Posts by keiner einer

    Fehler tritt nicht mehr auf.

    Scheint etwas generelles im Windows gewesen zu sein.

    Konnte unter anderem auch keine PDF Dateien mehr drucken, Dateien ließen sich über den Firefox nicht mehr downloaden.

    Hab alle verfügbaren Windowsupdates gezogen gehabt und nun geht wieder alles.

    • Thunderbird-Version: 60.4.0 32 Bit
    • Betriebssystem + Version: Win10 64 Bit
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Eigene Domain bei Strato gehostet
    • Eingesetzte Antiviren-Software: BitDefender Total Security
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): BitDefender Total Security
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Speedport Hybrid


    Schönen guten Tag,


    seid heute kann ich keine Emails mehr versenden.
    Es kommt schlicht die Nachricht: Senden der Nachricht fehlgeschlagen.

    Die verfasste Nachricht kann auch nicht als Entwurf gespeichert werden.

    Der Empfang ist weiterhin ohne Probleme möglich.

    Das System läuft schon seit Jahren stabil ohne Probleme.

    Folgendes habe ich schon versucht:

    Ich habe das Update händisch über Hilfe-->Über Mozilla Thunderbird angestossen

    Dies wurde ausgeführt jedoch wurde eine Fehlermeldung angezeigt, was ich mir leider nicht gemerkt hatte.

    Irgendetwas mit Addons.

    Das Update lief aber durch und beschwerte sich nicht weiter und wird jetzt auch mit "Thunderbird ist aktuell" angezeigt.

    Da die Fehlermeldung Addons beinhaltet, habe ich zwischenzeitlich die Addons deaktiviert.

    Das half aber auch nicht weiter.


    Danke fürs lesen und für Hilfe

    Das Problem ist ja auch, dass es nicht immer ist.
    Mal ist es täglich dann wieder sporadisch.
    Ich dachte anfangs noch, dass der Mailberg einfach zu groß gewesen wäre und hab einfach mal diversen Müll aussortiert und danach lief es dann ja auch, bis es (nicht lange) wieder auftrat.
    Habe das ganze aber auch erst wieder neu überspielt (mache dann ein Backup mit Mozbackup) und auf ein frisches Windows aufgesetzt.
    Leider ohne Erfolg.

    Heute Morgen 11 Mails 1,9 MB groß also nicht der Rede wert.
    Meine bessere Hälfte hat scheinbar im Moment auch das gleiche Probleme.
    Sie nutzt Win8 64bit beide Nutzen den Bitdefender als Antivirenlösung.
    Kann es damit evtl. was zu tun haben?


    Ach ja danke für die schnelle Antwort :zustimm:

    Guten Abend,


    ist mein aller erstes Problem mit dem Thunderbird bin jahre lang ohne Probleme klar gekommen.
    Und zwar folgendes:
    Häufig (nicht immer) wenn ich den PC neu an mache und die Emails geladen habe, klicke ich mich durch die neuen Emails im Posteingang.
    Jedoch benötigt Thunderbird dann 2-4 Sekunden, um die neue Email zu laden.
    Komprimiert habe ich schon mehrfach. Scheint auch irgendwas zu bringen, aber am nächsten Tag wieder alles beim alten.
    Es sind auch wirklich nur die Neueingänge im Postfach also selten mehr wie 30 Stück.
    Kann mir wer helfen?


    Thunderbird-Version: 24.4.0
    Betriebssystem + Version: Win7 64bit
    Kontenart (POP / IMAP): pop
    Postfachanbieter (z.B. GMX): strato (eigene domain)