Beiträge von rosenresli

    Uff vielen Dank, ich hoffe, Du warst nicht ärgerlich. Jetzt ist alles wieder da, die inzwischen angekommenen Mails sind erstaunlicherweise bei Web.de wieder online vorhanden.


    Ich möchte jetzt das ganze Gewurschtel irgendwie "sauber" kriegen. Außerdem kann ich die jetzt wieder Online vorhandenen Mails nicht herunterladen. Was wäre eine Lösung, die ganze Geschichte ordentlich neu aufzusetzen?


    Und vielen vielen Dank für Deine Ratschläge und Hilfestellungen.

    Das hat nix gebracht, jetzt komme ich dahin, wo ich schon am Montag war (siehe Screenshot).


    es wurden Mails heruntergeladen, was ich die ganze Zeit zu vermeiden gesucht habe, und die sind nun auch nicht mehr da.


    Ich hätte gern eine weniger wissenschaftliche Lösung (Entschuldigung, das hört sich so undankbar an, ist aber nicht so gemeint), so etwas in der Art:


    Profile sichern


    Thunderbird deinstallieren
    neu installieren (Vielleicht spinnt ja das Programm und nicht die Profile)
    neues Profil erstellen
    In das neue Profil die für die bisherigen Mails wesentlichen Dateien kopieren

    leider zeigt mir der Profilmanager dieses Profil nicht an. Das hätte ich sonst auch schon probiert.
    Wie starte ich ein Profil, das mir nicht angezeigt wird?


    Die letzte Mail, die ich verschickt habe, war am 14.03 um 11.01 Uhr.


    Dazu passt genau im Profil neu1 im Ordner Mail\local folders die Datei sent siehe screenshot

    Den Start mit dem Default-Profil hatte ich schon probiert. Das ist die Version mit den Mails, die mit 2014 enden.


    MIt neu1 bin ich da, wo ich die ganze Zeit war: wollen Sie eine neue Email-Adresse haben.


    Übrigens: der letzte Aufhänger des Rechners passierte bei einem angeblichen Update von TB.


    Es gibt im 7h1jv7hi.neu1 2 Mail-Ordner Siehe Screenshot. Das Änderungsdatum vom 14.03. kommt ziemlich genau mit dem Zeitpunkt hin, an dem ich die letzte Mail schreiben konnte.

    Danke dafür. Bevor ich jetzt weitermache noch diese Information:


    Wenn es bei der Entscheidung heilft, welches das richtige Profil ist, hier die Erstellungsdaten der Ordner:


    7h1jv7hi.neu1 22.08.2014
    bp63675d.default 10.04.2014, 19.35 h
    frkmsa29.default 10.04.2014, 19.36 h
    iybrouyo.default 10.04.2014, 19.25 h
    nz11ysbt.Test 14.08.2014

    das Problem ist die nicht gemachte Profilsicherung. (ja, ich weiß).


    Ich erkläre mir den Zeitunterschied so, dass ich heute morgen noch ohne Probleme Mails abholen und verschicken konnte. Eine halbe Sunde später hängte sich der Rechner auf und danach zeigte sich das "jungfräuliche" TB.





    Bevor das gänzlich jungfräuliche TB erschienen ist, gab es ein einmaliges erscheinen einer Version, in der meine sämtlichen Mailordner angezeigt wurden und auch eine Anzahl an ungelesenen Mails Die Mails selbst konnte ich nicht sehen, weiljedoch eine Bearbeitung meines Kontos gefordert wurde, aus der ich nicht herausgekommen bin. Nach Schließen und Neustart von TB erschien dann die Version, dass ich ein neues Konto anlegen sollte.


    Es gibt 2 Profiles.ini (Screenshot Ansicht Thunderbird)
    Es gibt in dem "neuen" Profil sowohl prefs.js als auch prefs-1.js


    Screenshot Ordner Profiles
    Screenshot Ordner Thunderbird
    Screenshot Profiles.ini
    Screenshot profiles(1).ini



    Danke für die Hilfe.

    Nun ist genau das gleiche wieder passiert und ich kann die "alte" Version nicht wieder - wie vorher mit einer Windows-Wiederherstellung - herbeiholen.


    Inzwischen war Urlaub und daher habe ich die Sicherung noch nicht installiert und bin jetzt mal wieder auf eine Schritt für Schritt Anleitung angewiesen, wie möglichst noch die alten Schätzchen zu retten sind.


    Das "Neue" Profil ist mit 1,29 GB größer als ein älteres mit Datum 1/2 Stunde älter. Das hat 843 MB. Im neuen sind auch in MAIL/Local Folders/ Ordner mit dem Zeitpunkt, an dem TB heute vormittag zuletzt funktioniert hat.

    Vielen Dank für die Antwort. Das Problem hat sich aber wundersamer Weise von selbst wieder gelöst, nachdem ich die Wiederherstellung zu einem früheren Zeitpunkt über Windows versucht habe.Diese Wiederherstellung hat zwar nicht geklappt, aber nach langwierigen wiederholten Versuchen ist dann "mein altes" TB wieder aufgegangen.


    Es war mir eine Warnung, das aktuelle Profil doch immer wieder zu sichern. Kann man das automatisieren?


