abook.mab

  • Hallo Leute habe mal eine Frage bei mir hat es die Adresbuch Datei zerschossen. Warum ich weiß nicht..:-)


    möchte nun die automatich erstellte Abook.mab.bak verwenden


    weiß aber leider nicht wie


    Bitte Bitte helfen


    Danke schön

  • Hallo Heiko,


    und willkommen im Forum.


    Eine mögliche Lösung wäre, von der abook.mab.bak eine Kopie mit Namen abook.mab anzulegen. Vorher natürlich die zerschossene abook.mab umbenennen oder anderweitig wegsichern! Und der Thunderbird ist dabei selbstverständlich beendet.


    Anhand der Dateigrößen der zerschossenen abook.mab und der .bak kannst du erkennen, ob sich der Aufwand lohnt.
    Wenn nicht, spielst du einfach dein Backup zurück ;-)
    (Jaja, ich weiß ... . Aber ich garantiere, für die nä. Panne hast du ein Backup.)


    Sollten in der .bak keine Daten sein, müssen wir weiter sehen.


    Viel Erfolg!


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Vielen Dank mit der Idee einfach abook.mab zu löschen und aus Bak
    diese wieder herzustellen. bin ich nicht weitergekommen Fehler Meldung


    TB " Kann abook nicht öffnen erstelle Bak " endet meißt der Versuch