Posts by PasswortHilfe

    Tja, dann gibt es anscheinend ja schon Bedarf bei Leuten, die mit dem Backup, so wie es jetzt offiziell vorgeschlagen wird, nicht ganz glücklich sind.

    Ich bin mit einem Profil von ca. 80 GB (sic!) umgezogen. Das Kopieren und Zurückspeichern hat gedauert (okay, war USB 2.0...smile...) und man muss dabei genau aufpassen, was man tut, stimmt´s?

    Der Umzug war fehlerhaft, die Daten sind zwar da, ich muss jetzt aber mit einem neuen Profil arbeiten, weil es offenbar keine Lösung für diese Form der Profilbeschädigung (?) gibt.


    Noch besser für TB-Backup wäre natürlich: Keine Fremdsoftware.


    Sondern ein Knopf im TB integriert: "Profil speichern als: ...", ein Zeitplan für automatische Sicherung wird mit angeboten.


    Das wäre Bombe! Übrigens auch eine Superwerbung für TB.


    Können andere Email-Clients so etwas?


    Gruß

    PA

    Hallo Feuerdrache,


    danke.


    Von Dir aufgenommen:

    https://freeshell.de//~kaosmos/mboximport-en.html


    Kann ja gut sein, dass das funktioniert.


    Aber mal ehrlich: Wirkt doch schon komisch, dass es für ein millionenfach angewendetes Programm anscheinend _so_ eine Anleitung geben muss (?).


    Ich meinte: Einfach, gut und stark.


    Gib`doch mal "Thunderbird Backup" in Deine Suchmaschine ein.

    Bei mir ist das Ergebnis dann irgendwie... traurig...smile...


    DA _muss_ DAS knackige Programm doch als Download kommen, oder?


    Trotzdem: Danke für Deinen Hinweis, der mich leider nicht überzeugt.

    Würde ich sonst auch wegklicken, wenn nicht von hier, aus seriöser Quelle, bekommen.

    Gruß

    PA

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: Topaktuell
    • Betriebssystem + Version: Win 10 topaktuell
    • Kontenart (POP / IMAP): pop3
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): 1und1
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Windows defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windowsintegriert
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Grundsätzlich finde ich die Mozilla Gemeinschaft (auch hier!... obwohl mir bisher im anderen Thread keiner helfen kann...smile...) sehr gut.


    Aber:

    Warum gibt es bei der international versammelten brain power


    https://www.mozilla.org/de/foundation/


    keine einfache und gute Backup-Lösung für Thunderbird?


    Irgendwie komisch, dass der Entwickler von mozbackup, die Flinte ins Korn geworfen hat und keiner nachfolgt, oder?


    http://mozbackup.jasnapaka.com/development.php


    Wenn man sich hier so die Problemi ansieht, geht doch ein gestrichen Maß auf unsaubere "Profilprobleme" zurück, oder?


    Perspektive:

    Ich habe zwar von Programmierung leider keine Ahnung, könnte aber wegen ganz ordentlicher Deutschkenntnisse und einigermaßen gut ausgeprägter praktisch-orientierter Kritikfähigkeit diesbezügliche Mitarbeit anbieten...smile...


    Ist da was in der Pipeline?


    Grüße

    PA

    Hallo,


    ein ziemlich ähnliches Problem habe ich:

    (TB Version 52.6.0, Win 10 64 Bit, POP3, kein IMAP, Provider 1und1 funktioniert mit Probe-Profil in Extra TB-Installation mit anderem Benutzer einwandfrei, Windows Defender, sonst keine Firewall oder Antiviren-Software).


    Nach dem Umzug auf einen nagelneuen PC und dem Einlesen des gesicherten Profilordners sind zwar Adressbuch und alle Ordner wieder da, aber :


    Im Passwortordner werden KEINE Passwörter angezeigt: Deswegen kann TB weder senden noch empfangen und zeigt "Timeout"-Fehler an.


    Dies hier habe ich im Konfigurations-Editor probiert

    1.)

    Warum werden meine Passwörter nicht gespeichert?


    Die Dateien "signon.rememberSignons" und "signon.remember.Signons.visibilityToggle" standen, auf "false", jetzt auf "true. Habe probeweise auf alten Zustand, dann wieder auf "true" gespeichert: Ohne Erfolg.


    2.)

    Wo werden meine Passwörter gespeichert?

    (...)

    Im Laufe der Versionsgeschichte Thunderbirds wurden verschiedene technische Varianten und Dateinamen verwendet, um die Passwörter zu speichern. Die momentan (Stand Version 38.* und auch 45.*) aktuelle Datei heißt logins.json. Ältere Varianten könnten aber auch noch im Profilordner vorhanden sein: signons.sqlite, signons.txt oder xxxxxxxx.s (die x sind eine zufällige Zeichenkette)

    (...)


    Alle vier o.g. Dateien finde ich nicht im Konfigurationseditor.


    3.)

    Probehalber einmal das alte Profil wieder in den neuen Profilordner kopiert: Brachte auch nichts.


    Wie kann ich TB dazu bringen, mich wieder nach einem Paßwort zu fragen?


    Kann jemand helfen?

    Danke!


    24.03.2018: Nachtrag: Antwort vom US Mozilla support forum:


    CCleaner hat mir wohl die fehlenden Passwörter zerschossen:


    https://support.mozilla.org/en…ns/1210655#answer-1092461