Thunderbird 102.2.1 veröffentlicht

Automatische Updates von älteren Versionsreihen auf die 102er-Versionsreihe werden inzwischen schrittweise angeboten.


Die originale Liste der folgenden Angaben finden Sie in den "Release Notes" (Englisch).

Änderungen

  • Schaltflächen zum Verbinden von automatisch erkannten Adressbüchern und Kalendern während der Kontoeinrichtung werden jetzt direkt sichtbar angezeigt.

Behobene Fehler

  • Das Komprimieren von IMAP-Ordnern ist fehlgeschlagen, wenn für gelöschte E-Mails "Als gelöscht markieren" eingestellt war
  • Nachrichten-Threading-Status und Sortierreihenfolge wurden nicht übertragen, wenn das Spaltenlayout auf andere Ordner angewendet wurde
  • Ordnernamen mit halbbreiten Kana-Zeichen wurden falsch angezeigt
  • Das digitale Signieren von Nachrichten wurde nach dem Wechsel zu einer Identität, die nicht signieren konnte, nicht deaktiviert
  • Der Abruf von POP-Nachrichten wurde nicht fertiggestellt, nachdem ein Netzwerkfehler aufgetreten war und die Verbindung wiederhergestellt wurde
  • Der Aktivitätsmanager zeigte keine „Nachrichten abrufen“-Aktivität an, wenn „Nachrichten auf dem Server belassen“ deaktiviert war und keine neuen Nachrichten gefunden wurden
  • Die Farbe des E-Mail-Kontingents wurde für mehrere Konten nicht richtig aktualisiert
  • Der Profilexport ist fehlgeschlagen, wenn eine erwartete Datei nicht vorhanden war
  • Das Dialogfeld „Rechtschreibung prüfen“ konnte die Bildschirmgröße überschreiten, wenn viele Wörterbücher verfügbar waren
  • Das Ziehen einer Newsgruppen-Nachricht auf den Desktop führte dazu, dass Thunderbird hängen blieb, wenn es für die Offline-Nutzung synchronisiert wurde
  • Alle abgelaufenen Artikel entfernen wurde bei abgelaufenen NNTP-Nachrichten nicht angezeigt
  • Das Senden von Nachrichten an verschlüsselte Matrix-Räume schlug in einigen Fällen fehl
  • Das Hinzufügen eines CalDAV-Kalenders auf BSD-basierten Betriebssystemen ist aufgrund von DNS-Fehlern fehlgeschlagen
  • Verschiedene visuelle und Themen-Verbesserungen
  • Verschiedene Sicherheitsverbesserungen

Systemanforderungen

Beachten Sie, dass auch mit der Versionsreihe 102.* bestimmte ältere Betriebssystem-Versionen nicht mehr unterstützt werden (Mindestvoraussetzung: Windows 7 oder neuer • macOS 10.12 (macOS 11.0 für Apple Silicon ("M1" und Folgende) oder neuer • Linux: GTK+ 3.14 oder neuer). Lesen Sie für Details die "System Requirements" (Englisch).

Bekannte Probleme

Wenn Sie neue Probleme in der Versionsreihe 102.* (entdeckt) haben, schauen Sie bitte zunächst in dieser Auflistung nach, die im Laufe der Zeit nach Rückmeldungen der Benutzer erweitert wird:

[meta] Bugs found during testing and initial release of TB102


Eine Liste der Fehler, die in den aktuellen Entwickler-Versionen bereits behoben wurden aber noch nicht in die Versionsreihe 102 übernommen wurden, finden Sie hier: Bugs Fixed - Not yet in 102


In den englischen Releasenotes werden nur die folgenden bekannten Probleme erwähnt:

  • Die Funktion "Karte abrufen" fehlt im Adressbuch für physische Adressen
  • Kein dediziertes "Abteilung"-Feld im Adressbuch

Herunterladen

Der Download der aktuellen Version ist von unserer Download-Seite möglich.


Entwickler-Informationen

Eine detaillierte Liste aller "Checkins" in den Quellcode mit zugehörigen Bugs für diese Version gibt es in "treeherder" (Änderungen an der Basis "moz-esr102" müssen separat betrachtet werden).