisten. Ich möchte gerne ein und dieselbe Mail an viele unterschiedliche Empfänger versenden. Dazu habe ich eine Liste angelegt und ihr einen Namen gegeben. Nun sehe ich, dass alle Mailanschriften aus dieser Liste als einzelne Mailanschrift in meinem Addressbuch verteilt vorhanden sind. Macht das Ganze nicht unbedingt übersichtlicher. Ich dachte eigentlich, dass im Addressbuch ein Kontakt mit dem Namen der Verteilerliste steht, das scheint aber nicht so zu sein.


    Habe ich was falsch gemacht? Oder geht das vielleicht nicht, was ich mir da gedacht habe?

    Thunderbird-Version: 24.0
    Lightning-Version: 2.6
    Betriebssystem + Version: Kubuntu 12.04


    Tach,


    weil das alles so schön geklappt hat mit meiner Kalenderei, habe ich dann auch direkt noch eine Frage, nämlich: Ich habe mir jetzt noch weitere Kalender angelegt, mit Schulferien, Feiertagen etc., die haben alle eine eigene Farbe, nun sehe ich, dass ich bei dem einen oder anderen Kalender die Farbe ändern möchte. Wie geht denn das schon wieder?


    Danke schon mal.

    Zitat von "edvoldi"

    Serientermine lassen sich auch nicht kopieren und was anderes ist die Einladung eigentlich auch nicht.

    Den Zusammenhang verstehe ich noch nicht: Serientermine kann ich nicht kopieren, und die Einladung ist nichts anderes? Nichts anderes als was?

    Zitat von "vincent001"

    Das Einzige, was ich bisher finden konnte, war, den ersten dieser mehreren Termine als Einladung per Mail zu versenden

    Ich habe es jetzt auf eine andere Weise probiert, ich hoffe, das funktioniert beim Empfänger auch so einfach.


    Einen Kalender anlegen mit dem Namen des Termins, also z. B. GYMNASTIK (dem Kalender am besten eine andere Farbe zuteilen als dem normalen Kalender, kann man dann besser auseinanderhalten). In diesen Kalender einen Termin bzw. die gewünschte Terminfolge eintragen, speichern. Dann den Kalender als *.ics exportieren, z. B. auf den Desktop, dann diese *.ics-Datei als Anhang mit einer Mail versenden.


    Bis jetzt hat alles bei mir bis zum Versenden geklappt, ob die Empfängerin dann auch noch die Datei in ihre Software importieren kann, das weiß ich noch nicht, werde ich nächste Woche erfahren.