Posts by ElbJohn

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:


    • Thunderbird-Version: 68.4.2
    • Betriebssystem + Version: Win 10 Pro (gerade alle Update aktualisiert)
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): diverse
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Windows Defender


    Moinmoin alle,


    ich habe gerade mein Surface plattgemacht und neu aufgesetzt.

    Vorab-Infos

    Vorher natürlich 6GB Profildatenordner gesichert. Dann TB downgeloaded und installiert.

    Vorher Profilordner wieder eingespielt unter C:\Users\%Nutzer"\AppData\Roaming\Thunderbird.

    Bisher konnte ich dann TB dann immer sofort wieder starten, als wäre liefe es nie besser. Habe ich so schon x mal gemacht.

    Diesmal gehts nicht. Wenn ich TB dann starte, kommt der TB-Neu-Installations-Bildschirm mit Aufforderung zum Anlegen eines Mail-Accounts

    Kernproblem:

    TB scheint also meinen alten Profilordner nicht zu erkennen.

    Im Profiles Ordner und in der ini.Datei kommt mir etwas spansich vor, weil da in der neuen Datei 1x mehr "locked=1" als in der ursprünglichen Sicherungsdatei und im Profilsordner ist ein Unterordner mehr. Ich weiß das aber leider nicht zu deuten, um meine Schlussfolgerungen daraus zu ziehen. Kurz: Was muss ich tun. Unten die Infos im Detail


    Ein Profi kann das sicher schnell deuten ;-).


    Danke für Hilfe, Ingo




    Die Dateien profiles und installs.ini sind von heute.


    HINWEIS 1

    In der Profiles.ini ist folgender Inhalt:

    [Install8216C80C92C4E828]

    Default=Profiles/ltu3ki4b.default-release

    Locked=1


    [InstallD78BF5DD33499EC2]

    Default=Profiles/kke9ellb.default

    Locked=1


    [Profile1]

    Name=default-release

    IsRelative=1

    Path=Profiles/ltu3ki4b.default-release


    [Profile0]

    Name=default

    IsRelative=1

    Path=Profiles/kke9ellb.default

    Default=1


    [General]

    StartWithLastProfile=1

    Version=2


    HINWEIS 2:

    Rüberkopiert aus der Datensicherung hatte ich eine profiles.ini Datei mit folgendem Inhalt:

    [InstallD78BF5DD33499EC2]

    Default=Profiles/kke9ellb.default

    Locked=1


    [Profile0]

    Name=default

    IsRelative=1

    Path=Profiles/kke9ellb.default

    Default=1


    [General]

    StartWithLastProfile=1

    Version=2


    HINWEIS 3:

    Mein Profiles-Ordner setzt sich im Moment aus folgenden Unterordnern zusammen:

    Archiv.sbd

    geiif2hj.default

    kke9ellb.default

    ltu3ki4b.default-release

    nk20bgat.default-release

    uaxsxx8g.default


    Dabei muss der Unterordner uaxsxx8g.default mit der Installation neu entstanden sein. Den hatte ich nicht gesichert.

    Hello


    freut mich, dass sich doch noch jemand meines Problem erbarmt ;-)


    Das Problem tritt bei all meinen drei TB Postfächern auf. Dieses sind bei verschiedenen Providern gehostet.


    Einstellungen unter Rechtsklick auf Papierkorb > Eigenschaften > Speicherplatz => Nächrichten die älter als 365 Tage sind & gekennzeichnete Nachrichten immer behalten



    Nach Deinem Hinweis habe ich mal das Add On "Folderpane Tools" deaktiviert. Dann habe ich noch den "Identify Chooser"


    Deinen Hinweise "Filter, das "Ansicht"-Popup-Menü in der Symbolleiste" habe ich nicht verstanden bzw. in "Ansicht" gefunden.


    Danke schon mal & Grüße


    Elbjohn

    Beim Telnet Test habe ich keine Ergebnisse bekommen bzw. die folgenden
    system32/cmd.exe...
    smtp.1und1.de 587 => falsche Eingabe


    Merkwürdigerweise geht der Versand aktuell auch wieder (ohne mein Dazutun)
    Wenn es morgen immer noch läuft, schließe ich den Beitrag
    Vielen Dank nochmal
    Elbjohn

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.2.0
    * Betriebssystem + Version:Windows 10
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP/SMTP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): 1und1, web.de
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Antivira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): MS, Commodo
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Seit geraumer Zeit plagt mich das Problem, dass Mails im Papierkorb nach 7 Tagen automatisch gelöscht werden. Dies gilt unabhängig vom Email Provider. Außerdem sagte mir der 1&1 Kundendienstmitarbeiter, dass in deren Postfach keine zeitlich Aufbewahrungslimitierungen hinterlegt seien. Das Problem dürfte also bei TB liegen.
    Erster Blick ging natürlich in Kontoeinstellungen / Synchronisation & Speicherplatz / Alte Nachrichten endgültig löschen / keine Nachrichten angekreuzt
    Half aber nichts...


