Posts by ko55

    Hallo Sehvornix und Mapenzi,


    es hat mir jetzt keine Ruhe gelassen und ich habe alles nochmal so ausprobiert, wie ihr empfohlen habt.

    1. Deinstallieren von TB,

    2. TB-Verzeichnisse aus appData > local und appDate > roaming gelöscht,

    3. kompletten TB-Ordner von Rechner alt über USB-Stick nach Rechner neu appDate > roaming kopiert,

    4. TB neu installiert aber nicht gestartet,

    5. den Ordner Extensions aus dem Profil-Ordner "rzmsfcdq.default" (appDate > roaming > thunderbird > profiles > rzmsfcdq.default) gelöscht, ebenso die Datei "addonStartup.json.lz4",

    6. dann erst TB gestartet


    Beim 1. Start alles wie gewünscht da .... ,

    beim 2. Start alles wie gewünscht da .... ,

    beim 3., 4., 5. Start ....... alles wie gewünscht da :):):love::love:


    vielen, vielen Dank für eure superschnellen Antworten und die Hilfe.

    Ich bin wirklich sehr froh und glücklich, dass jetzt wieder alles funzt, wie es soll.


    Nochmal ganz vielen Dank und schönes WE,

    Grüße, Ko55

    Nachtrag:

    die Thunderbird-Versionen auf Rechner alt und neu sind beide 78.8.0

    nur auf alt ist 32 Bit Version, auf neu ist 64 Bit Version.

    (Warum auf alt 32 Bit ist weiß ich nicht, eigentlich sollte hier auch 64 Bit laufen.)

    Ich habe aber irgendwo gehört/gelesen, dass das nichts machen dürfte.

    Außerdem weiß ich nicht, ob es sinnvoll ist, jetzt noch auf 64 Bit Version beim altem Rechner umzustellen weil ich nicht weiß, ob ich mir dabei nicht evtl. das vorhandene und funktionierende Profil kaputt mache.


    Grüße, Ko55

    Hallo Mapenzi,

    hallo Sehvornix,

    vielen Dank für die superschnellen Antworten.


    Nur zur Klärung/Erklärung hier ein paar ergänzende Infos:
    das Profil "rzmsfcdq.default" ist das original Profil auf meinem alten PC - wo alles ordnungsgemäß funktioniert. An dem habe ich nichts verändert, sondern es komplett 1:1 auf USB Stick und von dort nach Roaming > Thunderbird kopiert. Es sind beim alten PC also auch diese zwei Dateien unter "Extensions" vorhanden. Warum also auf dem neuen PC auch beim Start ohne AddOns (Meldung -> ... es sind keine AddOns vorhanden) es nicht funktioniert, liegt vielleicht daran, dass auf das Profil "rzmsfcdq.default" nicht zugegriffen werden kann - stelle ich mir als Laie so vor.

    Das Profil "2ua7b1p8.rzmsfcdq.default" ist wohl aus meiner "Bastelei" gestern entstanden, indem ich das (nach Neu-Installation) von TB (und Initialisierung) erzeugte Standard-Profil - was vermutl. "2ua7b1p8.default" hieß - mit dem Profil "rzmsfcdq.default" überschrieben habe.

    Das Profil "r33rsn4c.Standard-Benutzer" ist vermtl. das von einer weiteren Neu-Installation von TB erzeugte Standard Profil.


    Das Original-Profil "rzmsfcdq.default" vom alten PC enthält 569 Dateien, 40 Ordner, 778 MB,

    Das Profil "2ua7b1p8.rzmsfcdq.default" enthält 109 Dateien, 18 Ordner, 96 MB,

    Das Profil "r33rsn4c.Standard-Benutzer" enthält 89 Dateien, 18 Ordner, 85 MB.


    Das Deinstallieren, Neu-Installieren, Entfernen der Thunderbird-Dateien und Verzeichnisse aus AppData > Roaming und AddData > Local, anschließende Übertragung des kompletten Original-Ordners "Thunderbird" nach Roaming habe ich schon versucht, allerdings ohne die addonStartup.json.lz4 und ohne den Ordner Extensions raus zu werfen.

    Das werde ich nochmal machen und euch Bescheid geben (kann ggf. aber länger dauern, da ich gleich weg muss ...)

    Nachfolgend noch die Snapshots von den "prefs" und "AddOns".


    Viele Grüße und bis später ....



    Hallo Sehvornix,

    danke zunächst einmal für deine Hilfe.


    Beim Starten von TB habe ich die Möglichkeit eines von den 2 Profilen zu wählen



    Ich starte ein Profil und TB wird geöffnet. Danach starte ich im abgesicherten Modus ohne AddOns.

    Das Ergebnis ist wie beim regulären Start, ich sehe also nur die begrenzte Menge an herunter geladenen Emails (die noch auf dem Freenet-Server sind) - s. Snapshot. Ordner, Ausgangsmails, ältere Eingangsmails, etc. sind nicht da.


