Beiträge von woodputter

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:
    • Betriebssystem + Version:
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo TB,


    ein Wunsch: Ich hätte gerne die Möglichkeit, auf Knopfdruck unterschiedliche Signaturen zu benutzen - je nach Empfänger.

    Ob das durch Auswahl unterschiedlicher Button "verfassen" geschieht, oder den jetzigen Button "verfassen" mit angehängten drop-down Menü, ist nicht so erheblich.

    Das wäre eine tolle Funktion.


    woodputter

    Eigentlich sollte diese Info für die User gedacht sein, die wie ich seit Wochen/Monaten an dem Thema verzweifeln.

    Einfach mal probieren, ob eine Umstellung auf 8008 hilft - bei mir war es so und ich bin ein sehr zufriedener USER des CardBook...

    (PS: an dem Zertifikat liegt es nicht, das ist aktuell und installiert)

    Wenn aber Cardbook bis zu einer Grenze von irgendwo zwischen 150 und 200 Kontakten per https://8443 zugreifen kann, auf Adressbücher mit mehr als sagen wir 200 Kontakten aber nicht mehr (Status 0), läuft doch was schief.

    DavDroid auf Galaxy S8 läuft bei mir immer über https://8443

    Ist das NAS-Adressbuch groß und stelle ich die CardBook-Zugiffe um auf http://8008 läuft CardBook korrekt und synct.

    Ich bleibe jetzt erst mal bei 8008, vielleicht gibt es in einiger Zeit mal was neues zu dem Thema...

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.5
    • Betriebssystem + Version:W10
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfachanbieter (z.B. GMX):
    • Sync-Add-on für Online-Adressbuch?: SoGo mit TB-Adressbuch / bzw. CardBook
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Avira
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): -

    Ich versuche im lokalen Netz das TB-Adressbuch mit der NAS zu synchronisieren (Adressbuch auf NAS vorhanden). Per https://8443 keine Verbindung, per http://8008 OKAY.

    Gleiches Verhalten bei CardBook.

    Greifen beide Synchronisationen auf einen/den gleichen rudimentären TB-Dienst zurück? Es wäre schön, hier eine Lösung zu bekommen, dass ich wieder über 8443 zugreifen kann.

    Danke für Ratschläge

    woodputter

    Hallo slengfe,


    habe auch den Business-Calendar: Teilen heißt aber auch, dass ich alle eingeladenen TN noch einmal eingeben muß und der Kalender die Antworten nicht automatisiert pflegen kann. (Mach das mal mit einer Fußballmannschaft...:S)

    Aber dein Hinweis macht Sinn: Aus der App müßte der Termin per DavDroid auf die NAS, von dort per SoGo aufs Lightning und Lightning müßte eine Einladung rausschicken. (Ich hatte gehofft, dass eine solche Einladung direkt vom Handy raus geht und auf der NAS nur noch die Datenbasis liegt...)

    Und das eine Kalenderfunktion mit emal-Anbindung von der NAS direkt Einladungen verschickt, geht bestimmt, ist mir aber zu kompliziert.


    Mit dem Rest gehe ich nun rüber zu Synology...


    Herzlichen Dank für den Gedankenaustausch


    Gruß woodputter

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:52.4.0
    • Lightning-Version:5.4.4
    • Betriebssystem + Version:W10
    • Eingesetzte Antivirensoftware:Avira
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): -



    Hallo Community,


    trotz intensiver Suche komme ich nicht weiter - ich hoffe auf eure Unterstützung beim Thema Termineinladung:


    Lightning auf dem PC als Erweiterung (CalDav auf einer Synology NAS) macht alles gut, Termineinladungen gehen ganz normal raus.

    ---------

    Dann: Ich mache eine Termineinladung auf dem Android-Handy (Anbindung mittels Davdroid).

