Beiträge von tetsuo

    Weil ich es bis gerade für eine gesicherte Methode gehalten habe Mails zu kontrollieren.
    Aber mir ging es auch ums Prinzip. Wenn das Update von TB 24.x auf TB 31 nichts von sich aus ändert, bei AVAST gab es ebenfalls keine von meiner Seite oder durch neue Funktionen, dann müsste der Schutz ohne weiteres laufen. Tut es aber nicht. Wenn schon nicht für mich, dann würde ich es eben für andere wissen, denen ich das, was du mir erzählt hast, nicht erklären kann ohne das die direkt wieder blocken weil es nur Unverständnis gibt.

    Zitat von "Drachen"

    hallo tetsuo,


    schön, dass es nun funktioniert und danke für die entsprechende Rückmeldung. Eventuell kannst du in deinem Startposting (dem ersten des Threads) einen entsprechenden Vermerkt ergänzen, z.B. ein "(erledigt)" oder "gelöst" o.ä. dem bisherigen Titel hinzufügen.


    MfG
    Drachen



    Kann ich machen. Für mich ist es allerdings nicht gelöst. Es funktioniert ja nur wenn der Avast-Mail-Schutz aus ist und en würde ich gerne anlassen.


    Feuerdrache


    OK

    Hallo Feuerdrache,


    aus meiner Sicht habe ich das mit dem Post über Deinem getan. Habe keine Ahnung wo ich es einstellen müsste, da das anscheinend von alleine läuft und die Ausnahme irgendwo automatisiert integriert wird. Werde aber gleich mal den Web-Mail Schutz ausstellen und schauen ob es dann läuft, dann könnte meine Problem- und Lösungssuche ja besser fokussieren.


    P.S. Schutz für Mails ausgestellt. Abruf nun möglich.

    Thunderbird-Version: 31.0
    Betriebssystem + Version: Win 7 inkl. SP1 und allen aktuellen Updates
    Kontenart (POP / IMAP): POP (2x) IMAP (1x)
    Postfachanbieter (z.B. GMX): POP (gmail), IMAP (gmail), domain-email (webmail von horde) als POP (insgesamt 3 verschiedene Konten und alle übers Web-Interface abrufbar



    Hallo.


    Gestern habe ich von TB 24.x auf 31 upgedatet und kann seitdem keine Mails mehr abrufen. Details siehe oben. Der lädt sich seitdem einen Wolf und habe auch schon versucht von Avast die Sicherheitszertifikate neu zur Verfügung zu stellen. Ergab aber keine Änderung im Verhalten von TB. Steht immer nur wird abgerufen. Gemail läuft sich einen Wolf und die Web-domain-basierende email ist nach zwei Sekunden durch. Ohne Veränderung. Es gab bei keinem Abrufversuch eine Meldung vm Programm (TB). Irgendjemand eine Idee?