Thunderbird auf 2 Rechnern?

  • Hallo,


    ich würde Thunderbird gerne auf 2 Computern gleichzeitig nutzen und hätte dabei gerne, daß die Einstellungen auf beiden Rechnern die selben sind. Also gelesene eMails die evtl. schon verschoben wurden oder beantwortet etc. sollen auf beiden Rechnern gleich angezeigt werden. Ich habe probiert, Thunderbird einfach nur auf einem Rechner zu installieren und dann auf dem anderen Rechner über das Netzwerk diese Installation aufzurufen. Aber dann sind die oben genannten Dinge nicht gegeben. Ich muss alle Mails nochmal neu runter laden, gesendete Mails werden nicht angezeigt etc. Gibt es eine Möglichkeit, daß ich auf beiden Rechnern immer den selben Zustand vorfinde?
    Ich arbeite in einer Netzwerkdomäne und melde mich natürlich auf beiden Rechnern mit dem selben Benutzerkonto an.


    Danke für eure Hilfe


    Axel

  • Hallo Axel6644 , willkommen im Forum !


    Da wirst Du wohl um IMAP-Konten nicht herum kommen.
    Wenn Du POP-Konten hast:
    Mit POP-Konten geht das nicht, wenn Du gleichtzeitig an beiden Rechnern arbeiten möchtest, wenn Du allerdings nur die Option haben willst, mal an dem Einen und mal an dem anderen PC zu sitzen, kannst Du das Profilverzeichnis ins Netzwerk legen. Aber es dürfte dann TB immer nur ein Mal gestartet sein und das ist wohl nicht in Deinem Sinne.
    Du könntest auch gesendete Mails Mittels BCC an Deine Adresse senden, so dass sie im Server erscheinen. Aber bei POP hast Du grundsätzlich ein Problem, wenn Du von 2 PC´s auf Dein Konto gleichzeitig zugreifst.


    Wenn Du IMAP-Konten hast:
    Wo ist das Problem, genau dafür ist das ja gedacht?!

  • Hallo,


    also ich habs jetzt folgendermaßen hingekriegt. Ich hab Thunderbird auf dem zweiten Rechner installiert und erstmal die Einstellungen vom ersten Rechner übernommen. Dann habe ich auf dem zweiten Rechner unter Konten in jedem email-Konto unter Server-Einstellungen als lokales verzeichnis das Verzeichnis auf dem ersten Rechner eingetragen. Nun kann ich auf beiden Rechnern gleichzeitig TB starten und es wird immer schön alles sysnchronisiert.


    Klappt bisher perfekt. Einziger Wehrmutstropfen an der Sache ist, daß ich auf dem zweiten Rechner TB nur starten kann, wenn auch der erste Rechner läuft, da ansonsten das Netzverzeichnis des ersten Rechners ja nicht verfügbar ist. Da ich die Einstellung so aber eher wegen räumlicher Trennung gebraucht habe, da der eine Rechner im Büro steht und der andere im Lager, und die eigentlich sowieso immer beide laufen ist das für mich ok.


    Vieleicht hilfts ja jemandem weiter der ein ähnliches Problem hat.


    Grüße


    Axel

  • Schön, freut mich.
    Danke für die Rückmeldung!


    PS: Schön wäre es, wenn Du als Threadersteller im Deinem ersten Beitrag per "Edit"-Button dem Titel ein "(gelöst)" oder "(erledigt)" anfügst, denn dann wissen Forensucher dass es für dieses Frage eine Lösung gab

  • Ich habe auch das Problem, dass ich Thunderbird im Netzwerk laufen lassen möchte. Bisher lief es lokal auf nur einem Rechner. Diesen hatte ich mir so eingerichtet, dass ich 3 Mailkonten hatte. Diese hatte ich aus dem Profilordner auf eine andere HDD kopiert und darauf zugegriffen. Soweit so gut, das klappte auch alles tadellos. Jetzt möchte ich aber mit mehreren Rechnern auf diese Mails und alle Ordner zugreifen. Ich habe mir das heute auf der Arbeit so gedacht, Ich installiere auf einem weiteren Rechner in diesem Netzwerk auch TB. Als 2. habe ich alle Dateien aus dem Profilordner des vorhandenen TB in den neuen Profilordner des neuen TB kopiert. Als 3. habe ich die Pfade unter den Einstellungen "Lokales Verzeichnis" über das Netzwerk verlinkt.


    Als Test habe ich mir selbst eine Mail geschickt, von dem Rechner auf dem die Mailordner lokal liegen. Abgerufen habe ich sie mit dem Rechner, welcher über das Netzwerk mit dem Mailordner verlinkt ist. Sie wurde auch unter Posteingang angezeigt.


    Was jetzt aber nicht kappt, ich bin wieder an den Rechner gegangen, wo die Mailordner lokal liegen. Jetzt wurden mir bei diesem Rechner keine Mails im Ordner "Posteingang" angezeigt. Die "Eieruhr" blieb an und es passierte nichts. Alle anderen Ordner und auch Unterordner, welche Filterregeln unterliegen konnte ich einsehen. Was ich jetzt allerding nicht gena weiß, ob TB an dem anderen Rechner noch geöffnet war. Woran kann mein Problem liegen und wie kann ich es beheben?


    Danke schon mal für die Antwort