    - Der Termineintrag erscheint im Lightning, geht aber NICHT an die Mailadressen raus

    Dann: Ich öffne den Termin auf dem PC

    - Ich sage "speichern und schließen" - Einladung wird versand, ABER:

    - Als Organisator steht oben nicht mehr meine emailadresse, sondern der Name des CalDav-Kalenders (siehe Bild) auf meiner Synology-NAS

    ---------

    Sicht von extern nach erfolgter Einladung:

    - Angenommene Einladungen werden abgewiesen (sagte mir ein Freund - Details kenne ich leider nicht)

    ---------

    Frage:

    - Wieso geht eine solche Einladung nicht raus und warum steht als Absender nicht meine Absender-Email-Adresse im Termin


    Hat jemand eine Idee für mich - typischerweise ist ja immer das Bodenpersonal schuld :)


    Danke und Gruß

    Hi,


    - nur geht das kopieren leider nicht... (wenn ich einen Kontakt auswähle bleibt Bearbeiten/Kopieren ausgegraut)
    - wenn ein Kunde dir keine VCARD schickt, dann gehört das zum Thema Unternehmensauftritt - und das heißt: bitte nicht einmischen


    Dennoch danke...

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:
    * Betriebssystem + Version:
    * Kontenart (POP / IMAP):
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):
    * Sync-Add-on für Online-Adressbuch?:
    * Eingesetzte Antivirensoftware:
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Hallo Forum,


    gibt es eine Möglichkeit, einen Adresseintrag zu dublizieren? (Nutze TB-Adressbuch mit SoGo und möchte zur Zeit noch nicht zum Cardbook wechseln...)


    Hintergrund: Ich habe die Adresse eines Ansprechpartners bei einer Firma. Jetzt kommt ein neuer ASP hinzu. Zur Zeit muß ich viel aus einer Signatur herum kopieren für Adresse, PLZ, Stadt, Tel, Kundennummer, oder das ganze händisch neu eingeben.
    Wenn ich einfach einen Kontakt dublizieren kann, hätte ich die wichtigsten Basisinfos schon transportiert und brauche nur noch EMailadresse, Name und Durchwahl...


    Danke für RÜ


    Gruß woodputter

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:45.1
    * Lightning-Version:4.7.1
    * Betriebssystem + Version:W10
    * Eingesetzte Antivirensoftware:Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):W10 intern


    Hallo Forum,
    ich habe eine Termineinladung aus Lightning gemacht, der Eingeladene hat deligiert, Deligierter hat angenommen (MailHeader: Angenommen:...) und im Anhang finde ich eine Winmail.dat, Lookout baut es auseinander in body_part_0.ics und body_part_1.vcf


    Jetzt möchte ich gerne meinen Kalender/Adressbuch damit (einfach) aktualisieren - wie geht das?


    Danke für die Hilfe


    Gruß
    woodputter

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:45.1.1
    * Lightning-Version:4.7.1.1
    * Betriebssystem + Version:W10
    * Eingesetzte Antivirensoftware:Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Hallo Forum,


    leider finde ich keine Funktion mit der ich im Kalender nach Namen, Einträgen und Stichwörtern suchen kann. Ist das wirklich nicht vorhanden? Ich brauche es dringend...
    Danke für eure Antworten


    Gruß woodputter

    Hallo EDV-Oldi,
    entschuldige die späte Rückmeldung.
    Ich nutze TB beruflich. Als Vertreter habe ich viele Termine und muß sie gut pflegen und koordinieren. Wenn ein Termin abgesagt ist, sollte zumindest der Termin kenntlich gemacht werden, um den es bei der Absage geht, z.B. durch Farbumschlag, wenn an einer Einladung keine gültige Zusage mehr hängt (die letzte Zusage sagt auch ab...).
    Ich hoffe erst einmal, dass im Laufe der Zeit einige Komfortfunktionen dazu kommen.


