Hilfe, ich werde heimlich zugemüllt!!!

  • Hallo,


    ich habe ein riesen Problem und vermute das Thunderbird auf meinem Rechner bald schlapp macht.


    Die üblichen lästigen Werbemails kann ich ja noch verkraften und löschen aber seit zwei Tagen wächst die gezählte Anzahl der Mails (rechts unten) im Posteingang um mehrere Tausend innerhalb eines halben Tages an, heute morgen ca. 1500 jetzt über 9000!!!, aber da sind keine Mails da ich ja zwischendurch immer welche bekomme und auch lösche.


    Gleichzeitig ist mir aufgefallen das Thunderbird beim Einloggen sehr lange braucht. Was ist hier am Gange, könnte ihr mir helfen?


    Das Problem ist ich brauche den Rechner und das Mailprogramm zum arbeiten.


    Danke und Grüße


    Henry

  • Hallo nuja,


    danke für die Antwort, leider komme ich nicht wirklich weiter, ich habe zwar im Profilverzeichnis die Mail-Konten gefunden aber die msf Dateien welche gelöscht werden sollen kann ich nicht finden.


    Es ist eh alles sehr seltsam, diese Ladeprobleme sind kein langsam gewachsenes Problem sondern tauchten plötzlich auf, auch die Anzahl der Mails die unten angezeigt werden sind gestern sprungartig von 1000 auf 15000 gestiegen, in regelmäßigen Abständen so um 1500 bis 2000. Wirklich empfangen habe ich aber nur 20 - 30 Mails. Das konnte ich noch nie beobachten obwohl ich einen regen Mailverkehr habe. Heute ist die Anzeige dan plötzlich von 15000 auf 1500 gefallen obwohl ich nichts gemacht habe.


    Ach ja wenn ich solche FAQ lese was ich alles machen soll und vorallem falsch machen kann muß ich mir wohl einen Tag frei nehmen, also geht es nicht einfacher :wink:, ich bin nicht das große Computergenie um in die Tiefen dieses Gerätes einzutauchen.


    Grüße Henry

  • Zitat von "FAQ"

    * Komprimiere den Posteingangsordner
    * Beende Thunderbird
    * Gehe in den Profilordner und lösche alle *.msf Dateien. Das sind Indexdateien (Zusammenfassungsdateien), die beim Start von Thunderbird dann automatisch wieder aufgebaut werden.
    * Starte Thunderbird neu. Es werden die Indexdateien wieder aufgebaut, das kann je nach Größe der Mailboxen eine Weile dauern.
    Nun sollte jeder weitere Start wieder wie gewohnt schnell gehen.


    Nagut, dann eben nochmal hier:
    - Sicherheitskopie des GESAMTEN Profilverzeichnisses (inkl Unterverzeichnissen) anlegen.
    - Komprimieren geht wie unter dem Link unter dem Wort "Komprimieren" im FAQ-Beitrag beschrieben. Du darfst gern auch über "Datei->Alle Ordner des Kontos komprimieren" gehen.
    - beende TB und gehe mit dem Windows-Explorer ins Profilverzeichnis
    - drücke F3 im Explorer für die Suchfunktion und suche nach Dateien und Ordnern mit der Suchmaske *.msf
    - Lösche alle Dateien des Suchergebnisses.
    - Starte TB. Dabei werden die Indexdateien neu angelegt.


    Das wars, einfacher gehts nicht, wenn du nicht die Mails verlieren willst.


    gruß
    nuja