Posts by Revilo67

    Hallo Marimo,


    das freut mich natürlich zu hören/lesen.


    Da tun sich bei mir "Laienfragen" auf: Ist 91+ eine Betaversion oder muss man nun warten, bis die "91" kommt? Was ist denn mit "TB2022" gemeint? Umsetzung in 2022?


    Danke Dir. :)

    Hallo Sehvornix,


    Danke Dir für die Antwort. Ich bin schon bei Dir im Grundsatz. Mein Problem ist halt "Einer gegen Alle" ;)


    Meine Geschäftspartner haben halt alle Outlook mit Exchangekonto - einen habe ich nun, die nutzen Google. Mal was ganz Neues in einem größeren Unternehmen.


    Ich lebe halt mit meinem Workaround in der Hoffnung, dass es mal besser wird.


    Grüße.


    P.S. Ich bleibe aber dabei: Andere können es.

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer:( 78.8.0
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version: Win 10
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Strato
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Windows
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Winfdows intern
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo zusammen,


    ich weiß, es steht schon das eine oder andere zum Thema "winmail.dat" im Forum. Ich kenne auch das Addon welches entschlüsseln soll. Bei mir leider "mehr schlecht als recht". Gerade Terminanhänge :(


    Ich habe es nun wieder vermehrt, dass ich "winmail.dat" Nachrichten erhalte. Outlook ist halt weit verbreitet und bei einzelnen Geschäftspartnern kommt es halt so an - wohl wegen RTF, was weiß ich...kann ja schlecht bei meinen Kunden immer in die IT eingreifen.


    Was mir nicht einleuchtet: Alle anderen Plattformen wie "Webmail" von Strato selber, meine Handy App (Aqua Mail) und auch der EMClient stellen mir diese Mails einwandfrei dar. Warum schafft das Thunderbird nicht? Bin leider kein Programmierer.


    Wenn ich mir nun diese Mail von einem der o.g. Systeme wieder an meine E-Mail weiterleite, dann macht es der Thunderbird "schön". Ist momentan auch mein Workaround. So soll es aber nicht bleiben.


    Bevor ich den Workaround gefunden habe, musste ich mir die Mails von jemand anders mailen lassen. Voll peinlich im Business.


    Ich mag den Thunderbird und nachdem ich auf meiner Diskstation nun die Kalender (CalDav) und die Kontakte (CardDav) laufen habe, bin ich auch hiermit zufrieden. Man erwartet keine Perfektion (siehe Thema "Wiederholungstermine" - auch gefährlich) aber Mails müssen zuverlässig ankommen - da beißt die Maus keinen Faden ab.


    Wahrscheinlich gibt es keine Lösung - aber vielleicht weiß jemand, ob überhaupt an dem Thema gearbeitet wird.


    Danke Euch und schönes Wochenende.


    Oliver


    P.S. Sorry für den etwas genervten Ton - bin halt genervt.

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer:( 78.7.0
    • Lightning-Version:
    • Betriebssystem + Version: WIN 10
    • Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein): nein
    • Google- oder sonstiger Kalender mit WebDAV / CalDAV (ja/nein/was genau): CalDav auf Syn Diskstation
    • Eingesetzte Antivirensoftware: keine, Windows
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software) Windows:


    Hallo,

    wieder eine "nice to have" Frage:


    Kann ich einen Termin, für den ich eingeladen wurde, aus dem Kalender heraus irgendwie "Weiterleiten", einige schreibebn hiet auch "delegieren"?


    Die damals erhaltene Einladungsmail ist nicht mehr da, da ich diese lösche, wenn der Kalendereintrag getätigt wurde.


    Bei Geschäftspartnern habe ich gesehen, dass es mit Outlook geht.


    Helfen würde sonst ja auch, eine ics aus dem Eintrag zu machen. Habe ich aber auch noch keine Möglichkeit gefunden.


    Vielen Dank für Eure Mühe.


    Oliver

    Hallo Horst,


    unter dem Konstrukt habe ich keine Lösung gefunden. Nur die Ursache :)


    Es liegt am Zusammenspiel des CalDav Protokolls Thunderbird mit dem Google Kalender. Da wird einfach die Information nicht so verarbeitet, wie es sein soll.


