Posts by neukriggebach

    Hm, aber wie kann ich das Problem weiter eingrenzen?

    - kann ich im Taskmanager von Windows vielleicht nach Programmen oder Dienste Ausschau halten, die etwas blockieren? Und wenn ja, nach welchen?

    - hat TB ein Fehlerprotokoll das man auslesen kann, und das euch Experten noch zusätzliche Hinweise gibt?

    - Ich kann natürlich den Support der Server-Firma anschreiben, obwohl ich nicht erkennen kann, wieso der Server im Büro funktionieren sollte und zu Hause nicht.

    - Ich habe auch schon die Einstellungen von TB Büro und Zuhause verglichen - aber die sind identisch...

    Bin für jeden Tipp dankbar.

    Grüße

    Markus

    Wenn ich das richtig verstanden habe, ja.

    wie gesagt, ich habe cmd aufgerufen,

    dort habe ich den Befehl telnet (meinservername) (portnummer) eingegeben.

    die Daten haben ich aus den Kontoeinstellungen bei TB übernommen, d.h. (meinservername) ist für pop3, imap und smtp gleichlautend.

    nur (portnummer) unterscheidet sich.

    Korrekt?

    Verstanden. Artikel gelesen.

    Telenet Dienst aktiviert

    cmd aufgerufen.

    In der Eingabezeile den smtp als auch imap getestet

    beide Mal blinkt der Cursor sehr lange... passiert nichts... nach ca. 5 min wollte ich quit eingeben, aber schon nach dem ersten Buchstaben sprang die Anzeige wieder zu C:\Users\Markus zurück.

    Wenn ich den verlinkten Artikel richtig verstehe, heißt das "keine Verbindung".

    Wie gesagt einen Anti-Virensoftware benutze ich nicht.

    Firewall ist lediglich Windows Defender, der laut Microsoft keine Email-Kontrolle durchführt.


    Hat noch jemand eine Idee, was ich testen kann?

    LG

    Markus

    Hallo Thunder,


    danke für die schnelle antwort.

    Nein, ich manage den Server nicht. Daher auch kein Telnet.


    Benutze diesen Server auch in meinem Büro für die beiden Rechner dort. Da gibt es keine Probleme mit dem Mail-Versand.

    Und ja, bislang funktionierte bei meinem Heimrechner alles tadellos - seit ca. 2 Wochen, dann die beschriebenen Probleme. Habe immer wieder abends nach Lösungen gesucht, aber nichts brauchbares entdecken können.

    Bewusst habe ich auch keine Einstellungen verändert.

    Sorry.

    Markus

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:


    * Thunderbird-Version: 52.9.1 (32-Bit)

    * Betriebssystem + Version:Windows 10 64 Bit

    * Kontenart (POP / IMAP): POP und IMAP

    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): vc-server.de

    * Eingesetzte Antiviren-Software: keine

    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): windows defender

    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Speedport Smart - (Liste der sicheren Email-Server deaktiviert)


    Fehlermeldung:

    Senden der Nachricht fehlgeschlagen.

    Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, weil die Verbindung mit dem SMTP-Server mail.xxxx.de mitten in der Transaktion verloren wurde. Versuchen Sie es nochmals.


    SMTP-Einstellung:

    Port: 25, 465 und 587 – alle getestet

    Verschlüsselung: keine, STARTTLS; SSL/TLS – alle getestet


    Hallo liebes Forum,

    wie schon in der Überschrift gesagt, kann ich z. Zt. keine Emails mehr verschicken. Ich habe in den Kontoeinstellungen mittlerweile alle Port-Kombinationen durchporbiert - ohne Erfolg.

    Mit und ohne Verschlüsselung - ohne Erfolg

    Das Netz hatte den Tipp bei meinem Speedport "die Liste der sicheren Email-Server" zu deaktivieren - ohne Erfolg


    Jetzt bin ich ratlos - hat jemand vielleicht Vorschläge?