    Das ist bei beiden Profilen identisch. Es macht auch keinen Unterschied, ob ich im abgesicherten Modus oder Normalmodus starte.

    Der einzige Unterschied ist, dass ich im abgesicherten Modus eine Menüleiste habe, im Normalmodus jedoch nicht.


    Das alte, vollständige Profil bekomme ich nur, wenn ich TB wieder deinstalliere, neu installiere und die "Einrichtung" überspringe. Beim ersten Start von TB ist dann alles da, beim 2. Start ist alles leer.

    D.h., es funktioniert auch im abgesicherten Modus nicht so, wie ich es brauche. Mein Profil vom alten PC (rzmscdq.default) mit allen Ein- und Ausgangsmails, Ordnern und sonstigen Einstellungen ist nicht aufrufbar, obwohl es namentlich in der Liste der Profile (s. 1. Snapshot) erscheint.


    Unter Roaming > Thundebird > Profiles habe ich sogar 3 Profile. S. Snapshot.

    (Warum bei: Ausführen > "thunderbird.exe -p" nicht das dritte Profil angezeigt wird, verstehe ich nicht.)




    Das oberste Profil ist vermutlich dasjenige, das ich mir durch "neues Profil erzeugen" und dann Überschreiben mit dem "richtigen/funktionierenden" Profil vom alten PC selbst zusammen gebastelt habe. Was ja auch nicht funktioniert hat.


    Ich füge nachfolgend mal die Snapshots von den drei Profilen ein. Du siehst, dass zwei leer sind und nur das "richtige" Profil zwei Dateien enthält.





    Soll ich einmal diese 2 Dateien aus dem "richtigen" Profil in das Profil "r33rsn4c.Standard-Benutzer hinein kopieren?


    Mir ist auch aufgefallen, dass die "installs.ini" und die "profiles.ini" beim alten und neuen PC unterschiedliche Inhalte/Befehle haben. Möglicherweise kann/muss man da etwas umstellen (irgendwelche "Marker" von 0 auf 1 setzen, irgendwas raus löschen oder so?) Keine Angst, da mache ich erstmal nix in der Richtung. Ich könnte aber von den beiden Dateien den Inhalt als Snapshot auch mal hochladen. Was meinst Du?


    Danke für weiterhin gute Tipps und Hilfen,

    viele Grüße,

    Ko55

    Hallo Sehvornix,

    danke für die Antwort.

    Nein, habe ich bei geschlossenem TB gemacht.

    Ich habe auch meines Wissens nach gar keine AddOns installiert.


    Habe gerade nochmal deinstalliert und installiert.

    Dann habe ich doch mal angemeldet (nicht übersprungen), danach im zweiten Schritt ein neues Profil erzeugt, das ich exakt so benannt habe wie es im alten PC heißt (sh. eingekringelt) , anschließend habe ich dieses Profil überschrieben mit dem (gewünschten und gleichnamigen Profil) vom alten PC, dann über "Ausführen > thunderbird.exe -p" eben genau dieses Profil gewählt ..... aber es wird trotzdem nur das "Standard Benutzer Profil" geladen (bzw. dessen Inhalt im Maileingang angezeigt), welches ich ein paar Minuten zuvor bei Einrichtung von TB gemacht hatte.

    Damit habe ich wieder nur die handvoll Emails vom Server, soweit sie dort noch vorhanden sind. Keine gesendeten Mails, keine alten empfangenen Mails, keine Ordner, keine Hervorhebungen, ... wie im alten PC.

    Das oberste Profil sehe ich in meiner TB-Benutzerprofil-Auswahl (über "Ausführen") gar nicht. Seltsamerweise ist hier an ein anderes Profil (woher ??) mein Profilname vom gewünschten Profil dran gehängt worden.


    Habe Abgesicherten Modus probiert .... hilft auch nicht - schade.

    Aber seltsamerweise sehe ich bei deaktivierten AddOns die Menüleiste mit "Datei", "Bearbeiten", "Ansicht", ... etc. (bei aktivierten AddOns nicht. Wie kommt das ??)


    Danke und Gruß,

    ko55

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer:( 78.8.0 (x64 DE)
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 Pro
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Freenet.de
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Win Defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Win Defender Firewall
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):

    Hallo zusammen,

    ich habe ein ähnliches Problem wie Allie75, DaPanic und Jestemann (alles vor kurzem gewesen).

    Mittlerweile habe ich schon Stunden an den PCs verbracht, um Thunderbird von PC alt mit dem gesamten Profil nach PC neu zu übertragen. Habe wirklich schon alles ausprobiert, alle relevanten Beiträge gelesen und Videos dazu angeschaut etc. Hat nicht weiter geholfen.

    Ich habe aus "AppData" > "Roaming" (alt-PC) den kompletten Ordner "Thunderbird" unter "Roaming" (neu-PC) kopiert und dann TB am neuen PC geöffnet (wobei ich anweisungsgemäß zuvor die Einrichtung beim neuen Thunderbird übersprungen habe).