    Any ideas?


    Danke vorab


    Elbjohn

    Servus Peter


    schon mal vielen Dank für Deine Hinweise.
    Auf Deine Nachricht hin, habe ich mein WLAN durch mein iphone als Internet Verbindung ersetzt. EINE Mail konnte ich darauf raussenden, danach ging wieder nichts - daher würde ich den Router mal ausschließen.
    Habe auch mit iphone mal alle Firewalls und Antiviren-Programme deaktiviert - ohne Erfolg.
    Es ist wie verhext - ich habe an den Einstellungen in letzter Zeit nichts geändert und mit dem 2 PC am gleichen WLAN Netz läufts problemlos.


    Vielleicht hast Du noch eine Idee
    Danke & Grüße


    Elbjohn

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.2.0
    * Betriebssystem + Version:Windows 10
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP/SMTP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): 1und1, web.de
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Antivira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): MS, Commodo
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Moinmoin
    seit einigen Tagen war der Versand von Mails gelegentlich unmöglich. Nach Versand kam eine Timeout Meldung. PC aus und wieder angemacht und alles ging wieder. Heute war aber gänzlich Schluss. Kein Mail Versand mehr möglich.
    Daraufhin habe ich die gesamten, ich nenne sie mal *.pst-Daten auf meinen 2 Rechner kopiert und dort Thunderbird gestartet - alles funktioniert reibungslos.
    Daraufhin habe ich auf dem Problemrechner Thunderbird neu installiert und die pst-Dateien gelöscht und wieder vom 2.-Rechner zurückkopiert und es funkioniert.... immer noch nichts.
    Commodo Firewall ausschalten brachte auch nichts.
    Meldung: Senden der Nachricht fehlgeschlagen.Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, weil die Verbindung mit dem SMTP-Server smtp.googlemail.com ihre Ablaufzeit (Timeout) überschritten hat. Versuchen Sie es nochmals


    Habe 3 Postfächer bei 1und1 sowie web.de und alle Fächer sind betroffen.
    Postausgangsserver
    smtp.1und1.de:587


    smtp.web.de:587


    STARTTLS Passwort, normal true



    Hat jemand eine Idee zur Fehlerlösung


    Danke



    Elbjohn

    Tut mir leid, jetzt habe ich mir den vorletzten Thread hier durchgelesen (hatte dieses Unterforum ohnehin nicht gesehen). Ich hatte die ini Datei nicht mit rüber kopiert... alles gut jetzt.
    Danke dennoch

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.6.0
    * Betriebssystem + Version: Win8
    * Kontenart (POP / IMAP): Imap
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): diverse
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Commodo


    Hallo zusammen
    nachdem ich den halben Vormittag alleine an einer eigentlich einfachen Aufgabe zugebracht habe, gebe ich es nun auf und gebe mich in die Hände fremder Mächte ;( .
    Ich habe mir ein 2. Notebook mit Win 8 zugelegt und möchte hierauf TB installieren. Hat auch alles geklappt.
    Habe unter C:\Users\John\AppData\Roaming\Thunderbird den Profiles Ordner vom alten PC kopiert und an gleicher Stelle im neuen Rechner wieder angelegt. Dann TB installiert. Dann aber passiert nichts. Ich öffne TB, aber es hat die Daten nicht übernommen, sondern sieht doch noch allzu jungfräulich aus. Habe ich etwas vergessen? In den Beschreibungen im Netz und hier im Forum hört sich das eigentlich so an also würde TB nach Installation dann automatisch die Profildateien öffnen.


    Danke vorab für schlaue Antworten


    Elbjohn

    Thunderbird-Version: 24.01
    Betriebssystem + Version: win 7
    Kontenart (POP / IMAP): imap
    Postfachanbieter (z.B. GMX): web.de


    Moinmoin zusammen


    zum Thema "Der Mailserver hat keine korrekte Begrüssung gesendet...." ist nun schon einiges geschrieben worden, nur leider nichts für mich passendes.


