Posts by Bushveld

    Bin ja ganz bei Dir, wobei ich das Thema eine ganze Zeit lang recht charmant mit Weiterleitungen bzw einsammeln und Filterregeln erledigt hatte.

    Allerdings hat das durchaus Grenzen wenn man Themen der Archivierung auch mit in Betracht zieht und nicht das große Backup bei Tante google und co nutzen möchte...

    Hallo zusammen

    meine IMAP accounts lese ich von verschiedenen Rechnern und somit verschiedenen TB Installationen (alle die gleicher Version). Nun habe ich einen Rechner an dem ich häufiger bin und dort klassifiziere ich in der Regel Mails als SPAM. Nun stellt sich mir die Frage ob es eine "training-datei" gibt die ich nehmen kann und ggf auf die anderen Rechner verteilen kann.

    gefunden habe ich meinem Profil training.dat ich bin aber an zwei Stellen nicht sicher:

    a) wenn dieses die richtige Datei ist, kann ich die so ohne weiteres auf einen anderen Rechner in ein anderes TB kopieren?

    b) ich habe mir die training.dat mal kopiert dann einen Mail als Spam klassifiziert und dann ein diff gegen die Kopie und die aktuelle trainig.dat laufen lassen -> es gab keinen Unterschied das hätte ich aber erwartet wenn ich die richtige Datei habe..


    Oder denke ich ganz falsch und es gibt bessere Wege da Ziel zu erreichen?


    Viele Grüße und vielen Dank

    Michael


    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.8.0
    • Betriebssystem + Version: Ubuntu 19.04
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): google
    • Eingesetzte Antivirensoftware: sophos

    Ich kann manchen was ich will: auch mit ausgeschalteter offline Unterstützung funktioniert es nicht.

    D.h. eine Einladung auf die eMail Adresse meines Google Accounts landet immer in meinem primären googel Kalender (der mit der callerid)

    alle Einladungen auf einen Alias dieser eMail Adresse oder andere eMail Konten öffnen einen Dialog und ich kann einen Kalender wählen kann

    das ist wie verhext,

    Dabei ist die eMail Adresse nicht hinterlegt

    Besten Dank,

    liest sich einfach und ist einfach zu konfigurieren - allerdings habe ich ein Ziel nicht erreicht und auch keine Antwort gefunden...
    wenn ich die Mail anklicke um sie zu löschen werden die Inhalte runtergeladen, ich hätte dieses einfach gerne verhindert -- stimme dir aber voll zu wenn schon klar ist dass es Schrott ist und man nicht gerade inline anzeigt oder automatisch öffnet sollte das kein Problem sein - wobei ich mir nicht sicher bin in Bezug auf html Mails - aber hier kann man auf plain text umstellen.
    Dann kommt aber so langsam die Komfort Frage hoch und ob nicht ein webmailer die bessere Wahl ist ...

    Ich gebe es auf -- TB / Lighting hat ein Problem mit google Kalendern und Einladungen wenn diese auf den Haupt Account laufen, das können wir wohl leider an dieser Stelle festhalten.


    Noch ein kleiner Nachtrag:

    löscht man in ALLE Kalendern die eMail Adresse, und bekommt man einen Einladung auf einen ALias des Accounts so kann man sich einen Kalender auswählen und den Termin erfolgreich eintragen. Bekommt man eine Einladung auf die Mail Adresse auf die der Account lautet dann wird die Einladung auf dein privaten Kalender geschrieben OBWOHL dieser gar keine hinterlegte eMail Adresse hat.

    Also, ich habe nun:

    aus ALLEN Kalendern die eMail Adresse gelöscht,

    TB beendet,

    die calender cache* Dateien gelöscht,

    TB gestartet,

    in einen aber NICHT dem privaten Kalender der immer die Einladungen bekommt, ,meine eMail Adresse eingetragen

    nochmal TB beendet und gestartet

    eine Einladung an die obige eMail Adresse geschickt

    und ... der Termin steht wieder in meinem privaten Kalender und NICHT im dem der die eMail Adresse hat ..

    Wer weis nun Rat???

    Hallo zusammen,

    gibt es eine Möglichkeit meine verschiedenen IMAP Konten so einzustellen dass nur die Header heruntergeladen werden und das nicht gleich die Daten nachgeladen werden wenn man die Mail (z.B. zum Löschen) anklickt?
    Sinn der Übung soll sein, gar nicht erst verdächtiges "Zeug" lokal auf dem Rechner zu haben.


    Viele Grüße und vielen Dank

    Michael


    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:


    • Thunderbird-Version: 60.*
    • Lightning-Version: 6.2.5
    • Betriebssystem + Version: Ubuntu 19.04
    • Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein): nein
    • Google- oder sonstiger Kalender mit WebDAV / CalDAV (ja/nein/was genau): CalCDAV
    • Konto; IMAP

    Hallo

    nun habe ich alles im versucht und mich genau an dein Vorgehen gehalten, aber leider landen Einladungen immer noch nur in meinem privaten Kalender.
    Aus Sicht von TB sind das ja vermutlich alles gleichwertige caldav Kalender, warum fragt TB mich dann nicht? Das legt die Vermutung nahe das TB entweder den ersten der Liste nimmt oder die übrigen nicht kennt oder doch anders einsortiert...
    Hat noch jemand eine Idee?

