Beiträge von JanPi

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.4.0 32bit
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 Home
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
      • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Domain & Webspace
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Avast
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intern
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo.

    Ich habe einen Sent-Ordner, bei dem die Dateien durcheinander sind. Das habe ich entdeckt, weil eine Email zwei Empfänger enthielt, die miteinander nie etwas zu tun hatten.

    Ich habe bereits versucht: Löschung der Suchdatenbank global-messages-db.sqlite, Löschung der betreffenden Indexdatei, und aller indexdateien im betreffenden Ordner. Nichts brachte abhilfe.

    Um zu belegen, dass tatsächlich TBird die Daten falsch ausliest/darstellt habe ich den Windows MBox Viewer die betreffende Datei auslesen lassen. Siehe Anhänge mit Anzeige des betreffenden Ordners "Sent" unter TBird versus MBox Viewer: Offensichtlich ist schon die Anzahl der Emails völlig verschieden.


    Was könnte hier defekt sein, und wie flicke ich das?


    Auch sorge ich mich nachvollziehbarerweise, dass in meinen über 100 *.msf-Dateien weitere derartige Fehlfunktionen stecken. Hat jemand eine Idee, wie ich das prüfen könnte, ohne manuell jede Datei einzeln manuell mit MBox Viewer zu vergleichen?


    Danke für eure Ideen!

    Ein weiterer vermutlich hilfreicher Hinweis:


    Stellt man die Schlagwörter um, muss man ggf. virtuelle Ordner und Filter-Bedingungen nachjustieren, da Schlagworte 1-9 dort als Ziffer und nicht als Begriff gesucht werden.


    Bei mir zB. lautete eine Suchbedingung in einem virtuellen Ordner vorher (siehe Datei "virtualFolders.dat"):

    terms=OR (status,isn't,read) OR (tag,contains,abwarten)

    und muss danach lauten:

    terms=OR (status,isn't,read) OR (tag,contains,$label2)

    weil ich das Schlagwort "abwarten" auf Schalgwortplatz 2 verlegt habe.

    Sorry dafür. Ich dachte, es wäre deutlich, dass ich nur Fragen gestellt habe, die ihr nach bestmöglicher Unterstützung beantwortet habt. Wenn du dann doch einen Test machen wolltest, dann hat dich wohl eher die eigene Neugierde gepackt. Sowas kenne ich auch selber ...

    Nichts für ungut! War nicht egoistisch gemeint, ich freu mich wirklich sehr über Leute wie euch, die Laien/Newbies wie mir helfen!

    Versteh ich das richtig, dass wenn Tbird mehrere Server abfragt und mindestens einer eine korrekte Abfrage erlaubt, Tbird dann keine Fehlermeldung ausgibt? Also Fehlermeldung nur in dem Fall, dass keiner der Server erreichbar ist (egal aus welchem Grund)?

    Sorry, ich dachte, diese Infos seien in diesem Fall unbedeutend, weil meine Frage sich ja auf die Funktionen in Tbird bezieht. Die Ursache der fehlenden Verbindung kenne ich.

    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): http://www.domain-and-webspace.com
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Avast Free Antivirus
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows Defender
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): FRITZ!Box 7490

    Wenn Thunderbird keinen Mailserver findet oder die Verbindung gestört ist, kommt immer eine Fehlermeldung.

    Es gab keine Fehlermeldung, weder bei eingeklapptem Tbird beim regelmäßigen Abrufen noch bei aktivem "Abrufen aller Konten". Das einzige, was ich sehen konnte, war ein länger als üblich drehenden Aktivitätsindikator und ebenso länger sichtbaren grünen Aktivitätsbalken unten rechts in der "Statuszeile" (unterster Abschnitt des Tbird-Fensters). Sonst nichts.

    Nur die Server des o.a. Providers waren ausgefallen, das weiß ich vom Provider. Andere Konten wurden regulär und korrekt durch Tbird abgerufen, das zeigte auch der anschließende Blick in die Extras > Aktivitäten: dort zeigten sich nur Fehler bei den betroffenen Konten, die anderen waren OK.


    Was sollte ich denn eingestellt haben, um sicher zu gehen, dass Tbird (oder Windows) mir eine Fehlermeldung zeigt?

    ... die ich bevorzugt aktiv bestätigen möchte, und sie dann erst verschwindet - und ich sie also nicht übersehen kann, egal, wie lang ich vom Computer weg bin. Mit Benachrichtigung über neue Emails geht das ja ...

    Die habe ich auf die maximal mögliche Anzeigezeit von 3600 Sek. gestellt, zudem bleibt ein Symbol in der Taskleiste stehen, bis ich die neue Mails behandelt habe:



    Danke für die Unterstützung!

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.5.2 (32bit)
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 Home
    • Kontenart (POP / IMAP): POP

    Hallo.


    Ich habe viele Mailkonten bei diversen Anbietern in Tbird eingerichtet. Ein Anbieter hatte Serverprobleme über mehrere Stunden, was ich aber nicht bemerkt habe, weil Tbird keine offensichtliche Warnmeldung zeigt. Tbird läuft im Hintergrund (eingeklappt in die Taskleiste) und meldet neue Emails als Popup, meldet aber eben keine Verbindungfehler.

    Die Fehler kann man übrigens in den Aktivitäten nachsehen (Extras > Aktivitäten).


    a) Gibt es eine Einstellung, dass Tbird Verbindungsfehler aktiv meldet?

    b) Gibt es ein Addon, das etwas derartiges bewerkstelligt?

    c) Oder hat jemand eine sonstige Workaround-Idee (zB. mittels Skript, Konsole, o.ä. ...)?


    Danke.

    Genau diese Frage habe ich auch.

    Vielleicht weiß ein erfahrener Benutzer Bescheid??


    Wäre schon praktisch, wenn man nicht immer den (virtuellen) Ordner wechseln müsste, um das hinzukriegen.

    In The Bat! funktioniert das übrigens einfach durch tippen auf die ESC-Taste.


    Jan

    Hallo. Danke für die Antwort, aber das ist nicht, was ich meine.

    Ich erklär's mal an einem Beispiel. Ich schreibe eine Email an Willy und hänge 4 Dateien dran. Diese möchte ich im Text erwähnen:


    Lieber Willy,

    im Anhang findest du wie besprochen die Dateien:

    Anhänge: ExifImage.fpt, JoinSyncDeviceAsset.fpt, ver.bin, Activity.cdx, AssetType.dbf

    Viele Grüße

    Egon


    Den lilafarbenen Text möchte ich mit einem Befehl einfügen können, am besten nach meinem Gusto dargestellt (zB. als Liste mit Bulletpoints oder andersfarbig usw.)

    Geht das? Vielleicht mit einem Addon?


    Gruß

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.5.2 32bit
    • Betriebssystem + Version: Windows 10

    Hallo zusammen.


    Kann man eine Auflistung der anghängten Dateien im Mailtext einfügen, zB. durch einen Befehl / Tastenkombi?

    Oder gibt es ein AddOn, das so etwas kann?


    Danke und Gruß

    JanPi