    Beste Grüße

    Markus

    Hallo Forum, hallo EDV-Oldi


    sorry, dass ich mich die letzten Tage nicht mehr gemeldet habe, aber ich hatte einiges anderes um die Ohren.
    Nichts desto trotz: Heute möchte ich gerne mein Kalender-PRoblem mit Eurer Hilfe lösen - wenn möglich ;-)


    Zum letzten Stand:
    Ich habe den Google-Provider deaktiviert. In Calender-Data alles gelöscht. TB neugestartet.
    Provider wieder aktiviert, TB neugestartet.
    Danach wurden meine beiden Google-Kalender sofort wieder angezeigt (nur, dass sie da sind - nicht die Inhalte)
    Ich kann keine neuen Kalender einrichten - weder lokale noch im Netz!
    Ich sehe weiterhin die normale Kalender-Ansicht: Alle Termine, Heute und die Monatsübersicht allerdings mit einer blauen Maske unterlegt. Und wie gesagt OHNE IRGENDWELCHE DATEN!!!


    Hat noch jemand ne Idee, was ich tun kann, um Lightning wieder normal zum Laufen zu bringen?


    MfG
    Markus

    hm, bin gerade etwas verwirrt...
    Ich habe TB geschlossen.
    Im TB-Profil die von Dir beschriebene Datei gelöscht, TB neu gestartet und es hat sich nichts verändert. Die beiden Google-Kalender sind weiterhin da, lassen sich aber nciht bearbeiten oder löschen. Auch lässt sich kein neuer Kalender einrichten.
    Kontrolliere ich noch einmal das TB-Profil, so ist die Datei weiterhin verschwunden. Es wurde auch keine neue angelegt...
    bin ich in einem falschen Profil-Ordner gelandet??


    lg
    m

    Quote

    in das richtige Unterforum verschoben

    - DAnke dafür.


    Quote

    das erst jetzt der aktuelle Provider installiert wurde

    richtig.


    Leider kann ich die Kalender nicht löschen - wenn ich mit rechtsklick auf die Kalender gehe, wird die Option zwar angeboten, es passiert jedoch nichts, wenn ich das dann durchführe.
    Ich weiß übrigens nicht, ob ich das Standard-Thema habe - da jedoch nie nach Themen gesucht habe, gehe ich mal davon aus.
    Gibt es eine andere Möglichkeit die Google_Kalender zu löschen?


    LG
    Markus

    Hallo EDV-Oldi


    Danke für die schnelle Reaktion.
    Ich benutze bei TB zwei Erweiterungen:
    Lightning
    Und
    Provider für Google Calendar 1.0.2
    (sorry, dass ich das vorher nicht erwähnte)
    Wenn ich den Provider deaktiviere und TB neu starte, ändert das leider nichts.
    Das Kalender-icon wird nicht angezeigt, kann den Kalender nur über "Termine u Aufgaben" aufrufen. Und dann sieht alles seltsam blau aus... links oben ist der aktuelle Kalender klein zu sehen, weiter unten entdecke ich meine beiden Google Kalender, die angeblich aktiviert sind. Der Rest ist (fast) leer und eben seltsam blau
    Hilft das weiter?


    Markus

    Lightning allgemein: ?
    Thunderbird-Version: 31.2.0
    Lightning-Version: 3.3.1
    Betriebssystem + Version: Win 7


    Hallo liebe Foristi


    nachdem ich TB auf die Version 31.2.0 upgedated habe funktioniert alles wunderbar, bis auf meine Lightning Kalender.
    Lightning hat sich ebenfalls geupdated auf Version 3.3.1.
    Die Fehlerkonsole berichtet - für mich leider völlig kryptisches:



    Ich hoffe, jemand hier kann damit was anfangen und mir ein paar Tipps geben, was ich tun kann.
    Vielen Danke und einen schönen Abend
    Markus

    Thunderbird-Version: 24.01
    Betriebssystem + Version: Win 8
    Kontenart (POP / IMAP): POP3
    Postfachanbieter (z.B. GMX):


    Hallo liebes Forum
    Ich komme einfach nicht drauf, wie ich mein Problem lösen soll:
    Immer wenn ich aus Libre Office (4.1.1.2) einen Text kopiere und in eine Mail einfüge, erhöht TB den Zeilenabstand auf 2!
    Jeder Absatz, den ich im Originaltext habe wird ebenfalls verdoppelt - das sieht total blöd aus.
    Kann mir jemand erklären, wie ich das ändern kann?