    Danke woodputter



    Jetzt mache ich noch ein Thema auf: "Suche im Kalender existriert nicht"

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:45.1
    * Lightning-Version:4.7.1
    * Betriebssystem + Version:W10
    * Eingesetzte Antivirensoftware:Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):W10 intern


    Habe Termin mit externer Einladung erstellt, externer Partner hat elektronisch zugesagt, danach hat der Partner den Termin elektronisch abgelehnt.
    Als ich "aktualisieren" bestätigt habe, wurde der (zwischendurch bestätigte) Kalendereintrag nicht geändert, nicht markiert und nicht gelöscht. Es blieb einfach der alte bestätigte Termin.
    So wie oben beschrieben ist das schlecht wenn ich beim Kunden vor der Tür stehe und er sagt: ist doch abgesagt....


    Kennt das jemand?

    Danke für die Info, aber es ist nicht das was ich suche. Ich müßte erst in eine Mail hinein sehen, wie groß der Anhang tatsächlich ist, ich suche eine schnelle Indikation, einen Überblick.
    Prima wäre, wenn hinter der Büroklammer einer Mail einfach die Größe angezeigt würde: z.B. "xxx byte" - Indikator für eine vcard, "yyy kbyte" - Indikator für einen normalen Anhang, "zzz mbyte" - Indikator für eine Präsentation...
    Als Vergleich könnte hier Lotus Notes heran gezogen werden, dort ist das so.


    Gruß woodputter

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:45
    * Betriebssystem + Version:W10
    * Kontenart (POP / IMAP):IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):1&1
    * Speicherdienst (z.B. Dropbox):
    * Eingesetzte Antivirensoftware:
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Hallo Forum,


    kann ich in der Mailübersicht die Datengröße (in Summe) der Dateianhänge anzeigen lassen? Dann könnte ich Mails danach sortieren und die dicken Fische löschen-archivieren-o.ä....
    Wenn das nicht geht, würde ich es mir für eine nächste Version wünschen.


    Danke

    Hallo Forum,


    nachdem mein erstes Adressbuch nun läuft, benötige ich ein weiteres Adressbuch von meinem TB zur NAS.*
    Ich habe also ein weiteres Remote-Adressbuch erstellt, Daten hinein gepackt - aber die Kontakte werden nicht auf die NAS synchronisiert.
    Gibt es Beschränkungen, dass ich aus einer (1) TB Umgebung mit einer eMail-Adresse (Konto) nur ein (1) Remote Adressbuch betreiben kann?
    Kann ggf. SoGo nicht mehr als ein Adressbuch je Konto syncen?


    Hat jemand Tipps für mich?


    Danke Gruß
    - woodputter



    *) Wenn ich ein Adressbuch über DDNS (Synology) anbinde (Thunderbird -> DS213-Nas -> Synology ServerDDNS -> DavDroid -> Android) läuft DavDroid in ein Time-Out, wenn ich mehr als etwa 4500 Kontakte syncen will. Jetzt will ich ein zweites Adressbuch daneben stellen.





    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    * Thunderbird-Version: 38
    * Betriebssystem + Version:W10
    * Kontenart (POP / IMAP):IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):1&1
    * Sync-Add-on für Online-Adressbuch?:SoGo
    * Eingesetzte Antivirensoftware:
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):

    Hallo,


    ich hatte auf meinem TB 38 bereits ein Remote Adressbuch (Synology NAS) für Tests aktiv.
    Jetzt habe ich eine für mich finale CardDav-Server Version auf einem anderen User erstellt und wollte nun den TB mit dem neuen User auf den Server schalten - SoGo sagt daraufhin: keine Änderung (es sind aber def. Kontakte dort)


    TB Passwörter gelöscht - TB deinstalliert - TB neu installiert - SoGo deinstalliert - SoGo neu installiert...


    Trage ich nun einen neuen Kontakt ein, kommt er bis aufs Smartphone an, jedoch zieht sich TB die bestehenden Kontakte nicht ins eigene Adressbuch...


    Hat jemand einen Tipp?


    *********************************************


    Nachtrag:


    Geschlagene 1,5 Stunden nach meinem Versuch fängt TB plötzlich an die Daten zu syncen - warum auch immer...





    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    * Thunderbird-Version: 38.7.2
    * Betriebssystem + Version: W10
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): 1&1