    Grüße und vielen Dank!

    Hallo zusammen,


    seit ein paar Tagen werden bei mir in der Aufgabenübersicht, bei allen Auswahlen (also offene Aufg, heute, nächsten 7 Tage..) auch die abgeschlossenen Aufgaben angezeigt. Natürlich bin ich mir keiner Anpassung bewusst :-) ich kann nur sicher sagen dass es mal anders war. Hat jemand eine Idee wir ich vorgehen kann im den Fehler einzugrenzen?


    Viele Grüße und vielen Dank!

    Michael


    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.*
    • Lightning-Version: 6.2.5
    • Betriebssystem + Version: Ubuntu 19.04
    • Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein): nein
    • Google- oder sonstiger Kalender mit WebDAV / CalDAV (ja/nein/was genau): CalCDAV

    Hallo



    ich befürchte meine Beschreibung in Form des Zitats der allgemeinen Darstellung der Links war irreführend. Hier noch mal das Problem und die Links:



    Obwohl ich einige google Kalender über cladav angebunden habe, danke für den Tipp edvoldi, werden Termineinladungen immer in meinen privaten Kalender gelegt ohne Rückfrage welcher der weiteren Kalender genutzt werden soll.


    Ablauf:


    1. eine Termin-Einladung wird mir zu geschickt


    2. ich akzeptiere die Einladung indem ich auf akzeptieren klicke


    3. der Termin landet in meinem privaten Kalender, es wird nicht gefragt welcher Kalender zu nutzen ist



    Mein private Kalender ist mit einen Link wie dieser angebunden:

    https://apidata.googleusercont…eAdresser@xxxxx.de/events


    Die weiteren Kalender sehen analog dem u.g. Muster aus:

    https://apidata.googleusercont…alendar.google.com/events


    Wie kann ich nun erreichen dass ich gefragt werden in welchen Kalender ich meine Termine legen möchte?

    Kleine Anmerkung gehe ich in TB auf den Kalender und wähle "Neuen Termin" dann kann ich jeden beliebigen Kalender auswählen und erfolgreich einen Termin anlegen d.h. beschreibbar sind die Kalender aber warum kommt keine Frage? Das es die gibt habe ich gesehen als ich noch alle Kalender über den Provider für Google laufen hatte. Da hat TB offensichtlich gar nx machen können und mir alle Aufgabenkalender angeboten...



    Viele Grüße hoffe ich konnte es nun verständlich erklären


    Michael

    Hallo zusammen,


    meine Kalender habe ich nun alle per caldav eingebunden und den Provider for Google calender habe ich entsorgt.

    Nun kann ich Termine annehmen und diese werden in einen Kalender eingetragen. Dummerweise kann ich aber den zu verwendenden Kalender nicht auswählen. Ich lande immer in meinem privaten Kalender der diese syntax beim Einbinden hat:

    Code
    1. https://apidata.googleusercontent.com/caldav/v2/calid/events

    Die übrigen Kalenden sehen alle so aus:

    Code
    1. https://apidata.googleusercontent.com/caldav/v2/abc8kddjlkjrfgarnm6837c@group.calendar.google.com/events


    Ob das der entscheidende Unterschied ist kann ich nicht sagen, es ist der einzige der mir aufgefallen ist.


    Zum Fehlerbild:

    1. eine Einladung wird geschickt

    2. Akzeptieren klicken

    3. der termin landet in meinem privaten Kalender s.o. erstes code Beispiel


    PS manuell also rechte Maustaste, neuer Termin erlaubt mir Termine in allen angelegten Kalendern zu machen.


    Erwartet hätte ich ein Frage nach dem zu nutzenden Kalender.

    Kennt jemand diesen Fehler und weis Rat?


    Viele Grüße

    Michael




    • Thunderbird-Version: 60.*
    • Lightning-Version: 6.2.5
    • Betriebssystem + Version: Ubuntu 19.04
    • Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein): nein
    • Google- oder sonstiger Kalender mit WebDAV / CalDAV (ja/nein/was genau): CalCDAV

    Hallo zusammen,


    wenn ich eine Termineinladung erhalte und diese akzeptiere dann öffnet sich ein Fenster in dem ich gefragt werden in welchen Kalender ich den Termin importieren möchte. Die google Kalender stehen in diesem Fenster leider nicht zur Auswahl nur meine Aufgabenkalender die aber nicht bei googel liegen. Manuell kann ich ein ics Datei in den googel Kalender in Thunderbird importieren (also ics aus Einladung speichern, Kalender öffnen, ics importieren) das ist natürlich arg umständlich.

    Hat jemand eine Ahnung warum bei dem klick auf "akzeptieren" ich keine google Kalender zur Auswahl bekomme?

    Viele Grüße und vielen Dank

    Michael