lokal Synchronisierte IMAP emails weg

  • Hallo Forum,
    wir haben unseren Server von einem OpenExchange Server auf einen M$ Exchange server umgestellt.
    Ich hatte vorher alle Emails via IMAP in meinem Thunderbird und alle Ordner zum Offline Lesen ausgewählt und synchronisiert. Alle Emails waren da, auch wenn keine Internetverbindung bestand. Die Mailbox-Files waren auch entsprechen gross.
    Leider war die Migration nicht anders möglich als zuerst den alten Server platt zu machen und dann den neuen zu installieren.
    Nun gab es selbstverständlich keine Verbindung zum Imap-Server mehr. So fingen die Probleme an. Manche Mails mit attachment waren nicht mehr zu öffnen, obwohl alles 100% synchronisiert war. Das war nicht so schlimm da immerhin auf die kopfzeilen noch zugriff da war.
    Aber heute der absolute Supergau. Thunderbird hat aus irgendwelchem Grund alle lokalen Ordner gelöscht, ohne dass ich bewusst eingegriffen habe. Alle Mailboxen sind von der Festplatte verschwunden. Ich hab zum Glück noch ein Backup, so dass nur die Mails der letzten 4 Wochen weg sind, aber es ist mir unerklärlich wie die Mailboxen verschwunden sind. Kein undelete-Programm hat etwas gefunden.
    Jemand schon mal ne ähnliche Erfahrung gemacht?
    Uli

  • Hallo und willkommen im Forum,


    die Erfahrung haben bereits viele vor Dir gemacht, mesit liegt es daran: http://www.thunderbird-mail.de…1.5/problem_antivirus.php


    Sieh mal in Deinem Profil nach, ob in den einzelnen Ordnern entsprechend grosse Dateien ohne Endung (z.B. inbox) zu finden sind
    http://www.thunderbird-mail.de…tion1.5/profil_ordner.php

  • Zitat von "rum"


    die Erfahrung haben bereits viele vor Dir gemacht, mesit liegt es daran: http://www.thunderbird-mail.de…1.5/problem_antivirus.php


    Nein, daran liegt es nicht. Die Emails waren auf enmal weg, ich habe tagelang offline gearbeitet und mein Virenscanner ist auch so eingestellt, dass er frägt wenn er Dateien löscht. Ausserdem wurden alle Emails schon serverseitig von Schädlingen befreit.

    Zitat


    Sieh mal in Deinem Profil nach, ob in den einzelnen Ordnern entsprechend grosse Dateien ohne Endung (z.B. inbox) zu finden sind
    http://www.thunderbird-mail.de…tion1.5/profil_ordner.php


    Genau das ist ja das Problem, die Dateien sind einfach weg. Die waren nach der Synchronisierung mehrere 100MB gross. Es waren mehrere Dateien, da ich die Emails in Ordner strukturiert hatte (was widerrum auch gegen die Virustheorie spricht). Alle Files sind weg, nicht im Papierkorb, nicht mit nem undelete zu finden.
    Ich habe gestern ein Backup der Mails eingespielt und nun: wieder alles weg.
    Kann es sein, dass es ein Timeout für IMAP server gibt? so nach dem Motto 14 Tage keine Verbindung, dann lösch ich mal vorsorglich alle Mails?
    Bin etwas sauer :-)
    Uli

  • Wo sind denn die Mails weg?
    Hier

    Zitat von "ulimativ"


    Kann es sein, dass es ein Timeout für IMAP server gibt? so nach dem Motto 14 Tage keine Verbindung, dann lösch ich mal vorsorglich alle Mails?


    sprichst Du ja vom Mail Server :roll:
    Aber nein, ein solches timeout gibt es bestimmt nicht. Ich denke da doch eher mal an Malware :twisted:


    EDIT: noch was: mag ja sein, dass Deine Mail schon zig mal geprüft sind, aber wenn der Antivir-Hersteller die Definitionen anpasst (tut er regelmässig per Update) ium neue Viren zu Integrieren, dann kann es passieren, dass dummerweise der (Teil-)Inhalt einer Datei Ähnlichkeit mit den neuen Definitionen hat und ...
    Hatte ich erst vor kurzem, Datei 100% Virenfrei aber nach 3 Monaten vom Scanner bemängelt. Datei an F-Secure geschickt: Sorry, da müssen wir unsere Definitionen ändern, die Datei hat keinen Virus.


    Ich würde mich an die Vorschläge in dem Link von mir halten, aber jeder wie er will :roll: