Posts by WolfRos

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: aktuell (52.6.0, 32 bit)
    • Betriebssystem + Version: Win7 prof. (akutelles Update, sofern nicht zurückgezogen)
      • Kontenart (POP / IMAP):POP/IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):WEB.DE
    • Eingesetzte Antiviren-Software:AVG, Mails werden nicht überwacht
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): betriebssystem-intern
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:

    1. Bei dem Versuch, den Junk-Filter einzurichten, konnte ich die entsprechenden Einträge global vornehmen. Diese haben (zumindest der Oberfläche nach) auch Bestand. Die korrespondierenden Konteneinstellungen werden für die Sitzung übernommen. Das Fenster muss von Hand geschlossen werden (es beendet sich nicht mit OK).

    Nach einem Neustart von Thunderbird sind die Konteneinstellungen zurückgesetzt, somit werden Junk-Mails nicht verschoben. Aktuell sehr lästig.

    2. habe ich es versehentlich geschafft, den Mailtext von der Autoerkennung auf Unicode (UTF-8) umzustellen. Umlaute sind seitdem in andere Sonderzeichen umgewandelt. Das Rücksetzen auf "Standard-Textcodierung" bzw. "Westlich (ISO-8859-1) ist ebenfalls nur für die Sitzung möglich, nicht permanent.


    Bislang habe ich keine Lösung gefunden. Bitte daher um Hilfe.


    Servus

    Wolfgang