    Gruß


    Resli

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Programm + Version: TB 38,6,0
    * Betriebssystem + Version:Win 10
    * Kontenart (POP / IMAP):pop
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):web.de
    * Eingesetzte Antivirensoftware:avast
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):intern


    Guten Tag,


    nach einem Aufhängen des Rechners ist beim Aufruf von TB eine "jungfräuliche" Version gestartet. mit dem Profilmanager fnde ich noch eine anderes Profil, das aber mit Mails aus 2014 endet. Wie finde ich das letzte, gestern benutzte Profil und wie bringe ich den Profilmanager des "neuen" TB dazu, dieses Profil zu benutzen.


    Danke fürEure Antwort.

    Danke für den Hinweis. Dass ich beim kompletten Kopieren wieder die Probleme habe, leuchtet mir ein. Wo finde ich einen Hinweis, welche Daten aus dem Wust von Dateien und Ordnern ich in das neue Profil kopieren muss, damit ich meine alten Mails, aber nicht die alten Probleme wieder habe. Das Kopieren von den Ordnern Mail und Imap sowie der abook.mab führt nicht dazu, dass in dem (neuen) Profil meine Daten vorhanden sind.


    Ich habe allerdings in dem neuen Profil auch kein Konto eingerichtet, weil ich keine eingehenden Mails im evtl. nicht funktionierenden neuen Profil haben wollte. Bis zu welchem Punkt muss ein neues Profil eingerichtet sein, damit es mit kopierten Dateien funktioniert?


    DAnke für die Hilfe


    Resli

    Thunderbird-Version: 24.6.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): web.de


    Hallo


    Wenn bei einer Mail eine Internet-Seite verlinkt ist, öffnet sich diese Seite beim Draufklicken nicht. Ich habe die Standardprogramme in Win7 von FF auf IE geändert und wiederholt geändert, aber Firefox geht nicht auf. Das Problem besteht nicht bei Anhängen, die werden ohne weiteres an das richtige Programm weitergegeben, nur ein Browser öffnet sich nicht. Das gilt auch für die Hilfefunktion, ich nehme an, dass sich da auch der Browser öffnen soll.


    Ich habe ein neues Profil erstellt und dort F1 getestet: die Hilfefunktion ging auf. Danach habe ich die Daten des alten Profils dorthin kopiert, die Dateien waren alle da, aber es öffnet sich wieder kein Browser. Wo hat TB eine Einstellung versteckt, die die Win7-Einstellung für Standardprogramme und speziell für Internet-Protokoll ausschaltet?


    Vielen Dank für Eure Hilfe


    Resli

    Danke für den Hinweis. Im neu erstellten Profil scheint alles zu funktionieren. Wie bringe ich jetzt meine "alten" Mails in das neue Profil? Ich habe dort noch gar nichts konfiguriert, sondern nur F1 ausprobiert, woraufhin Firefox mit der Hilfeseite aufgegangen ist. Das ist in dem anderen Profil nicht gegangen.


    Dake für eine Hinweis auf eine narrensichere Übertragung der alten Mails.


    Übrigens gibt es mehrere "alte" Profile, die aber von dem jetzt installierten Profile-Switcher nicht gefunden werden. Was soll ich mit denen machen?


    Danke für Hinweise Resli

    Hallo Susanne,


    Dein Hinweis hat die Lösung gebracht: es gab die TB-exe auch in dem anderen Verzeichnis und der Link dorthin tut wieder, was er soll. Wieso TB in 2 Programm-Verzeichnissen installiert ist und wieso der "Falsche" Link auf den Desktop kommt, interessiert jetzt mal weniger - ich bin dankbar, dass dieses nervige Freigeben für Änderungen weg ist. Vielen Dank.


    schlingo Danke für deinen Hinweis, diese Verknüpfung habe ich gelöscht, das brauche ich nun ja nicht mehr, aber als Hilfskrücke war mir die "überbrückte Sicherung" doch recht.


    Gruß


    Resli

    Hallo,


    es passiert überhaupt gar nichts. auch der abgesicherte Modus hilft nicht. Was auch nett ist, dass die Hilfe nichts anzeigt (bei F1 tut sich genau so nix wie beim Klick auf einen Link) wahrscheinlich wird hier auch das Öffnen des Browsers erwartet.
    Hat noch jemand eine Idee??
    Gruß


    Resli

    Thunderbird-Version: 24.6.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): web.de


    Hallo
    ich habe zum Abstellen von dem Problem, dass Links sich aus TB nicht direkt öfnnen, die Einstellungen von "Standardprogamme" in Win7 mehrmals geändert, auch von Firefox zu IE und zurück, aber noch keinen Erfolg. Gibt es noch eine andere Stellschraube in TB?


    Danke für die Antwort.


    Gruß Resli

    Thunderbird-Version: 24.6.0
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): web.de


    Bei jedem Start von TB möchte Windows, dass ich zulasse, dass durch dieses Programm Änderungen an meinem Rechner vorgenommen werden. Das habe ich bei keinem anderen Programm. Wo kann ich dazu etwas einstellen - in TB oder in Windows?
    Danke für die Tipps.