Anhänge Fenster verkleinern oder ausblenden

  • Hallo TB Forum


    Ich bekomme regelmäßig Emails mit 50-80 Dateien im Anhang. Im Anhänge Fenster werden immer alle Anhänge angezeigt. Dadurch wird es extrem groß und das Nachrichtenfenster sehr klein.
    In den normalen Fensterlayouts (klassisch, breit, 3-Spalten) sind diese Nachrichten nicht mehr lesbar. Öffnet man die Email in einem neuen Fenster, kann man sie zumindest maximieren und sich durch die Nachricht scrollen.


    Ist es irgendwie möglich, das Anhänge Fenster zu minimieren, auszublenden, Scrollbalken dafür einzublenden oder die max. Größe festzulegen? (Analog wie in Outlook/Outllook Express: Hier werden immer nur max 2 Zeilen der Anhänge eingeblendet.


    Gruss

  • Ehm ... wahrscheinlich hilft es Dir nicht sonderlich, ABER:
    wer versendet regelmäßig 50-80 Dateien im Anhang ??? :eeeek:


    Machts da nicht Sinn, selbige vor dem Versand in einen
    Zip-Ordner zu komprimieren ?


    Und: Wie kommt man unter Outlook dann beispielsweise an die letzten 2 Dateien ran,
    wenn sie aufgrund festgelegtem Fensterlayouts ausgeblendet sind ?


    Fragend:
    marcomedia

  • Hi Marcomedia,
    stimmt hilft mir nicht weiter.


    Prinzipiell richtig, aber...
    Die Anhänge sind hauptsächlich JPEG-Bilder (Updates für Homepages). Zippen macht also die Dateien nicht kleiner, sondern kostet nur Absender und Empfänger einen extra Arbeitsschritt.


    In Outlook (Express) erscheinen entweder einfach Scrollbalken an der Seite des Anhänge Fensters oder man hat in der Leiste das Büroklammersymbol, über das man die Anhänge extra einblenden kann. Wenn man alle Anhänge speichern möchte, kann man das ebeso wie in TB (alle speichern...).


    Aber mein Problem ist ja eigentlich nicht, dass ich das ganze oder nur einen Teil des Anhänge Fensters sehen will, sondern dass ich das Nachrichten-Fenster IMMER sehen möchte, zumindest so gross, dass mind. 4-5 Zeilen sichtbar sind. Das wird bei vielen Anhängen immer ausgeblendet oder bis zur Unkenntlichkeit verkleinert. Es macht doch keinen Sinn das Wichtige zu verkleinern und das Unwichtige sehr groß zu lassen...


    Gruss - Dominik

  • Das mit dem Zippen habe ich mir schon gedacht und
    die Komprimierung daher gar nicht erwähnt.


    Du musst allerdings zugeben, daß der Versand von so vielen Anhängen
    doch recht ... ungewöhnlich ist. Daß Thunderbird im Gegensatz zu Outlook
    diesen "Sonderfall" nicht unterstützt, ist dann wohl leider nicht zu ändern.
    ( vielleicht in einer späteren Version )


    "Es macht doch keinen Sinn das Wichtige zu verkleinern und das Unwichtige groß zu lassen"
    Ja, nee ! Is klar. Bei mir wissen die PCs auch immer schon von allein,
    was den verschiedenen Benutzern wichtig ist und was nicht.


    Denke, Du bist mit OE besser beraten

  • Hi DSC !


    Nachdem nun knapp 2 Monate ins Land gegangen sind und ich mir
    nochmals meinen wenig hilfreichen Eintrag durchgelesen habe, muss
    ich mich zu erst einmal bei Dir entschuldigen. Da Dein Problem bei
    mir nie auftrat, hab ich es wohl etwas egoistisch als "verschmerzbar"
    abgeheftet und in unangemessenen Ton geantwortet.


    Allerdings bist Du wohl doch nicht der einzige mit diesem Problem
    und noch viel besser - es gibt eine Lösung :



    http://www.thunderbird-mail.de…188&highlight=verkleinern


    Würde mich über eine Antwort freuen, ob es auch bei Dir funktioniert
    ( sofern Du Thunderbird noch nicht den Rücken gekehrt hast )


    Gruss,
    marcomedia

  • Hallo Marcomedia,
    danke für Deine Info. Der Link hat mir endgültig geholfen. Zusammen mit der aktuellen ChromeEdit Extension war das quasi in Sekunden angepaßt.


    Gruss + guten Rutsch ins neue Jahr.
    Dominik