Anhang und Neue Aktion dazu

    Hallo,


    ich arbeite mit Linux und Thunderbird seit Version 1.5.0.7. Bislang war alles Ok. Heute habe ich 1. ein Upgrade von Thunderbird auf die Version 1.5.0.9 gemacht und 2. kurz danach die OpenOffice-Version 2.0-pre durch die Version 2.1 ersetzt. Jetzt kann ich Anhänge für Openoffice (xls,pps usw.) nicht mehr öffnen wie bisher. Es erscheint nicht ein Fragefenster, wie Thunderbird mit dieser Datei verfahren soll, es erscheinen zwei Fenster mit folgendem Inhalt:


    1. der übliche Fortschrittsdialog
    2. eine Warnmeldung "...konnte nicht geöffnet werden, weil die damit verknüpfte Hilfsanwendung nicht existiert. Ändern Sie die Verknüpfung in Ihren Einstellungen."


    Ist logisch, ich also in die Einstellungen und siehe da, dort sind nur 2 Verküpfungen aufgeführt: pdf und mpga. Ist also nix mit ändern ...


    Ich hätte gern gewusst, wo und wie die restlichen Dateizuordnungen gespeichert sind. In der about:config habe ich schon gestöbert und nichts gefunden. Was aber nichts heißen will... Die FAQ habe ich ebenfalls durch. Die Verküpfungen auf dem Rest des Rechners sind in Ordnung, Office bereitet keine Probleme.

    Hallo,


    ich habe es selbst rausgefunden. Es gibt Fälle, in denen ein Zusammenhang zwischen den Anhängen und Aktionen besteht, die nicht über "Aktionen bearbeiten" geändert werden können, weil sie dort nicht auftauchen.


    Es gibt zwei Lösungen:


    1. Lösche die Datei "mimeTypes.rdf" und fang von vorne an.
    2. Bearbeite direkt die Datei.


    Letzteres ist schwierig, weil die Regeln nicht allgemein bekannt sind. Dann hilft nur: mit 1. anfangen und zwei bekannte Typen z.B .doc und .xls in den Aktionen eintragen. Dann mit 2. weitermachen, weil die Datei dann übersichtlich und eher verständlich ist. So ist es auch möglich, Typen erfolgreich einzubinden, bei denen, in der Mail die zugehörige Applikation nicht steht.


    Viel Spaß beim Editieren...


    Hartmut