Posts by kwaichang

    Hallo Robert,

    am Besten anfangen mit einer benutzerdefinierten Installation und eine detaillierte Beschreibung welche Verzeichnisse wo erstellt werden und registriert sind. Dann sollte einer entsprechenden Datensicherung und Wiederherstellung nichts im Wege stehen.

    Es gibt, glaube ich, keine Leute die sich darüber ärgern, dass Du versuchst eine Lösung zu finden. Nur gibt es bei den vielen unterschiedlichen Systemvarianten entsprechend viele Fehlermöglichkeiten.

    Mozbackup wird aber nach wie vor von Chip und Co. empfohlen.

    Die haben "den Schuss nicht gehört", dass dieses Tool gerade wegen seiner "Fähigkeit" bestimmte Dinge zu sichern und bestimmte Dinge wiederherzustellen ständig gepflegt werden müsste. Das ist aber nicht der Fall.

    Die Formulierung ist sicher nicht korrekt "Die haben "den Schuss nicht gehört", ",

    Wenn man sich ein bischen auskennt, ist es ein leichtes die Dasi selbst zu erstellen. Das Tool macht nichts anderes als das Profil zu sichern bzw. zurückzuschreiben.

    Hallo Robert,

    habe nochmal in dem alten gesicherten Ordner nachgeschaut. Da sind verschiedene Unterordner für das gleiche IMAP Konto, damit wird es wohl in meinem Fall zusammnehängen. Durch das Update muß irgendein Pfad verstellt worden sei, worauf hin TB in dem gewählten Verzeichnis einen neuen Ordner anlegt. Möglicherweise kommt TB am Ende bei den verschiedenen Pfaden dann doch durcheinander und wenn ein Pfad nicht gefunden wird, geht die Anzeige des Ordners nicht auf.

    Hallo Robert,

    die Dateien aus dem alten Profilordner in den neuen Profilordner hatte ich schon mal versucht.

    Nach Neustart war das Fenster wieder leer, allerdings blieben dabei die Kalender Einstellungen bestehen.


    Habe sowohl die Thunderbirdinstallation sowie den Profilordner Benutzerdefiniert vorgenommen. separate Partition.


    Möglicherweise hängt es auch damit zusammen, da Windows Standardinstallationspfade schon mal anders verweist.

    Willkommen im Club,

    dazu gibt es schon verschiedene Fehlermeldungen.

    Ich habe TB komplett neu installiert, insbesondere Benutzerdefiniert im separaten Pfad.

    Genauso das Profil in meinem benutzerdefinierten Pfad.

    So klappt es bei mir jetzt wieder.

    Wenn der Ordner noch besteht , dürften deine alten Daten im alten Profilordner (Benutzer\Name\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\xxxx. default) sein, die kannst Du separat sichern, wenn der Ordner noch besteht und dann schauen wie Du die wiederherstellen kannst.

    Wahrscheinlich hast Du dort aber mittlerweile verschieden Versionen, da wird es schwer die zusammenzuführen.

    Am Besten jetzt eine neue saubere Installation um zukünftige Probleme zu vermeiden.

    Da ich alle wichtigen mail per imap abrufe, habe ich TB neu installiert und ein neues Profil angelegt. Contact und Kalender Sync ebenfalls neu. Soweit ich es jetzt überblicke ist alles da was ich benötige.


    Der Lösungsweg von Robert war mir zu unübersichtlich.


    Falls mir doch noch etwas fehlen sollte, würde ich auf einem anderen Rechner nochmal TB 60.9 installieren und im gesicherten Profil nachschauen.

    Hi Sehvornix,

    die ursprüngliche Situation war am Sonntag 15.03 um 15.14Uhr automatisches Update vom TB 68.5 auf 68.6 danach Ansicht leer.

    Daraufhin habe ich TB neu installiert, Ansicht blieb leer
    Danach Forum nachgelesen und löschen von global-messages-db.sqlite , ohne Erfolg

    Weitere Forumsbeiträge und ein Neuinstallieren von TB Version 60.9 brachte mir die Mail-Anzeige zurück. Habe die Update-Funktion deaktiviert. Somit funktioniert es erstmal.

    Sobald ich Update einschalte und update ist die Ansicht wieder leer

    Wenn ich ein leeres neues Profil anlege funktioniert es erst, wenn ich dann meine Daten zurückkopiere ist die Anzeige des Mailordners wieder leer. Kalender und Aufgaben werden angezeigt.

    Das Problem entstand am Sonntag um 15.14 Uhr, da wurde das update von 68.5 auf 68.6 automatisch durchgeführt.

    Momentan habe ich die Update Funktion abgestellt und TB läuft auf 60.9.

    Der erste Lösungsversuch war das Löschen der Datei global-messages-db.sqlite. Ohne Erfolg

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.6
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (68.5 / 68.6):
    • Betriebssystem + Version: Win 10/64 1909
    • Kontenart (POP / IMAP): imap
    • Postfach-Anbieter (t-online, gmail, hotmail):
    • Eingesetzte Antiviren-Software: keine
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Win-Defender
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):

    leider hilft bei mir das löschen der Datei global-messages-db.sqlite im Profilordner von Thunderbird nicht.

    Solange ich auf 60.9 bleibe, ist die Anzeige einwandfrei, sobald ich das update auf 68 durchführe wird im Anzeigebereich der Mail-Konten nur noch ein leeres Feld dargestellt.