Posts by PhilippBerlin

    Kannst Du die Mails im Webmailer von GMX bereits vorher sehen? Thunderbird zeigt meiner Meinun nach die "Sende"-Zeit an - wenn der Absender absichtlich oder nicht - sien Uhr verstellt hat sind sie "falsch" einsortiert. Hinweis von graf.koks kann da zur Kontrolle genommen werden.

    Hallo Mr. Koks,

    bei mir funktioniert es richtig. Abender = Von. Tritt das Problem immer auf?


    Ich habe allerdings standardgemäß die Konversationsansicht deaktiviert, weil ich das persönlich unüberischtlich finde, aber bei einem kurzem Test mit aktivierter Konversationsansicht gibt es das gleiche Ergebnis.


    Manchal dauert es einen Moment bis die Suche funktioniert. Habe 2 PCs und beim zweiten nach einiger Zeit TB gestartet. Zwar waren nach kurzer Zeit die IMAP-Ordner aktuell, aber die Schnellsuche hat erstmal nicht alles gefunden...

    Bojour Lionsson,


    unter Windows kannst Du mit Strg+W den aktuellen Tab schließen (man merke sich W wie weg mit dem Tab - funktioniert auch in Firefox Word etc...). Danach springt er gleich zur nächsten Mail. Mit Strg+Tab bzw. Strg+Shift+Tab kannst Du auch zwischen den geöffnetetn Mail-Tabs springen.


    (bei Apple ist Strg warscheinlich ne andere Taste)


    Vieleicht ist das ja ne Alternative...

    Bei mir ist Thunderbird auch manchmal langsam. Meist hilft es TB neu zu starten, manchmal nur ein kompletter PC Neustart (Achtung bei WIndows 8+10: Hier wirklich Neustarten und nicht herunterfahren und wieder einschalten, das ist wie ein Ruhezustand). Ich denke es liegt auch ein wenig am RAM (habe "nur" 8GB) und wie viele Programme offen sind. Außerdem beim Notebook mal checken, wo der Leistungsregler steht - den sieht man beim Klicken auf das Batteriesymbol. Bei meinem i5-8250U ist TB in den beiden untersten Einstellungen manchmal sehr träge. Mein TB-Profil ist 38GB groß - 8 IMAP-Konten und auch einige lokale Ordner.

    Hi Ingo,


    ja danke, habe ich. Mir ist klar, dass die Darstellungs-Engine von Thunderbird die Email nicht wie gewünscht anzeigt. In den Einstellungen finde ich aber auch keinen Eintrag der mir helfen könnte :-/ Ist offenbar wirklich ein sehr MS-spezfisches Format (das aber immerhin der Samsung Mail-Client versteht)


    Meine Idee wäre irgendeine Lösung mit der ich die Mail mit einer anderen Render-Engine anzeigen könnte. Geht zb bei dieser konkreten EMail in Outlook wenn man auf dem Text unterhalb des Absenders klick. Dann wird eine *.mht-Datei erstellt, die man sich im Internet Explorer ansehen kann (tatsächlich auch NUR im IE und nicht im Edge, Firefox oder Chrome)


    Eine unpraktische Lösung die ich gefunden habe, ist dass ich die EMail auf den Desktop ziehe und dann mit Outlook öffne. Oder ich lege eine eigene Empfangs-Email-Adresse für diese Berichte an und rufe die dann via Outlook ab. Was mich einfach nur wunderte, dass ich keinen Bericht gefunden habe, der dieses Problem ebenfalls hat. Entweder kaum einer nutzt diese automatische Windows-Server-Berichts-Funktion oder die, die sie nutzen, nutzen wiederrum keinen Thunderbird um sie zu lesen...

    Hallo mrb,


    danke für Deine Bereitschaft! Es geht tatsächlich konkret um die EMails, die der Server sendet. Die sehen im Thunderbird immer so aus wie auf dem Screenshot aus dem ersten Beitrag. Dort wo das eingekreiste Wort "Fehler" steht sollte das rote Kreuz sein. Und dann werden alles diese Icons zentriert mit eigengen Überschriften "attachment01.png" etc. als eine weitere Ebene über dem Text angezeigt.


    Der Hinweis mit den Script scheint der richtige Weg zu sein: Wenn ich mir den Qellcode der Email anschaue, ist da eigentlich nur unlesbarer Code. Nix html-Tags oder so.


    Anbei nochmal ein Screenshot im Vergleich der Darstellung mit Outlook - ich hoffe dann wird klarer was ich meine.


    So weit ich weiß kann ich die Email nicht anpassen, da sie automatisiert vom Server erstellt wird. Aber ich kann sie im Thunderbird halt echt nicht wirklich lesen :-/

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.6.0 (32bit) und vorherige
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): nein, Problem besteht schon seit min. 1 Jahr
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 Pro 64 bit
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Hostreurope
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Windows interner Scanner
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Nur vom Server
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Alle möglichen, immer wo ich gerade online bin

    Hallo liebe Community,


    als langjähriger Nutzer habe ich hier schon einige Male Hinweise gefunden, wie ich noch effizienter arbeiten kann und liebe den TB. Danke dafür!


    Allerdings habe ich ein Darstellungsproblem und bin verwundert, dass ích keine anderen Berichte darüber finden konnte: Ich verwalte einen Windows 2016-Server und lasse mir von ihm einen täglichen Integritätsbericht schicken. Überall wird er richtig dargestellt (Webamailer, Samsung Mail für Android, Outlook), nur im Thunderbird nicht. Dass die Bilder nicht dargestellt werden, ist erstmal unschön, aber ich könnte damit leben, aber leider werden die Anhang-Bilder über den Text überlagert, wodruch der Bericht praktisch nicht mehr lesbar ist. Ich vermute einen Fehler der Rendering-Engine? Kann man sich die Mail evtl. im Firefox anzeigen lassen oder so? Kennt Jemand das Problem? Für Tipps bin ich sehr dankbar!


    Liebe Grüße

    Philipp


    Im Anhang ein Screenshot der fehlerhaften Darstellung...


    Edit: Screenshot anonymisiert ersetzt