TB friert ein oder stürzt ab.

  • Hallo,


    ich arbeite mit der neuesten TB-Version; Betriebssystem W2k. Wenn ich TB längere Zeit geöffnet habe, ist nach -geschätzt- 10 Minuten keine Betrieb mehr möglich (laienhaft ausgedrückt); ich muß TB schließen, schlimmstenfalls mit dem Task-Manager.


    Ich arbeite mit vielen IMAP-Konten auf verschiedenen Servern (GMX, WEB, FREENET, eigene Websiten). TB sammelt von dort die eingehenden Mails.
    Meine TB-Mailkonten sind sehr umfangreich, da ich meine Mails nicht lösche.


    Falls die Angaben für eine Ursachenprognose unzureichend sind, bitte ich um Nachsicht. Welche Angaben werden benötigt?


    LG DIetmar

  • Hallo,
    ich würde zunächst ein neues Profil von TB erstellen und kontrollieren, ob das Problem dort weiter besteht.
    Kontrolliere im Taskmanager die Systembelastung von thunderbird.exe.
    Welche Sicherheitsprogramme laufen?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    Zitat von "mrb"


    ich würde zunächst ein neues Profil von TB erstellen und kontrollieren, ob das Problem dort weiter besteht.


    Habe ich gemacht und teste mal, melde mich später wieder.

    Zitat von "mrb"


    Kontrolliere im Taskmanager die Systembelastung von thunderbird.exe..


    Manchmal steht im Tab Anwendungen: "Keine Rückmeldung" bei TB, kurze Zeit später wieder
    "wird ausgeführt". Die CPU-Nutzung erreicht bis zu 100%

    Zitat von "mrb"


    Welche Sicherheitsprogramme laufen?


    keine


    Danke für deine Hilfe,
    Gruß Dietmar