Posts by Agolo

    Hallo in die Runde,

    der Tipp mit dem aktivierten Nachrichtenbereich - das war´s ! :-))
    Jetzt funktioniert alles wieder wie gehabt: "durchblättern" der Mails, als gelesen markiert ohne Doppelklick und ohne Öffnen der Mails, …
    Ein großes DANKE!!! an alle, die mitüberlegt und nach Lösungen gesucht haben!!i


    Agolo (begeistert von diesem Forum und erleichtert)

    Hallo Thomas,

    es war schon so, wie ich es beschrieben habe: wenn es z.B. mehrere neue Mails gab, brauchte ich mit dem Mauspfeil nur die oberste Mail einmal anklicken und konnte dann alle nachfolgenden Mails alleine mit den Pfeiltasten anwählen; wenn eine Mail "angewählt" war, wurde der Inhalt der Mails in der unteren Fensterhälfte angezeigt UND sie wurde zeitgleich in der Liste als "Gelesen" markiert.
    Wollte ich die Mail komplett lesen, musste ich ein zweites Mal draufklicken, damit das untere Fenster sich ganz öffnete und damit scrollen innerhalb des Mailtextes möglich war; wenn nicht, konnte ich mit der Pfeiltaste in der Liste einfach weiter zur nächsten Mail …
    Das war also eine supereinfach Methode um seine Mails rasch "durchzublättern", ohne sie gleich ganz öffnen zu müssen.

    Warum das nicht mehr möglich ist, hab eich noch nicht verstanden - ich habe nichts geändert. Ich nehme an, es hat mit i-einem automatischen Update und "Unverträglichkeit" mit i-einer Einstellung zu tun - ich hätte nur sehr gerne diese sehr bequeme Möglichkeit zum Durchblättern wieder .


    Mit der Methode, die ich inzwischen gefunden habe (siehe Post weiter oben) , kann ich ebenfalls mit den Pfeiltasten durch die neuen Mails in der Liste gehen und sie mit der Taste "t" als gelesen markieren. Allerdings öffnet sich NICHT der Mailtext in der unteren Bildschirmhälfte; beim Runterwandern durch die neuen Mails wird nur die Liste angezeigt.

    Vielleicht hast du ja eine Idee, wie ich die "Durchblätter-Methode" wieder einstellen kann??
    Gruß, Agolo

    Liebe(r) Slengfe,

    danke für den Tipp, hab´s gerade probiert, hat aber leider auch nicht gewirkt: selbst bei gesetzten Häkchen bleibt die Mail fett markiert …
    Habe aber vorhin in einem Blog mit Tipps für TB und FF einen Tipp gefunden:


    > Extras > Einstellungen… > Erweitert > Lesen & Ansicht

    Entfernen Sie das Häkchen bei:
    ( ) Nachrichten automatisch als gelesen markieren

    Tipp: Dann mit Taste „t“ als gelesen markieren.

    --> funktioniert!

    Link zum Blog: https://blogs.fau.de/firefoxth…ch-als-gelesen-markieren/


    Viele Grüße
    Agolo

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.5.1 (32-Bit)
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): web.de (Bezahl-Konto)
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Windows
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): ?
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritz-Box 7490

    Hallo,
    seit vorgestern werden Mails in TB nicht mehr automatisch als "Gelesen" markiert, wenn ich den Mauspfeil draufhalte - obwohl ich unter EXTRAS - EINSTELLUNGEN - Tab ANSICHT eingestellt habe, dass die Mails nach 1 Sek als gelesen markiert werden sollen. Bis vor 2 Tagen hat das auch problemlos funktioniert; jetzt geht es nur, wenn ich per re MT auf MARKIEREN gehe und dann "gelesen" anklicke. Selbst wenn ich unter EXTRAS - EINSTELLUNGEN - tab ANSICHT bei "Sofort beim Anzeigen als gelesen markieren" das Häkchen setze, bleiben die Mails fett, d.h. als ungelesen markiert.


    Es ist kein wirklich dramatischer Fehler, aber unnötig umständlich X/  :rolleyes:
    Kann mir hier im Forum jemand einen Tipp geben, wie ich das System dazu kriege, sich nach den Einstellungen unter EXTRAS zu richten ? Das wäre super!

    Agolo