mailkonten verschwunden nach update auf 68.6

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.6
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (68.5 / 68.6):
    • Betriebssystem + Version: Win 10/64 1909
    • Kontenart (POP / IMAP): imap
    • Postfach-Anbieter (t-online, gmail, hotmail):
    • Eingesetzte Antiviren-Software: keine
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Win-Defender
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):

    leider hilft bei mir das löschen der Datei global-messages-db.sqlite im Profilordner von Thunderbird nicht.

    Solange ich auf 60.9 bleibe, ist die Anzeige einwandfrei, sobald ich das update auf 68 durchführe wird im Anzeigebereich der Mail-Konten nur noch ein leeres Feld dargestellt.

    Wenn ich ein leeres neues Profil anlege funktioniert es erst, wenn ich dann meine Daten zurückkopiere ist die Anzeige des Mailordners wieder leer. Kalender und Aufgaben werden angezeigt.

    Das Problem entstand am Sonntag um 15.14 Uhr, da wurde das update von 68.5 auf 68.6 automatisch durchgeführt.

    Momentan habe ich die Update Funktion abgestellt und TB läuft auf 60.9.

    Der erste Lösungsversuch war das Löschen der Datei global-messages-db.sqlite. Ohne Erfolg