    Vielen Dank für Eure Hilfe

    Thunderbird-Version: 14.0
    Betriebssystem + Version: WinXP Service Pack 3
    Kontenart (POP / IMAP): POP3
    Postfachanbieter (z.B. GMX):privater Hoster VC-Server


    Hallo Forum


    Hab nach dem Urlaub auf Version 14.0 upgedated und kann seitdem keine Mails mehr verschicken.
    Fehlermeldung:
    "Fehler beim Senden der Nachricht: Der Mail-Server hat keine korrekte Begrüßung gesendet: Cannot establish SSL with SMTP server 83.125.112.170:465, SSL_connect error 336142597."


    Jemand eine Idee?


    Vielen Dank
    neukriggebach

    Danke erst mal für die Antwort.
    Also, Profil hab ich gefunden.
    Mit Datensicherung meinst du wahrscheinlich einfach den Ordner kopieren.
    Aber was dann genau:
    Ich lösche das Imap Konto?
    Und lege danach ein neues Pop3 Konto an.
    Dann macht TB mir ein neues Profil und ich kopiere den Inhalt meines gesicherten Ordners in den neuen Profil-Ordner?
    Hab ich s richtig verstanden?


    neukriggebach

    Hallo Forum


    Ich habe Mist gebaut.
    Wollte mein pop3-Konto in ein imap-Konto umwandeln
    Nachdem ich herausgefunden hatte, dass mein Provider dieses Format unterstützt, habe ich
    (Idiot, Idiot, Idiot) einfach das alte pop3 gelöscht und ein neue imap eingerichtet.
    ...
    Nicht nachgedacht - überhaupt nicht nachgedacht!
    1. Das Imap-Konto funktioniert nicht. - erstmal unwichtig
    2. Das Pop3-Konto ist weg und mit ihm meine emails.
    Ich habe versucht durch eine älteren Systemwiederherstellungspunkt meine mails wieder zu bekommen.
    Das hat Thunderbird aber unbeeindruckt gelassen.
    Gibt es eine Möglichkeit, trotzdem an meine alten Einstellungen heran zu kommen?
    Sprich UNterordner mit den darin befindlichen Emails...


    Sorry - ich nehme auch den Titel noob des Tages an...


    neukriggebach :wall:

    Hallo MrB.


    Nein, der Unterschied war mir nicht bewusst.
    Nachdem ich ein bisschen herumgesucht habe, wo ich denn die Servereinstellungen kontrollieren könnte und schließlich bei den Konten fündig wurde, habe ich doch auch tatsächlich etwas entdeckt.
    Da fehlten ein paar Häckchen zum Thema "Nachrichten immer runterladen".
    Keine Ahnung warum, aber wenn es jetzt funktioniert bin ich glücklich.
    Ich danke Dir für Deinen Tipp.
    Grütze
    Neukriggebach

    Guten Tag Forum,


    seit meinem Update auf TB 20014 habe ich folgendes Problem:
    Im System Tray (ich benutze Win XP, SP 2) erscheint das Symbol für eine neue Email,
    wechsele ich nun zu TB, dann ist dort nicht immer eine Mail zu sehen.
    1) Es ist eine Mail angekommen - alles ist wunderbar
    2) Es ist keine Mail zu sehen. Das Symbol im Systemtray behauptet aber hartnäckig etwas anderes. Klicke ich dann auf irgendeinen meiner Ordner, verschwindet das Symbol.
    Die Mail bleibt verschwunden, sie ist auch nicht im Junkordner oder im Papierkorb.
    Einzige Auffälligkeit: Ankommende Mails sind ausschließlich von TB als "NIcht Junk" eingestufte Mails. Es sei denn ich starte das Programm zum ersten Mal am Morgen, dann erhalte ich auch einige Junkmails, die brav in den dafür vorgesehenen Ordner verschoben werden.
    Verwirrend...


    Hat jemand eine Idee?
    Danke im voraus!


    neukriggebach