Beiträge von nuja

    Das sieht nach eine inkompatiblen Erweiterung aus.


    Gehe mal die Liste deiner Erweiterungen durch und deaktiviere sie einzeln, dann jeweils Neustart von TB.
    Wenn die Leiste weg ist, weisst du welche Erweiterung schuld ist und kannst für diese manuell nach einem Update suchen...


    gruß
    nuja

    Zitat

    Tschuldigung, habe den Link übersehen.


    Thunder hat seit neuestem rechts oben über dem Forum eine Einstellungsmöglichkeit integriert.
    Damit kann man die Links in einem Beitrag unterstreichen lassen und sie so nicht mehr so leicht übersehen.


    gruss
    nuja

    lege eine Verknüpfung zu Thunderbird im Autostartordner ab, dann startet TB auch beim Systemstart.
    Die Erweiterung kümmert sich nur darum, das ein laufender TB ins Tray minimiert wird und nicht in die Taskleiste. Zum Start des Programmes trägt die Erweiterung nicht bei.


    Alternativ kannst du auch das Extraprogramm Thunderbird-Tray verwenden, das kümmert sich auch um den Start von TB http://sniperbeamer.de/tbtray/


    Aber das hast du bei deiner Suche hier im Forum bestimmt schon gefunden (wurde schon genügend oft wiederholt.)
    Was du hast nicht gesucht ? :shock: -->

    Zitat von "Schickerbolzen"

    DAS NERVT !!! :evil:

    Da geb ich dir dann recht.
    :D ;)


    gruss
    nuja

    Also wenn du die betreffende msf-Datei zum Ordner gelöscht hast und dann TB beim Aufbau dieser hängen bleibt, ist tatsächlich nicht der Index kaputt, sondern wahrscheinlich die mbox-datei selbst (Die Datei mit dem Ordnernamen OHNE Dateierweiterung). Kann bei einem harten Crash schon mal passieren.
    Dann solltest du diese Datei aus dem Profil herausschieben und erstmal sichern. (TB sollte dann wieder normal laufen)


    Die Mails in diesem Ordner können mit TB dann wohl nicht mehr gerettet werden. Das Problem hatte ich auch mal bei einem unwichtigen Mailordner. Habe die Mails halt abgeschrieben. Für wichtige Mails musst du andere Tools versuchen.
    Hier im Forum habe ich einige Tols gesehen, die aus mbox-Dateien EML-Dateien exportieren. ( Toolman Hast du nicht auch solch ein Tool?)
    Damit kannst du ( kieler1982 ) versuchen, soviel wie möglich Mails aus der kaputten Datei zu retten. (Bedienungsanleitung sollte der Toolanbieter irgendwo aufgeschrieben haben)


    Alternativ (wesentlich mehr Frickelei) kannst du versuchen, mit einem Editor die mbox-Datei zu öffnen und Mail für Mail (zumindest die wichtigen) in eine neue Datei zu kopieren. Diese dann TB wieder anbieten (ins Profilverzeichnis Lokale Ordner kopieren und danach TB starten)


    ACHTUNG !!!! Bei allen Dateioperationen an Dateien im Profil DARF TB nicht laufen (auch nicht im Tray versteckt.)



    gruss
    nuja

    Zitat

    Ich habe hier im Forum schon alles durchforstet aber nichts Hilfreiches gefunden.


    kann ich irgendwie nich so recht glauben. Das Thema hatten wir in verschiedenen Varianten immer wieder mal.
    Hier ein möglicher Lösungsvorschlag:
    http://www.thunderbird-mail.de…on/:Korrupte_Indexdateien


    Die "Zusammenfassungsdatei" ist die Indexdatei, die kaputt ist. Wenn du sie löschst und aus den Mboxdateien neu aufbauen lässt, ist sie wieder in Ordnung.


    gruss
    nuja

    Zitat

    Ich habe mir eine domain mit Mail-weiterleitung gekauft. Zum Beispiel
    test@test.de


    Ist bei den Daten zur Maildomain ggf. ein SMTP-Server für den Versand mit dieser Adresse dabei?
    Dann solltest du diesen als zweiten SMTP in TB anlegen und dem entsprechenden Alias zuordnen.

    gruss
    nuja

    Zitat

    Es gibt noch kein Programm was einen vernünftigen Sync zwischen zwei Adressbüchern in TB hinbekommt. Der Import ist auch keine Lösung wenn man Duplikate vermeiden will.


    Ich denke mal, die Erweiterung Sync Kolab lässt sich ganz gut dafür gebrauchen.
    Es braucht nur ein IMAP-Account, auf dem die Daten in ein spezielles Mailverzeichnis abgelegt werden können.
    Somit sind sowohl Adressbücher als auch Termine über IMAP zwischen verschiedenen Installationen von TB ganz gut abgleichbar.
    Zumindest für meinen Hausgebrauch reicht es allemal. ;)


    Und überall die gleichen Daten haben, war doch ANliegen des OP.
    Hier werden die Daten halt (auf Knopfdruck) dupliziert und synchronisiert.


    gruss
    nuja

    Theoretisch, dem Namen nach zu urteilen sind ein Teil dieser Dateien Mailordner, die zu Beginn oder irgendwann zwischendurch mal aus OE in TB importiert wurden. Daher der Bezug zu OE.


