Thunderbird 1.5.0.8 und Debian mit KDE (stabel) -> reboot

  • Hallo Zusammen!


    ich habe mein Debian und KDE (beides Stabel) mal auf den neusten stand gebracht.
    Thunderbird ist von http://www.mozilla.com aus installiert worden, also kein .deb.


    Jetzt habe ich das Problem, dass mir der PC nach 1-2 min neu bootet wenn ich Thunderbird auf gerufen habe.


    Kennt jemand das Problem?


    Bin für jeden Tip Dankbar!!


    Christoph

  • Hallo,
    kenn das Problem nicht. Habe unter Ubuntu die 1.5.0.7 als Paket installiert. Vielleicht funktioniert das auch mit Debian (geht das, aus dem Ubuntu-Repository, kenn mich da nicht so aus...)?
    Die 1.5.0.8 soll ja ein paar Problemchen haben, wurde (auch hier schon) gemunkelt - aber so heftig dann doch eher nicht. Hab sie auf verschiedenen Plattformen problemlos am Laufen.
    Erfahrungsgemäß ist meistens das Profil das Problem. Schon mal probeweise ein neues angelegt?
    Gruß, muzel

  • Danke für dein Kommentar.
    Ich werde es mal mit dem Profil versuchen. Danke.


    christoph