    Die o.g. Nachricht taucht neuerdings bei einem meiner Postfächer auf und zwar nur dann, wenn ich mit VPN Client mit ausländischer IP surfe. Bisher war das kein Problem, egal welches Land ich ausgewählt habe. Heute ist´s immer ein Problem, es sein denn ich surfe ohne VPN (mit deutscher IP) oder mit VPN und wähle Deutschland als VPN Adresse aus.


    Dieses Problem taucht nur bei meinem Web.de Postfach auf. 1&1 ist kein Problem.


    Ich freue mich über jeden Lösungsansatz.


    Elbjohn


    PS: Avira habe ich schon komplett deinstalliert und dennoch war das Problem in diesem Zeitraum ohne Antiviren-Schutz nicht weg. Und die Comodo Firewall hatte ich auch schon ausgeschaltet (... ohne Erfolg).

    Thunderbird-Version: 24.0.1
    Betriebssystem + Version: Win 7
    Kontenart (POP / IMAP): imap
    Postfachanbieter (z.B. GMX): web.de


    Moinmoin Leute


    ich habe da mal wieder ein Problem und da das letzte hier doch einigermaßen erfolgreich zur Lösung gebracht wurde, versuche ich hier nun erneut mein Seelenheil zu finden.


    Ich möchte den Anzeigenname meiner Mailadresse ändern. Bsp.: Aktuell wird angezeigt "Bill Clinton" (so ist das auch bei web.de hinterlegt) und ich möchte den Anzeigenamen in "bill w. clinton" ändern. Nun habe ich gedacht, dass ändere ich in den Kontoeinstellungen unter "Ihr Name"... falsch gedacht. Für meine 2 weiteren Postfächer bei 1&1 stimmt das zwar auch, bei web.de funktioniert´s indes nicht. Hat jemand eine Idee?
    Danke im voraus & grüße von der Elbe
    ElbJohn

    So war´s bei mir: Achte genau auf die Reihenfolge der Installation. Erst TB & Lightning installieren, und dann erst die Nutzerdaten in den TB Profilordner kopieren. Dann TB wieder öffnen (und bei mir war alles wieder da). Habe es erst andersherum gemacht und das war falsch.

    Zeichen und Wunder!!! Alles wieder da!


    Habe TB geschlossen. Alles im xxx. default Verzeichnis gelöscht und von der alten Festplatte nochmal rüberkopiert!


    Danke für Deine Aufforderung nochmal alles durchzuführen. Was habe ich nicht alles probiert. Vielleicht ist es gut, wenn da nochmal ein Experte dazu auffordert einen Vorgang ein erneutes Mal durchzuführen!!! Werde nie herausfinden, warum es beim 1. Mal nicht geklappt hat


    Ganz herzlichen Dank. Ich freue mich riesig!!! :P


    :top:


    Good bye!!!


    ElbJohn

    Hey EDV Oldi


    das war mein allererster Ansatz alles rüber zu kopieren (hätte ich erwähnen sollen). Mit den TB Daten selbst (Mails) hat das auch geklappt. In weiteren Versuchen mit Ligthning habe ich dann nur noch den calender-data Ordner "angefasst". Oder sind auch noch Daten, die zum Kalender gehören unmittelbar im xxx.default Ordner (also nicht im Kalender-Unterordner)?

    Thunderbird-Version: 24.0
    Lightning-Version: 2.6
    Betriebssystem + Version: Win 7, Vers. 6.1 7601


    Hallo zusammen


    nach einem Fahrradunfall, der zwar für mich glimpflich, für mein Notebook allerdings fürchterlich endete, habe ich nur noch eine funktionierende Festplatte. Auf dem neuen Rechner habe ich die Daten also rüberspielen können. Alles funktioniert in TB mit einer Ausnahme:
    Ich bekomme die Lighting Daten nicht angezeigt.
    Ich habe TB und Lightning installiert und die die von Lightning unter "AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\kdefellb.default\calendar-data" neu genertierte "local.sqlite" und "deleted.sqlite" mit meinen alten Dateien überschrieben. Dann habe ich TB wieder geöffnet, aber die Dateien werden nicht sichtbar. Ich habe schon einige Kleinigkeiten probiert, Neuinstallation TB bzw. auch Lightning einzeln, Test Termine angelegt. (Unter Kalender ist auch der Haken schon gesetzt). Nix.
    Die Hinweise aus diesem Thread brachten mich also nicht weiter
    http://www.thunderbird-mail.de…iewtopic.php?f=26&t=63525
    und der aktuellere auch nicht
    http://www.thunderbird-mail.de…iewtopic.php?f=41&t=64188


    Danke für Tipps aller Art


    ElbJohn