    Ob dein Benutzer in diesen Mailverzeichnissen weitergearbeitet hat, oder nicht weiss ich nicht. Es ist aber möglich.


    Als erstes solltest du von dem Profilverzeichnis von TB (\Dokumente und Einstellungen\administrator.000\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles) eine Sicherung machen, damit nich doch noch Daten verloren gehen. ;)


    Dann TB starten und links im Ordnerbaum auf das Konto "Lokale Ordner" wechseln, das Konto markieren und dann Datei-> Alle Ordner des Kontos komprimieren aufrufen.
    Damit werden bereits gelöschte Mails aus der Datei entfernt. Die Datei wird normalerweise kleiner.


    Dann kannst du nochmal die Defragmentierung drüberjagen und schauen, ob die Ordner jetzt defragmentiert werden können.


    gruss
    nuja

    Zitat

    Hi nuja: rechts oder links - wo ist der Unterschied?


    in der Betrachtungsweise ;)
    Nein du hast Recht, der Button ist latürnich links, ich habe mich verschrieben.


    Wegen des Rausfliegens fällt mir noch ein:
    Wie bist du am Internet angebunden?, per Router (wie wohl die meisten)?
    Wie ist der Timeout zum Abbau der Verbindung eingestellt?
    Wenn du hier z.B. nur 2 min eingestellt hättest und länger zum Tippen brauchst, kann folgendes passieren:


    Wenn keine andere Aktivität zum Internet in der Zeit passiert, baut der Router die Verbindung ab. Bei der nächsten Anforderung ist die Verbindung in nullkommanix wieder aufgebaut, du merkst eigentlich keinen Unterschied. Meistens (fast immer) bekommst du aber eine neue IP-Adresse und kein Server dieses Netzes akzeptiert damit die alte Session mehr, schwups fliegst du raus und musst dich neu anmelden.


    Wie gesagt, nur eine Idee, aber kontrolliere die mal. Dein Hinweis auf "keinen Einfluß wegen des browsers" lässt mich in diese Richtung spekulieren. ;)


    gruss
    nuja

    Zitat

    1. Nichts zeigt irgendwo, dass ich eingeloggt bin, wie ich heiße. Ausloggen gibt es auch nicht. Ist das kein Sicherheitsrisiko?


    Aso, ich sehe rechts im Menü der Site unter der Überschrift "Forenzugang" einen Button "Logout" , wenn ich angemeldet bin, und ansonsten zwei Eingabefelder zum anmelden.
    Ist das bei dir nicht so ?


    Hast du für das Forum Cookies erlaubt und können diese auch wirklich gepeichert werden?


    gruss
    nuja

    Kramt net weiter in den Zahlen der Thread- und Beitragsnummern rum...


    Thunder hat das Forum AFAIK so eingestellt, das Threads älter als xx Tage (ich glaube 365) automatisch aus Speicherplatzgründen entsorgt werden.
    Ich bin auch schon manches Mal darüber gestolpert, und wollte einen beitrag verlinken, von dem ich sicher bin, ihn geschrieben zu haben und finde diesen nicht mehr (weil zu alt.)


    Irgendwo gab es auch einen Thread, in dem Thunder erklärt hat das und warum er das so eingestellt hat. (ich find den grad net)


    EDIT:
    Hier steht zumindest, dass automatisch gelöscht wird:
    http://www.thunderbird-mail.de…ewtopic.php?p=70266#70266


    gruss
    nuja

    Ich habe jetzt ne Weile nach einem alten Beitrag gesucht, aber der ist wohl zu alt und damit schon weg.


    Dann mal hier den neueren, der aber nicht mehr so ausführlich ist.
    http://www.thunderbird-mail.de…topic.php?p=112603#112603
    http://www.thunderbird-mail.de…topic.php?p=112830#112830



    Zitat von "nuja"

    Du kannst aber dein Profil auch ohne Zgriff auf die profiles.ini starten
    Dazu erweitere die Befehlszeile deiner Verknüpfung um -profile<pfad zum Profil> Dann sollte das Profil direkt starten.


    Damit können die Testprofile ja auch deutlich getrennt vom rest stehen und tauchen im Profilmanager nicht mehr auf...


    gruß
    nuja

    Ich habe seinerzeit nur den Steinigen Weg über Export nach CSV, manuell umformatieren und dann Import in TB gefunden.
    Wie der Export funktioniert, kann ich jetzt aus dem Hut nicht mehr sagen, das müsste ich nachschauen, wenn du es nicht selbst hinbekommst.


    Da vivian ja leider schon seit geraumer Zeit nicht mehr weiterentwickelt wird, gibt es wohl bis dato keinen anderern Weg.


    Spalten vertauschen und entfernen im CSV geht relativ komfortabel mit OpenOffice oder Excel.


    gruß
    nuja

    Extras ->Konten-><Kontoname>->Verfassen & Adressieren->Verfassen
    In diesem Kasten unter dem Haken fürs Zitieren der Originalmal in der Auswahlbox auswählen : "Antwort über dem zitierten text beginnen"


    gruss nuja