Kopfzeilen und Maiils werden falsch verknüpft

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Hallo,
    nach ein paar harmonischen Wochen mit Thunderbird krieselt es jetzt gewaltig:


    Mail-Inhalte und Kopfzeilen werden immer wieder nicht richtig miteinander verknüpft (also über mehrere Mails hinweg vertauscht).
    Der Fehler tritt scheinbar unsystematisch auf.


    Es könnte etwas mit Filtern zu tun haben. Sicher bin ich da allerdings nicht. Das Problem tritt z.T. auch unabhängig von Filtern auf, aber oft passiert Folgendes: Die E-Mail wird scheinbar in den Unterordner verschoben, läßt sich aber dort nicht öffnen (bzw. der Body fehlt). Dafür erscheint dieser dann verknüpft mit einer anderen Mail aus der Inbox, deren Inhalt dann überschrieben wird.


    Zusätzlich, aber (scheinbar) unabhängig, erhalte ich bei fast jedem Start die Aufforderung, die Datei inbox.msf zu löschen. Das mache ich brav (dem Forum sei Dank!) aber es führt leider auch nicht dazu, dass die Mails korrekt verknüpft werden.


    Was kann ich machen? Alle Filter neu anlegen? Gibt es das Problem schon? Ich habe hier nur Berichte über Web.de Accounts gelesen, bei mir betrifft es einen Firstclass-Zugang (http://firstclass.com).


    Außerdem lade ich Kopfzeilen und Mails meines Wissens nach nicht getrennt - bzw. wo kann ich das ggf. einstellen?


    Viele Grüße,
    Stefanie

  • Quote from "Stefanie"

    Mail-Inhalte und Kopfzeilen werden immer wieder nicht richtig miteinander verknüpft (also über mehrere Mails hinweg vertauscht).
    Der Fehler tritt scheinbar unsystematisch auf.


    Ich glaube das hat direkt mit dem Problem zu tun dass du in deinem anderen Beitrag beschrieben hast, deshalb ist es vermutlich besser das Thema dort weiter zu behandeln damit wir nicht den Überblick verlieren.


    http://www.thunderbird-mail.de/forum/viewtopic.php?p=118963


    Gruß
    Werner