    Ich habe das Problem einfach umgegangen. Ich habe mir auf meiner Synology Diskstation einen eigenen CalDav Server aufgebaut. Mit einigem hin und her und probieren bin ich nun absolut zufrieden. Es funktioniert ALLES so wie es soll. Es macht sogar Spass mit dem Kalender zu arbeiten.


    Habe im Forum zum Thema CalDav Server auf Diskstation auch was geschrieben.


    Nebeneffekt ist, dass ich nun immer mehr "adieu" zu google sagen kann. Die Kontakte haben nämlich nun auch einen eigenen CardDav Server auf der Diskstation.

    Hallo Susi,

    Du hast Recht. Der Entwurf ist noch verschlüsselt. Ich habe heute morgen nur schnell gesucht und nun die Verschlüsselung des Betreffs ausgeschaltet - ist ja auch ganz gut ;)


    Wie ich die Verschlüsselung ausschalte habe ich nur Hinweise in einem Beitrag gefunden. Entwürfe und Vorlagen automatisch verschlüsselt


    Die hier abgebildeten Einträge sind bei mir auch nicht vorhanden. Und das dann am Ende beschriebene Vorgehen mache ich nicht, aufgrund zu wenig Kenntnis mit dem "Coden".


    Grüße, Oliver

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer:( 78.7.0
    • (Betroffene) Thunderbird-Erweiterung + Version: Später Senden 8.7.6
    • Betriebssystem + Version: WIN 10

    Hallo zusammen,


    ich habe mir eine Open PGP Verschlüsselung eingerichtet - also einen Schlüssel hinterlegt. In der Kontoeinstellung ist "Verschlüsselung standardgemäß nicht aktivieren" angeklickt. Unter Sicherheit im Fenster E-Mail-Schreiben ist dies auch so eingestellt.


    Der normale Versand "Senden" funktioniert einwandfrei.


    Wenn ich Später Senden nutze, steht dann bei Entwürfe in der Spalte "Später Senden" folgendes: "Problem inkompatibler Verschlüsselung". Sonst steht ja hier der geplante Zeitpunkt.


    Ein Versand erfolgt nicht.


    Bin schon am Überlegen, ob ich die Verschlüsselung wieder "deaktiviere". Bisher hatte ich im Business noch nicht einen Partner, der es auch nutzt...


    Danke für Eure Mühe.


    Grüße,

    Oliver

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer:( 78.6.1
    • Betriebssystem + Version: Win 10
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): Strato
    • CardBook-Version: 55.2
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Win
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):WIn


    Hallo,


    ich habe in einem Ordnungswahn mal das Adressbuch "Alle Adressen" gelöscht. Kann man das wiederherstellen?


    Vielen Dank :)

    Hallo,

    so kenne ich es nicht.


    Wenn ich darüber nachdenke: Wahrscheinlich die falsche Spur. Du nutzt einen lokalen Kalender, wenn ich das richtig verstehe...da gibts das wohl nicht. Ist ja auch logisch.


    Mehr fällt mir zu deinem Problem leider nicht ein. Vielleicht kommt ja noch der eine oder andere Hinweis.


    Grüße.

    Hallo,


    Anhzeigeprobleme hatte ich vermehrt, wenn die Offline-Unterstützung aktiviert war (Termine "futsch" u.ä.). Seitdem ich die konsequent deaktiviert habe funktioniert es recht gut. Probiere es mal aus :)


    Bei der Änderung von einzelnen Terminen einer Serie bin ich sehr vorsichtig - das geht auch mal nach hinten los. Fehlen Informationen im Eintrag usw.

    Ich hoffe bei Thunderbird beschäftigt man sich auch mit dem Kalender.

    Wenn man die Tücken kennt, ist er aber in Ordnung.


    Grüße,

    Oliver

    Hallo EDV-Oldi,

    danke für die Antwort.

    nein Dir ist nichts entgangen.
    Links im Kalender können nur unter Anhänge angeklickt werden und nicht unter Ort.

    Hat zumindest ein "bisschen" geholfen. Werde von nun an konsequent in die Anhänge den Link packen. Dort sind sie - wie Du schreibst - "klickfähig". Somit sind wenigstens meine Termin halbwegs komfortabel zu handeln.


    P.S.: Gehört hier gar nicht her, aber dennoch die Frage: Kann man Themen auch abonnieren ohne geantwortet zu haben oder Ersteller zu sein? Auch das habe ich noch nicht gefunden.


    Grüße,

    Oliver