Reakion auf Spam erst beim Öffnen des Ordners

  • Hallo,


    seitdem ich von POP3 auf IMAP umgestellt habe, ist mir aufgefallen, dass Spam erst als solcher erkannt wird, wenn ich in den entsprechenden Ordner hineingehe. D.h. wenn ich auf den Ordner klicke, in dem die Mail eingelaufen ist, verschwindet sie sofort, weil sie richtigerweise als Spam erkannt wurde.


    Ärgerlich ist es, weil ein Sound ertönt, wenn eine Mail einläuft und ich eigentlich nicht bei jeder Spam-Mail auf die Art informiert werden will, aber eben auch nicht auf darauf verzichten will.


    Kann mir da jemand weiterhelfen?


    Gruß
    criz

  • Hallo criz,


    willkommen im Forum. Mich stört das Verhalten zwar nicht (da ich den Ton ignoriere), aber ich habe folgende Beobachtung gemacht: Ich habe mehrere Konten per IMAP eingerichtet. Alle mit mehreren Unterordnern. Auf die Ordner "Posteingang" werden beim Maileingang alle Filter (SPAM, sowie eigene) angewendet. Das kann bei einer größeren Menge von Mails aber schon mal etwas dauern ;-) . Sind die Mails aber in Unterordnern (ob per Filter verschoben, oder direkt dort eingeliefert), so wird der SPAM-Filter erst bei Öffnen des Ordners angewendet. Ob dies auch auf eigene Filter zutrifft habe ich noch nicht getestet.


    Micha :-D