    Beim ersten Öffnen war alles perfekt vorhanden. Beim zweiten mal Öffnen wird nur die leere Maske angezeigt - wobei auch die meisten Button nicht funktionieren.

    Ich habe das ganze auch versucht, indem ich nur den Ordner "Profiles" auf den neuen PC übertragen habe. Das Ergebnis war genau das gleiche.

    Auch mehrfaches Deinstallieren und neu Installieren von TB (am neuen PC) hat nichts genutzt. Nach dem Deinstallieren habe ich die unter "Roaming" > "Thunderbird" vorhandenen Ordner und Dateien gelöscht (einmal alles, einmal auch nur den Profiles-Ordner) bevor ich die Ordner dann erneut vom alten PC wieder auf den neuen PC kopiert habe.


    Große Hoffnung hatte ich auf den Tipp gesetzt, die Datei "addonStartup.json.lz4" im Profile-Ordner zu löschen. Leider auch ohne Erfolg. Das Ergebnis beim 2. mal Öffnen sieht immer so aus (s. Snapshot).
    Der Button Hilfe > "Informationen zur Fehlerbehebung" ergibt keine Anzeige und Hilfe > "über Thunderbird" zeigt nur dieses komische Fenster mit rotem Text.


    Liegt das Problem evtl. darin, dass auf PC-alt die ansonsten gleiche TB Version (78.8.0) aber als 32Bit Version läuft?

    Oder habe ich bei meinem allerersten Versuch vielleicht eine ini-Datei kaputt gemacht, weil ich vor dem Kopieren des Thunderbird-Ordners (aus "Roaming") den TB nicht beendet hatte?


    Ich habe auch bereits probiert über "Ausführen" von "thunderbird.exe -p" das Profil direkt auszuwählen. Ebenfalls ohne Erfolgt.

    Vielleicht gibt es noch Hoffnung und jemand kann mir weiter helfen, bevor ich versuche, alles nach Outlook umzuziehen.

    Vielen Dank im Voraus.

    P.S. auf dem alten PC läuft TB nach wie vor einwandfrei. Alles ist da, senden und empfangen geht.

    Hallo Mapenzi,
    ja, Labyrinth in dem Sinne ist etwas übertrieben. Aber ich hatte ja auch schon vorher nach dem Thema gesucht ("Email" und "löschen") aber nur 0 Treffer bekommen. Und bis ich dann mal drauf kam wo und wie man antworten kann ...
    Was heißt aber eigentlich:" PN-Anfragen werden nicht gewünscht ..." Wofür ist denn PN dann da? (Hat eh lang genug gedauert, bis ich wusste, was PN bedeuten soll... :redface: ).
    Aber ich werde mich schon da einarbeiten ...
    nochmal meinen Dank an dich und graba für die Hilfe :!:

    Quote from "graba"

    Hallo,
    willkommen im Thunderbird-Forum!


    Bitte folgenden Thread lesen: Nachrichten lassen sich nicht mehr löschen[erl.]


    Vielen Dank für den Link,
    irgendwie bin ich durch dieses Labyrinth gekommen und auf eine gute Hilfe von Mapenza gestoßen.
    ... das habe ich dann auch ausprobiert und es hat funktioniert !!
    Super, vielen Dank!
    Grüße, Ko55
    (insgesamt fällt es mir noch schwer, mich im Forum zurechtzufinden, .... zumindest als Erstnutzer.)

    Thunderbird-Version: v 24.1.1, released Nov. 19, 2013
    Betriebssystem + Version: Windows 7 HomePremmium, 64 Bit
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX


    Hallo zusammen, vielleicht kann mir jemand helfen …
    Seit kurzem können im Mailprogramm keine Emails mehr in den Ordnern „Eingang“ und „gesendet“ gelöscht werden.
    Zunächst ging das Löschen über den „Löschen“-Button in Thunderbird nicht mehr, aber noch über Markieren + Kontextmenü -> Löschen und über die „Entf“-Taste. Jetzt geht keine der drei Optionen mehr.
    Die Emails im Spam-Ordner lassen sich allerdings löschen, ebenso können Emails vom Eingang in den Spam verschoben und anschließend gelöscht werden (was das Problem aber nicht löst).


    Habe bereits folgendes unternommen:
    Kompletter Virenscan des PC (ohne Befund), Defragmentierung, Windows-Updates, Notebook-Updates von HP, Deinstallation von Thunderbird und Neuinstallation, Deinstallation von Thunderbird und Neuinstallation einer älteren Version (v 17.02), Löschen aller msf-Dateinen im Profilordner von Thunderbird.
    Alle diese Aktionen waren leider erfolglos, das Problem besteht weiterhin. Interessant ist, das Thunderbird auf einem anderen PC problemlos funktioniert. (Hier Windows 8, und Email über Freenet.de).
    Habe eben gesehen, dass ein anderes Forum-Mitglied scheinbar das gleiche Problem hat, vielleicht liegt es am Provider GMX?
    Danke f. Hilfe ...