Nicht antwortendes Script


  • In manchen Fällen erscheint beim Programmstart von Thunderbird (oder auch später) eine Warnung, die besagt, dass ein Skript nicht antwortet.

    Die Meldung hat folgenden Text: "Warnung: Nicht antwortendes Skript", "Ein Skript auf dieser Seite ist eventuell beschäftigt oder es antwortet nicht mehr.", "Sie können das Skript jetzt stoppen oder fortsetzen, um zu sehen, ob das Skript fertig wird."


    Man hat dann die Optionen "Skript stoppen" oder "Weiter ausführen".



    Es gibt leider viele mögliche Ursachen für (scheinbar) nicht reagierende Scripts innerhalb Thunderbirds. Die wohl häufigste Ursache sind fehlerhafte Add-ons und Prozesse (Programme), die im Hintergrund die Arbeit Thunderbirds behindern oder gar komplett blockieren. Daher ist das Eingrenzen und Beheben der Probleme oftmals mühselig. Sie brauchen Geduld, um die Ursache zu finden.

    1 Bekannte Ursachen

    Ein paar mögliche und bekannte Probleme, Ursachen und Problemlösungen führen wir hier im Anschluss auf.

    1.1 Nicht antwortendes Skript beim Programmstart

    Um diese Meldung beim Start von Thunderbird zukünftig zu verhindern, kann es hilfreich sein, den Inhalt der Cache-Ordner zu löschen. Bitte befolgen Sie dazu die Schritte unter folgender Anleitung und achten Sie ganz genau auf den korrekten Ordnerpfad, der dort genannt wird: Welche_Dateien_bzw._Ordner_sind_zu_löschen,_wenn_der_Update-Vorgang_Probleme_macht?


    Zugehöriges Foren-Thema: Nicht antwortendes Skript beim Thunderbird Start

    1.2 McAfee Anti-Spam-Modul

    Das Anti-Spam-Modul der McAfee Software hat die letzten Jahre wiederholt nach Updates des Thunderbird Probleme verursacht. Deaktivieren des Moduls in Thunderbirds Add-ons-Manager behebt das Problem.


    Zugehöriges Foren-Thema: Nicht antwortendes Script


    Beteiligte Autoren

    Atalanttore, Graba, Thunder