Posts by Patte

    Hallo slengfe,


    danke für deine Antwort. Notwendig ist das Ganze deshalb, weil mein Kollege und ich beide gleichermaßen auf ein zentrales Postfach einer Info-Mailadresse zugreifen. Wenn wir räumlich getrennt sind, ich die Mail lese, sollte sie bei ihm bestenfalls auch noch als "ungelesen" ausgewiesen sein, damit die ihm nicht durch die Lappen geht. Natürlich bestünde die Option die gelesene Mail im Nachgang wieder als "ungelesen" zu markieren, wenn es jedoch anders gehen sollte, würden wir auch nicht "Nein" sagen ;)


    Grüße

    Patte

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.6.0
    • Betriebssystem + Version: Windows 8.1
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): one.com
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Avira
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows Firewall/ COMODO
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): k.P.


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:


    Hallo zusammen,


    als Neuling, sowohl was die Verwendung von Thunderbird angeht, also auch die Nutzung dieses Forums, seht es mir bitte nach, falls meine Frage schon zig-mal gestellt wurde oder vielleicht mit 2 Handgriffen erledigt ist.


    Es geht um folgendes: Wir sind 2 Personen, die von 2 Rechnern via Thunderbird auf einen Mail-Account zugreifen wollen. Lässt es sich einrichten, dass der Posteingang individuell gehandhabt wird? Sprich: wenn ich eine eingegangene Mail öffne, soll die im Thunderbird des anderen als "ungelesen" markiert bleiben, bis er sie selbst gelesen hat.


    Danke für eure Hilfe.


    Grüße, Patte