Posts by brandy

    Hallo, hier die Ausgaben von ls -al:

    Inhalt Ordner .thunderbird:

    Code
    1. drwxr-xr-x 5 ~user~ root 4096 20. Mai 10:27 .
    2. drwxr-xr-x 19 ~user~ ~user~ 4096 29. Mai 07:07 ..
    3. drwx------ 4 ~user~ ~user~ 4096 9. Nov 2017 'Crash Reports'
    4. drwxr-xr-x 11 ~user~ ~user~ 4096 30. Mai 07:19 gdmbf3mz.default
    5. drwx------ 2 ~user~ root 16384 10. Dez 2014 lost+found
    6. -rw-r--r-- 1 ~user~ ~user~ 93 9. Nov 2017 profiles.ini

    Inhalt vom Profilordner:

    Ordner Mail:

    Wenn ihr nochwas braucht einfach sagen!
    Vielen Dank!

    Jetzt habe ich auch noch ein anderes Konto vom selben Server hinzugefügt.
    Hier funktioniert alles ohne Problem.

    Also ich nehme an, es liegt am einfach übernommenen .thunderbird-Ordner. Wenn man sich den genau ansieht, sieht man, dass sich da schon einiges zusammengesammelt hat und sicher einiges an Schrott dabei ist.

    Ich werde mir jetzt mal ein neues Profil anlegen. Welche Ordner muss ich zur Übernahme der lokalen Ordner mitübernehmen?

    Vielen Dank!

    • Thunderbird-Version: 52.8.0 (64 Bit)
    • Betriebssystem + Version: Solus 3 Budgie
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Alfahosting


    Hallo!

    Ich habe vor Kurzem meinen Computer neu aufgesetzt (mit Solus). Ich habe einfach den Ordner .thunderbird kopiert und danach Thunderbird gestartet. Hat wie die letzten Mal immer gut funktioniert. Leider bleibt ein Problem:
    Die Mails werden abgerufen, ich kann sie in meinen lokalen Ordnern verschieben - jedoch werden sie nach einigen Minuten einfach wieder heruntergeladen. Somit hab ich dasselbe Mail im lokalen Ordner und auch wieder im Posteingang.
    Verschiebe ich ein Mail in einen lokalen Ordner und schließe darauf Thunderbird merkt er sich und lädt es nicht ein weiteres Mal herunter.

    Vielen Dank für eure Hilfe!